Alles zum Thema blaulicht

Beiträge zum Thema blaulicht

Blaulicht
Mitarbeiterin verjagt einen Mann, der das Kiosk an der Walder Straße gerade überfallen wollte.

Kiosk überfallen und Verkäuferin mit Messer bedroht
Täter in die Flucht geschlagen

Am Karfreitag, 19. April 2019, hat die resolute Mitarbeiterin eines Kiosks an der Walder Straße in Hilden einen Mann verjagt, welcher gerade das Kiosk überfallen wollte. Um kurz nach 13 Uhr hielt sich die 55-jährige Kioskmitarbeiterin aus Hilden gerade alleine in dem Kiosk an der Walder Straße auf, als plötzlich ein Mann den Verkaufsraum betrat. Ohne Vorwarnung zückte er ein Messer und rief in akzentfreiem Deutsch "Geld her!". Die Hildenerin jedoch reagierte nicht auf die Forderung,...

  • Hilden
  • 23.04.19
Blaulicht

Mann war Polizei aufgefallen, weil er nicht angeschnallt war!
Illegaler Schrottsammler ohne Führerschein musste abladen

Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle hat die Polizei in Hilden am Dienstag, 19. 2, den Fahrer eines Klein-Lkw aus dem Verkehr gezogen. Hintergrund: Gegen 16.30 Uhr fiel Beamten der Polizei auf der Richrather Straße ein roter VW Lkw auf. Weil der Fahrer nicht angeschnallt war, stoppten die Polizisten das Fahrzeug und kontrollierten die Papiere des Mannes. Dabei ergab sich der Verdacht, dass der Führerschein des Fahrers, ein 49 Jahre alter Osteuropäer, gefälscht war. Zudem stellten...

  • Hilden
  • 20.02.19
Blaulicht

Keine äußeren Verletzungen. Fahrer (79) führte Vollbremsung durch
Kind (3) läuft auf Straße: Von Auto erfasst

Am Samstagnachmittag, 16.2, spielte ein dreieinhalbjähriges Mädchen, zusammen mit anderen Kindern und im Blickbereich der eigenen Mutter, gegen 16 Uhr in einer Grundstückseinfahrt an der innerörtlichen Walder Straße in Hilden. Plötzlich, ohne erkennbaren Grund und vollkommen unerwartet, lief das Kind plötzlich auf die Fahrbahn der Hauptverkehrsstraße (B 85) ohne auf den Verkehr zu achten. Dort befuhr zu diesem Zeitpunkt ein 79-jähriger Mann aus Haan, mit seinem silbergrauen PKW VW Touran...

  • Hilden
  • 18.02.19
Blaulicht
Ein 29-jähriger Düsseldorfer Audi-Fahrer krachte ins Heck eines VWs.

Kurz abgelenkt
Hoher Sachschaden nach Auffahrunfall

Am Mittwoch, 16. Januar, ereignete sich auf der Hülsenstraße in Hilden ein Auffahrunfall, bei dem ein 47 Jahre alter Mann aus Leichlingen leicht verletzt wurde. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 11.500 Euro. Um kurz nach 8 Uhr fuhr ein 29-jähriger Düsseldorfer mit seinem Audi A3 über die Hülsenstraße in Richtung Hilden. Verkehrsbedingt musste vor ihm ein 47 Jahre alter Fahrer eines VW Golf abbremsen. Nach eigenen Angaben war der 29-jährige Düsseldorfer kurz abgelenkt,...

  • Hilden
  • 17.01.19
Blaulicht
Unter anderem stellten die Beamten auch diese Gegenstände in Langenfeld sicher.

Eine Durchsuchung auch in Langenfeld
Ku-Klux-Klan auch im Kreis Mettmann

Am Mittwoch, 16. Januar, wurden bundesweite Durchsuchungen bei mutmaßlichen Mitgliedern der Gruppierung "National Socialist Knights of the Ku-Klux-Klan Deutschland" durchgeführt. Unter der Leitung des Landeskriminalamts Baden-Württemberg durchsuchten Einsatzkräfte zeitgleich zwölf Wohnobjekte in Baden-Württemberg, Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Die Durchsuchungen, auch im Kreis Mettmann, erfolgten im Auftrag der...

  • Monheim am Rhein
  • 17.01.19
Blaulicht

Hildener beraubt: Polizei sucht Zeugen

Am Mittwoch, 16. Januar 2019, wurde laut eigenen Angaben ein 44 Jahre alter Hildener auf der Feldstraße beraubt. Gegen 17.30 Uhr war der 44-Jährige zu Fuß von seiner Wohnanschrift an der Feldstraße zu seinem Auto unterwegs. Mit sich führte er eine schwarze Ledertasche von der Sparkasse, in der er die Geldeinnahmen eines Hundevereins verwahrte. Als der Hildener über einen kleinen Gehweg in Richtung Poststraße ging, soll er dann plötzlich von einem Unbekannten angerempelt worden sein. Hierbei...

  • Hilden
  • 17.01.19
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Zwei Männer haben 18-Jährigen an der Händelstraße in Hilden ausgeraubt

Am heutigen Freitag (11. Januar) haben zwei Männer einen 18-Jährigen an der Händelstraße ausgeraubt. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Was geschah: Der Hildener war gegen 11.40 Uhr zu Fuß auf der Händelstraße in Richtung Molzhausweg unterwegs, als sich ihm von hinten zwei ihm unbekannte Männer näherten. Einer der beiden packte den 18-Jährigen plötzlich am Arm und forderte ihn auf, sein Bargeld auszuhändigen. Als sich der 18-Jährige dagegen sträubte, drückte ihn der andere Mann gegen...

  • Hilden
  • 11.01.19
Blaulicht
Bei dem Unfall entstand ein Schaden in geschätzter Gesamthöhe von rund 8.500 Euro. Der Meriva der Solingerin musste abgeschleppt werden.

Autofahrerin (34) hielt wegen technischem Defekt. Busfahrer (58) reagierte zu spät und fuhr auf
Unfall mit Linienbus: Fünf Verletzte - davon eine schwer

Am heutige Donnerstag, 10. Januar, sind bei einem Verkehrsunfall mit einem Linienbus der Rheinbahn in Hilden insgesamt fünf Menschen verletzt worden. Was geschah: Gegen 10.30 Uhr fuhr eine 34 Jahre alte Frau aus Solingen mit ihrem weißen Opel Meriva über die Berliner Straße in Richtung Düsseldorf. Kurz hinter der Kreuzung mit der Gerresheimer Straße musste sie ihren Wagen wegen eines technischen Defekts am rechten Fahrbahnrand anhalten. Eine 33-jährige Erkratherin, die hinter der Solingerin...

  • Hilden
  • 10.01.19
Blaulicht

Polizei stoppt verkehrsunsicheren Fiat Ducato

Polizeibeamte des Verkehrsdienstes Mettmann haben am Montag, 26. November 2018, einen Fiat Ducato aus dem Verkehr gezogen. Das Fahrzeug wies bei seiner Kontrolle insgesamt 66 zum Teil erhebliche Mängel auf. Gegen 13 Uhr fiel Beamten des Verkehrsdienstes ein weißer Fiat Ducato auf, der in Hilden über die Hochdahler Straße in Richtung Erkrath fuhr. Schon auf den ersten Blick konnten die Polizisten ausmachen, dass sich das Fahrzeug in einem desolaten Gesamtzustand befand. Sie stoppten den...

  • Hilden
  • 27.11.18
Blaulicht

Mit dem Messer bedroht: Zwei versuchte Raubüberfälle

In der Nacht zum Sonntag, 18. November 2018, kam es in Baumberg zu zwei versuchten Raubüberfällen, bei denen die Opfer mit Messern bedroht wurden. Gegen 3.00 Uhr begegneten einem 50-Jährigen sowie seiner 38-jährigen Begleiterin - beide aus Monheim - auf dem Holzweg zwei unbekannte Männer. Nach einer Bemerkung des 50-Jährigen wurde dieser unvermittelt durch einen dieser Männer ins Gesicht geschlagen. Als sich die 38-Jährige vor ihren Begleiter stellte, wurde durch einen der Männer, unter...

  • Hilden
  • 19.11.18
Blaulicht

Unfallflucht: LKW beschädigt Smart

Beinahe täglich finden ein oder mehrere Verkehrsunfallfluchten auf den Straßen statt. Die Gesamtzahl der Verkehrsunfälle mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort ("Flucht") liegt damit auf hohem Niveau und ist in den letzten Jahren kontinuierlich ansteigend. Nach jedem vierten Verkehrsunfall entfernt sich ein Unfallbeteiligter unerlaubt vom Unfallort.  Am Mittwoch, 14. November 2018, gegen 17.20 Uhr, kam es auf der Eller Straße in Hilden, in Höhe des Hauses Nr. 100 zu einer...

  • Hilden
  • 16.11.18
Blaulicht

Erneute Taschendiebstähle - Polizei verbucht Festnahme

Taschendiebstahl, jeder kann Opfer werden. Ob beim Besuch benachbarter Großstädte, beim Einkaufen oder Besuchen größerer Veranstaltungen im Umland sowie im Rahmen von Freizeit und Urlaub. Einen Beweis für solche Gefahren in der Nachbarschaft lieferte dann auch tatsächlich das vergangene Wochenende, an dem gleich mehrere Geschädigte, nach dem Besuch karnevalistischer Großveranstaltungen in Köln und Düsseldorf, in den Kreis Mettmann heimkehrten und in den Polizeiwachen ihrer Wohnorte...

  • Hilden
  • 13.11.18
Blaulicht

So geht „Süßes oder Saures“ nicht!

An der Straße „Mühle“ in Hilden drangen Unbekannte über eine zuvor aufgehebelte Zugangstür in ein Geschäftslokal ein und entwendeten aus diesem Bargeld sowie diverse Süßigkeiten. Der Einbruch ereignete sich in dem Zeitraum zwischen Freitag, 26. November, 19 Uhr und Samstag, 27. November, 7.50 Uhr. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Hilden, Telefon (02103) 8986410, jederzeit entgegen.

  • Hilden
  • 31.10.18
Blaulicht

Tür aufgehebelt
Einbruch in Geschäftslokal

An der Straße "Mühle" in Hilden drangen Unbekannte über eine zuvor aufgehebelte Zugangstür in ein Geschäftslokal ein und entwendeten aus diesem Bargeld sowie diverse Süßigkeiten. Der Einbruch ereignete sich in dem Zeitraum zwischen Freitag, dem 26.10., 19 Uhr, und Samstag, dem 27.10., 7.50 Uhr. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Hilden, Telefon 02103 / 898-6410, jederzeit entgegen. Im Verdachtsfall aktueller Tat wählen Sie die 110 ! --- Hinweise und Tipps der Polizei --- Aus...

  • Hilden
  • 31.10.18
Überregionales

Yamaha aus der Tiefgarage gestohlen

In der Zeit vom Freitagnachmittag des 26. Oktober., 16 Uhr, bis zum Montagnachmittag des 29. Oktober, 15 Uhr, verschwand aus einer Tiefgarage am Noldeweg ein verschlossen geparktes, blaues Motorrad der Marke Yamaha. Nach aktuellem Erkenntnisstand brachen der oder die Täter wahrscheinlich das Rolltor der Tiefgarage am Haus Nr. 10 gewaltsam auf. Wie der oder die bislang unbekannten Fahrzeugdiebe dann das mit dem serienmäßigen Lenkradschloss gesicherte Motorrad starten und wegfahren oder auf...

  • Hilden
  • 30.10.18
Blaulicht

Kindergarten-Einbrecher festgenommen

Zunächst meldeten aufmerksame Anwohner, wenige Augenblicke später dann auch ein gewerblicher Sicherheitsdienst, der Polizei am frühen Dienstagmorgen, 30 Oktober, gegen 3.30 Uhr, einen Einbruchalarm an der Erich-Klausener Straße. Der Alarm ging offenbar vom dortigen Gebäude eines Kindergartens ausging. Einsatzkräfte der Monheimer Polizei, welche in kürzester Zeit am beschriebenen Ort eintrafen und das betreffende Gebäude sofort umstellten, entdeckten im städtischen Kindergarten eine männliche...

  • Monheim am Rhein
  • 30.10.18
Überregionales

Rote Ampel übersehen: Hoher Schaden und Drei Verletzte

Am gestrigen Sonntag, 28.10., befuhr eine 18-jährige VW-Caddy-Fahrerin gegen 14.15 Uhr die Hochdahler Straße in Hilden in Fahrtrichtung Erkrath. In Höhe der Einmündung Hochdahler Straße/ BAB 46, Auffahrt Richtung Wuppertal, übersah sie, nach Angaben von Zeugen, die Rotlicht zeigende Ampel für ihre Fahrtrichtung und fuhr ungebremst in den Einmündungsbereich hinein. Dort kam es dann zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Pkw VW Sharan einer 51-jährigen Fahrerin, die an der Einmündung...

  • Hilden
  • 29.10.18
Ratgeber
Neue Uniformen für die Polizei NRW
Bonn, 11.09.07
im Auftag des IM NRW

Foto & Copyright:
Jochen Tack
Fotografie

Herthastrasse 15
45131 Essen
Germany

phone +49(0) 201 310 7611
mobile +49((0) 176 2484 8423
info@jochentack.com
www.jochentack.com

Polizei schnappt Hehler / Fälscherwerkstatt für Rheinbahntickets aufgeflogen

Der Polizei und der Rheinbahn ist es Ende der vergangenen Woche gemeinsam gelungen, einen Hehler dingfest zu machen. Der Täter hatte auf Online-verkaufsplattformen gefälschte Tickets der Rheinbahn angeboten. Durch ihn kam die Polizei auch der „Fälscherwerkstatt“ auf die Spur. Das teilten Rheinbahn und Polizei mit. Alles begann demnach vor über einem Jahr, als der Revision der Rheinbahn ein Monatsticket auffiel, das zu einem günstigen Preis in den sozialen Netzwerken angeboten wurde. Die...

  • Hilden
  • 17.10.18
Ratgeber

Mobiler Blitzer wird von Autobahn (Raststätte Hösel) nach Velbert/Heiligenhaus verlegt

Die semistationäre Geschwindigkeitsmessanlage, die bislang an der Baustelle auf der A 3 zwischen Raststätte Ratingen Hösel und Kreuz Breitscheid stand, wird verlegt. Der Grund: Die Bauarbeiten sind abgeschlossen. Ab morgen (Dienstag, 16.10.2018) wird die Anlage auf der Velberter Straße in Höhe Schillerstraße in Heiligenhaus installiert. Dort steht eine stationäre Messanlage, die aufgrund von mehreren schweren Unfällen im Kurvenbereich dort positioniert wurde. Da diese derzeit nicht genutzt...

  • Hilden
  • 15.10.18
Überregionales
Trotz sofortiger Fahndung entkam der Täter.

Raub auf Restaurant in Hilden / Täter versprüht Pfefferspray

Bei einem Raub auf ein Restaurant in Hilden verletzte der Räuber den Betreiber mit Pfefferspray und Schlägen. Der Täter entkam unerkannt ohne Beute. Am Freitagabend, 12. Oktober, sahen drei Zeugen gegen 23.00 Uhr einen schweren Raubüberfall auf ein Restaurant auf der Richrather Straße aufmerksam. Sie verständigten sofort die Polizei. Räuber setzt Pfefferspray ein Zu dem Zeitpunkt betrat eine bislang unbekannte männliche Person das Restaurant und sprühte unvermittelt Pfefferspray...

  • Hilden
  • 15.10.18
Überregionales
Auch schnelle polizeiliche Fahndungsmaßnahmen der Polizei führten diesmal nicht zum Antreffen von Tätern oder tatverdächtigen Personen

Unbekannte werfen Steine auf Busse ein Hilden und Erkrath: Frau verletzt

Hilden./ Erkrath. Unbekannte werfen sei geraumer Zeit Steine auf Busse in Hilden und Erkrath. Jetzt ist zum ersten Mal eine Person verletzt worden. Die Polizei bittet um Hilfe bei der Suche nach dem den Tätern. "Schon mehrfach mussten wir in der Vergangenheit von gefährlichen Eingriffen in den Straßenverkehr (§ 315b StGB) berichten", teilt die Polizei mit. Sowohl in Erkrather Ortsteil Hochdahl als auch in Hilden flogen in den vergangenen Tagen immer wieder Steine gegen Linienbusse. Die...

  • Hilden
  • 11.10.18
Überregionales
Polizei NRW
Innenministerium NRW

Foto:
Jochen Tack

Autofahrer beschädigte grauen Hyundai und flüchtete

Am Dienstag, 9. Oktober, in der Zeit zwischen 11 und 13 Uhr, befuhr ein Unbekannter mit seinem Fahrzeug die Kirchstraße in Langenfeld, in Richtung Bonner Straße. In Höhe der Hausnummer 86 beschädigte er dabei einen geparkten grauen Hyundai an der vorderen linken Fahrzeugseite und setzte dann seine Fahrt fort, ohne eine Regulierung des Schadens einzuleiten. Sachdienliche Hinweise Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Langenfeld, Telefon 02173 / 288-6310, jederzeit entgegen.

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 11.10.18
Überregionales
In einem abgelegenen Waldstück in Hilden entdeckte ein Pilzsammler die Leiche einer Frau. Foto: Polizei

Pilzsucher findet Leichnam in Hildener Wald / Polizei identifiziert im Mai vermisste Frau

Ein Pilzsucher hat in einem Wald in Hilden einen grausigen Fund gemacht: die Leiche einer seit Mai vermissten Frau.   Bereits am vergangenen Samstagabend, 6. Oktober, gegen 17.50 Uhr, machte der Mann an einem abgelegenen Ort jenseits regulärer Wanderwege im Hildener Stadtwald, den Fund. Das teilte die Polizei mit. Polizei ist sicher: Es war Suizid Unmittelbar unter einem Baum, an dem ein Seilfragment hing, fand er die schon sehr stark verwesten Überreste eines menschlichen Körpers. Die...

  • Hilden
  • 09.10.18
Überregionales
Foto: Archiv

Havarie auf dem Rhein: Drei Skipper und Hund gerettet

Ein manövrierunfähiges Sportboot trieb am vergangenen Freitagabend, 28. September, in der Mitte des Rheins! Nachdem die Meldung bei der  Monheimer Feuerwehr eingegangen war, wurde sofort  ein Mehrzweckboot der Feuerwehr Monheim in den Einsatz gebracht und landseitige Kräfte entsandt. Die Feuerwehr konnte den Havaristen aus der Fahrrinne drücken und so die unmittelbare Gefahr für Menschen und Material abwenden. Das Boot konnte linksrheinisch an der Dormagener Uferseite in Höhe des Chemparks...

  • Monheim am Rhein
  • 01.10.18
  •  1