Kabarettist präsentiert neues Programm
Jürgen Becker im Hildener Autokino

Jürgen Becker ist eine feste Größe in der deutschen Unterhaltungslandschaft. Ein Auftritt im Autokino? Dem Wochen-Anzeiger stand der Kabarettist in eine Interview Rede und Antwort.
  • Jürgen Becker ist eine feste Größe in der deutschen Unterhaltungslandschaft. Ein Auftritt im Autokino? Dem Wochen-Anzeiger stand der Kabarettist in eine Interview Rede und Antwort.
  • Foto: Schönhauser Promotion GmbH
  • hochgeladen von Lokalkompass Langenfeld - Monheim - Hilden

Jürgen Becker gehört zu den beliebtesten Kabarettisten des Landes. Am kommenden Samstag, 6. Juni, präsentiert der Kölner Jung sein neustes Solo-Programm vor einmaliger Kulisse.

Als kulturellen Kooperationspartner hat Windmann Catering, das zusammen mit dem Hildener Lux-Kino hinter dem ersten Autokino der Stadt steht, das Wuppertaler Veranstalter-Kollektiv „Salon Knallenfalls“ ins Boot geholt, um mit Kabarett, Comedy und Kleinkunst das Programm zu erweitern.

Kabarettist im Autokino

Beim Bühnen-Auftakt mit Jürgen Becker kann sich das Publikum im Gewerbegebiet Giesenheide auf eine feste Größe in der deutschen Unterhaltungslandschaft freuen. Sein neues Programm kommentiert er auf seiner Homepage wie folgt: „So, da woll’n wir uns mal ‘nen schönen Abend machen! Denn noch ist es ruhig. Aber jeder spürt: Das bleibt nicht so.” 
Man ahnt es: Es kommen noch, wenn auch nicht Mitternachts-, so aber in jedem Falle treffsichere Spitzen: „Der Kapitalismus basiert auf unendlichem Wachstum. Doch wie soll das auf einem endlichen Planeten funktionieren? Das Finale unseres fossilen Feuerwerks kollabiert ausgerechnet mit einem China-Kracher.

Haben wir es verkackt?

Selbst neoliberale Ökonomen zucken mittlerweile schuldig mit den Schultern und sprechen von Marktversagen. Haben wir’s verkackt? Ökologie und Ökonomie verwirbeln gewaltig unser Gewohnheitsrecht und unsere Nebenkostenabrechnung. Ein bahnbrechend zorniges Sturmtief kündigt sich an. Recken wir also die Hände zum Heizpilz und fahren nach der Party voll im SUV vor die Wand? Oder machen wir die Wende in ein genüssliches Leben voll Komischer Intelligenz? Jürgen Becker entwickelt den optimalen Optimismus ohne Opiate und holt uns alle unter seine warme Decke. Dort wird genau recherchiert, was die Welt zusammenhält, wenn sie auseinanderfällt – und wie es sich für alle so richtig rechnet, Sie jetzt zu retten. Sein Humor lüftet durch, hält das Zeitfenster auf Kipp und macht den Chancen Avancen. Man geht nach Hause und denkt: Da geht noch was!“
Übrigens: Im Hildener Autokino kommt der Ton von der Bühne direkt in das Autoradio. Zur besseren Sicht wird die Show zudem live auf eine 40 Quadratmeter große Leinwand übertragen, welche die Kulturbühne flankiert.

Autor:

Lokalkompass Langenfeld - Monheim - Hilden aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen