Motorradfahrer in Hilden durch Wendemanöver schwer verletzt
Kawasaki-Fahrer übersehen

  • Foto: Symbolbild: Kreispolizei Mettmann
  • hochgeladen von Corinna Rath

Am späten Montagnachmittag, 3.Mai, befuhr ein 31-jähriger Langenfelder gegen 17.35 Uhr mit seinem Ford Fiesta die Schulstraße in Hilden in Fahrtrichtung Klotzstraße. Hier bog er aus der untergeordneten Straße nach rechts in die Klotzstraße ab, um dann unmittelbar über die dortige Sperrfläche zu wenden. Hierbei übersah er einen 55-jährigen Kawasaki-Fahrer aus Hilden, der die Klotzstraße in Fahrtrichtung Fritz-Gressard-Platz befuhr.

Es kam zur Kollision in deren Folge der Kradfahrer zu Fall kam und schwer verletzt wurde. Er wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht, wo er stationär verblieb. Es entstand ein Gesamtschaden von zirka 9000 Euro an den nicht mehr fahrbereiten Fahrzeugen, die beide abgeschleppt wurden.

Autor:

Corinna Rath aus Hilden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen