83-Jähriger betrunken unterwegs
Mauer und Tor gerammt

Zu viel Promille ergab der Test beim Senior.

Am späten Freitagabend, 26. Juli, ist ein 83-jähriger Hildener mit seinem Auto gegen eine Mauer sowie ein Stahltor eines Anwohners des Holbeinwegs gefahren.

Anschließend setzte er seine Fahrt fort, ohne eine Schadensregulierung zu ermöglichen. Nach 700 Metern endete seine Unfallflucht jedoch, da sein Wagen nicht mehr fahrbereit war. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 7.000 Euro.

Rund 1,5 Promille

Der Hildener stand bei dem Unfall unter dem Einfluss von Alkohol, ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast 1,5 Promille (0,74 mg/l). Die Folgen für den Rentner: Er musste zwecks Abgabe einer Blutprobe mit zur Wache, wo außerdem sein Führerschein sichergestellt wurde. Auf ihn wartet nun ein Strafverfahren. Sein Auto wurde abgeschleppt. Weitere Hinweise nimmt die Polizei in Hilden, Telefon (02103) 898-6410, jederzeit entgegen.

Autor:

Lokalkompass Langenfeld - Monheim - Hilden aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.