blaulicht

Beiträge zum Thema blaulicht

Blaulicht

Hildener in Wohnung angegriffen
Polizei ermittelt

Am Dienstagabend, 8. Juni, sollen mehrere noch unbekannte Täter zwei junge Männer (19 und 20 Jahre alt) in einer Wohnung an der Bismarckstraße in Hilden überfallen und augenscheinlich mit einem Beil schwer verletzt haben. Der Hintergrund des Vorfalls ist noch unklar. Die Polizei hat Ermittlungen eingeleitet und sucht nach den Angreifern. Nach dem aktuellen Stand der Ermittlungen soll sich Folgendes zugetragen haben: Laut Angaben der beiden jungen Hildener hatten diese sich am Dienstagabend...

  • Hilden
  • 09.06.21
Blaulicht
Verkehrsunfallaufnahme durch die Polizei.

PKW kollidiert beim Wenden auf Parkplatz mit Radfahrer
35-jähriger Hildener leicht verletzt

Auf dem Parkplatz am der Walder Straße in Hilden ist es am Dienstagabend, 25. Mai, gegen 20.50 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen. Die Fahrerin eines blauen Pkw hat dort ihr Fahrzeug gewendet und ist dabei mit einem 35-jährigen Hildener kollidiert, der mit dem Fahrrad unterwegs war. Anschließend erkundigte sie sich nach dem Befinden des Mannes, der angab, dass alles in Ordnung sei. Erst später habe er bemerkt, dass die Vorderbremse seines Rades defekt sei und er leicht verletzt wurde. Daher...

  • Hilden
  • 27.05.21
Blaulicht

Jugendliche in Hilden "abgezockt"
Polizei ermittelt

Am Samstag, 22. Mai, hat ein bislang noch unbekannter Mann einem Jugendlichen in einem Parkhaus der Straße "Am Kronengarten" in Hilden seine "Airpods" entwendet und ihn bedroht. Die Polizei ermittelt. Gegen 15.15 Uhr waren zwei Jugendliche (14 Jahre alt) aus Hilden in der dritten Etage eines Parkhauses unterwegs. Eigenen Angaben zufolge sollen die Jugendlichen von dort dabei Lebensmittel (Brot) auf den Gehweg geworfen haben. Kurz darauf sei ein Mann in Begleitung seiner Mutter in dem Parkhaus...

  • Hilden
  • 25.05.21
Blaulicht

Polizei in Hilden geht von Brandlegung aus
BMW in Flammen

Am frühen Sonntagmorgen, 23. Mai, hat ein am Albert-Schweitzer-Weg in Hilden abgestellter BMW gebrannt. Nach ersten Erkenntnissen geht die Polizei bei der Brandursache von einer vorsätzlichen Brandlegung aus. Es wurden daher ein Strafverfahren sowie Ermittlungen eingeleitet. Das war geschehen: Gegen 6.45 Uhr stellten Anwohner des Albert-Schweitzer-Weges in Hilden fest, dass ein schwarzer BMW, welcher in einer Parkbucht auf Höhe der Hausnummer 8 abgestellt war, im vorderen Bereich brannte. Die...

  • Hilden
  • 25.05.21
Blaulicht

Verschlossen geparkter Smart in Hilden gestohlen
Fahndung läuft

Am vergangenen Wochenende, genauer zwischen Samstagabend gegen 19 Uhr und Sonntagmorgen 6.30 Uhr verschwand von der Neustraße in Hilden ein verschlossen geparkter PKW Smart. Wie der oder die bislang unbekannten Fahrzeugdiebe den PKW öffnen, starten und wegfahren oder auf andere Art und Weise abtransportieren konnten, ist bisher noch nicht geklärt. Seit dem Diebstahl fehlt jede Spur von dem Fahrzeug mit dem amtlichen Kennzeichen ME-UB 93, das durch seine diversen Kuscheltiere im Innenraum und...

  • Hilden
  • 25.05.21
Blaulicht

Unter Alkoholeinfluss Verkehrsunfall verursacht und geflüchtet
Blutprobe bei 64-Jähriger angeordnet

Am Abend des 19. Mai kam es zu einem Verkehrsunfall bei dem zwei parkende Pkw beschädigt wurden. Die Unfallverursacherin entfernte sich daraufhin unerlaubt vom Unfallort. Das war geschehen: Gegen 21.22 Uhr meldete sich ein aufmerksamer Zeuge über Notruf bei der Polizei Mettmann und gab den Hinweis auf einen Verkehrsunfall in Hilden, Weidenweg 12. Demnach kollidierte zuvor offensichtlich ein "Sports Utility Vehicle" (kurz SUV) mit zwei am Fahrbahnrand geparkten Pkw. Die bis dato unbekannte...

  • Hilden
  • 20.05.21
Blaulicht
Auch in Hilden kam es zu Betrugsversuchen von sogenannten "falschen Polizeibeamten".

Kreispolizeibehörde Mettmann warnt vor Anrufen von "falschen Polizeibeamten"
Auflegen ist nicht unhöflich!

Am vergangenen Donnerstag haben sich Seniorinnen und Senioren an die Polizei gewendet, die von betrügerischen Anrufen von sogenannten "falschen Polizeibeamten" berichtet haben. Auch in Hilden sind besonders viele solcher Betrugsversuche registriert worden. In allen Fällen verhielten sich die Seniorinnen und Senioren vorbildlich. Sie erkannten die Masche, legten auf und informierten die Polizei, sodass es glücklicherweise zu keinem Schaden kam. Aus gutem Grund wiederholt die Kreispolizeibehörde...

  • Hilden
  • 18.05.21
Blaulicht

91-jähriger Hildener bestohlen
Zeugen gesucht

Am Mittwochvormittag, 12. Mai, hielt sich gegen 10.45 Uhr ein 91-jähriger Hildener mit seinem Rollator vor einem Haushaltswarengeschäft Am Kronengarten in Hilden auf, nachdem er zuvor bei der Sparkasse einen größeren Bargeldbetrag abgeholt hatte. Hier wurde er  von einem Mann angesprochen, ob er Geld wechseln könne. Während dieses Wechselvorgangs entnahm der Mann die Geldscheine aus der Geldbörse des Seniors und floh in unbekannte Richtung. Der Tatverdächtige kann wie folgt beschrieben werden:...

  • Hilden
  • 14.05.21
Blaulicht
In den meisten Fällen sind Lenkräder, Navigationsgeräte und weitere Einbauten entwendet worden.
Foto: Kreispolizei Mettmann

Polizei in Langenfeld, Hilden und Monheim ermittelt
Serieneinbrüche in BMWs

In den letzten Nächten sind insgesamt 13 Autos der Marke BMW in Langenfeld, Hilden und Monheim aufgebrochen worden. In Langenfeld schlugen die unbekannten Täter in der Nacht von Mittwoch (5. Mai) auf Donnerstag (6. Mai) zu: Ein BMW M2 Competition ist in der Straße Hasenpfad auf Höhe der Hausnummer 1 aufgebrochen worden. In der Hochstraße auf Höhe der Hausnummer 38a war ein BMW 240i geparkt und wurde dort aufgebrochen. Das dritte Fahrzeug, ein 5er BMW Kombi, wurde in der Straße Zum Galkhausener...

  • Monheim am Rhein
  • 07.05.21
Blaulicht
Der Schaden auf dem Balkon, an der Gebäudewand und an der gesprungenen Fensterscheibe.

Wohnungsbrand in Hilden ging glimpflich aus
Heizkissen war defekt

Am frühen Mittwochmorgen, 5. Mai, kam es in einem Mehrfamilienhaus an der Mozartstraße in Hilden zu einem Wohnungsbrand, bei dem glücklicher Weise kein Personenschaden entstand. Auch der insgesamt auf mehrere hundert Euro geschätzte Sach- und Gebäudeschaden lässt den Ausgang des Brandes als noch eher glimpflich erscheinen. Das war geschehen: Gegen 8.00 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei zunächst über einen Balkonbrand in der ersten Etage des mehrgeschossigen Mietshauses informiert. Beim schnellen...

  • Hilden
  • 06.05.21
Blaulicht

Zwei beschädigte Autos auf dem Parkplatz eines Baumarktes in Hilden
Von Unfallort geflüchtet

Am Montagnachmittag, 3. Mai, ist auf dem Parkplatz eines Baumarkts am Westring in Hilden zwischen 14 Uhr und 15 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen. Der Fahrer eines grauen Audi Q5 hatte sein Fahrzeug gegen 14 Uhr dort abgestellt. Als er etwa eine Stunde später zu dem Wagen zurückkehrte, bemerkte er Dellen und Kratzer an der rechten hinteren Fahrzeugseite fest. Der Sachschaden wird auf rund 2.000 Euro geschätzt. Der Verursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne eine Schadensregulierung zu...

  • Hilden
  • 06.05.21
Blaulicht

Motorradfahrer in Hilden durch Wendemanöver schwer verletzt
Kawasaki-Fahrer übersehen

Am späten Montagnachmittag, 3.Mai, befuhr ein 31-jähriger Langenfelder gegen 17.35 Uhr mit seinem Ford Fiesta die Schulstraße in Hilden in Fahrtrichtung Klotzstraße. Hier bog er aus der untergeordneten Straße nach rechts in die Klotzstraße ab, um dann unmittelbar über die dortige Sperrfläche zu wenden. Hierbei übersah er einen 55-jährigen Kawasaki-Fahrer aus Hilden, der die Klotzstraße in Fahrtrichtung Fritz-Gressard-Platz befuhr. Es kam zur Kollision in deren Folge der Kradfahrer zu Fall kam...

  • Hilden
  • 04.05.21
Blaulicht
Die Täter versuchten, das mobile Toilettenhäuschen in Brand zu stecken.

Feuer in mobilem Toilettenhäuschen in Hilden gelegt
Polizei ermittelt

Bereits am späten Freitagabend, 30. April,  haben bislang Unbekannte in einem mobilen Toilettenhäuschen an der Gartenstraße in Hilden ein Feuer gelegt und so eine Sachbeschädigung begangen. Gegen 23.40 Uhr hatte eine Anwohnerin den Schmorbrand in dem Toilettenhäuschen bemerkt und die Feuerwehr gerufen, welche schnell vor Ort war und durch ihren Einsatz verhindern konnte, dass ein größerer Schaden entstand. Auch die Polizei wurde alarmiert, welche im Umfeld nach möglichen Brandverursachern...

  • Hilden
  • 03.05.21
Blaulicht

Kraftradfahrer verletzt sich in Hilden schwer
Auf stehenden Pkw aufgefahren

Am Mittwoch, 28. April, ereignete sich um 14.52 Uhr in Hilden an der Kreuzung Düsseldorfer Straße / Otto-Hahn-Straße ein Verkehrsunfall, bei dem sich ein Kraftradfahrer schwer verletzte. Nach dem aktuellen Ermittlungsstand ist davon auszugehen, dass der 39-jährige Kraftradfahrer aus Mülheim a.d.R. die Düsseldorfer Straße in Fahrtrichtung Düsseldorf befuhr. An der Kreuzung Düsseldorfer Straße / Otto-Hahn-Straße bemerkte er den verkehrsbedingt stehenden Pkw zu spät, der von einer 21-jährigen...

  • Hilden
  • 29.04.21
Blaulicht

72-Jähriger nach Zusammenstoß mit Pkw in Hilden schwerverletzt
Farradfahrer übersehen

Am Mittwoch, 28. April, kam es nachmittags um 15 Uhr in Hilden an der Einmündung Uhlandstraße / Hofstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einen Fahrradfahrer und einem Pkw-Führer. Der Fahrradfahrer verletzte sich dabei schwer. Nach bisherigem Ermittlungsstand befuhr der 64-jährige Hildener mit seinem Pkw Hyundai die Uhlandstraße in Fahrtrichtung Hofstraße und bog an der Einmündung nach rechts auf die Hofstraße ab. Dabei übersah er den für ihn von rechts entgegenkommenden 72-jährigen...

  • Hilden
  • 29.04.21
Blaulicht

Schweren Unfall in Hilden verursacht und geflüchtet
Polizei ermittelt Fahrerin

In der Nacht zu Mittwoch, 28. April, ist es gegen 1.30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Straße An den Linden in Hilden gekommen. Dabei wurden das Unfallfahrzeug sowie ein Bushaltestellenmast schwer beschädigt. Die Unfallfahrerin war zunächst unerkannt geflüchtet. Die Verursacherin konnte jedoch am Vormittag vom zuständigen Verkehrskommissariat der Polizei ermittelt werden. Jetzt erwartet sie ein Strafverfahren. Das war geschehen: Gegen 1.30 Uhr wurde ein Anwohner laut eigenen...

  • Hilden
  • 28.04.21
Blaulicht

Transporter-Fahrer auf der A46 überfallen und ausgeraubt
Geldbörse entrissen

Am Sonntagabend, 25. April, ist es gegen 18.30 Uhr auf der A 46 an der Anschlussstelle Haan-West zu einem Raubüberfall auf den Fahrer eines Mercedes Transporter gekommen. Dem 27-jährigen Fahrer wurde dabei eine Geldbörse mit mehreren tausend Euro Bargeld entrissen. Das war geschehen: Der 27-jährige Ukrainer war nach eigenen Angaben mit seinem Autotransporter auf der A46 in Fahrtrichtung Düsseldorf unterwegs, als er einen silberfarbenen 3er BMW links neben sich bemerkte, in dem drei Männer...

  • Hilden
  • 27.04.21
Blaulicht

Hildener Polizei nimmt 45-Jährigen fest
Mordkommission ermittelt

Bereits am Freitagnachmittag, 23. April, kam es in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der "Alleestraße" in Haan zu einem Tötungsdelikt. Gegen 16.10 Uhr hatte eine 32-jährige Haanerin ihre 64-Jährige Mutter mit tödlichen Verletzungen sowie ihre 84-jährige Großmutter schwerstverletzt in der Wohnung der 64-Jährigen an der "Alleestraße" aufgefunden. Die 84-Jährige war nach einer intensiven erstmedizinischen Versorgung unter Einsatz eines Rettungshubschraubers in ein Krankenhaus gebracht...

  • Hilden
  • 27.04.21
Blaulicht
Der geparkte Audi wurde erheblich durch den Zusammenstoß mit dem Peugeot beschädigt.

20-Jähriger Hildener verunfallt mit nicht zugelassenem Fahrzeug
Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Ein 20-jähriger Hildener führte am späten Montagabend, 19. April, ohne im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis zu sein, einen nicht zugelassenen Peugeot 208 über die Sankt-Konrad-Allee in Hilden. Er verunfallte mit einem am Fahrbahnrand geparkten Audi A3 und verursachte einen Gesamtsachschaden von circa 4.000 Euro. Die Polizei leitete gleich mehrere Strafverfahren gegen den jungen Mann ein. Das war geschehen: Gegen 23 Uhr befuhr der 20-jährige Hildener mit einem blauen Peugeot 208 die...

  • Hilden
  • 20.04.21
Blaulicht

Mann mit Samuraischwert im Hildener Stadtpark
Polizisten mussten Schusswaffe einsetzen

Am Donnerstagabend, 15. April, kam es im Hildener Stadtpark an der Hofstraße zu einem Polizeieinsatz mit Schusswaffengebrauch. Ein 31-jähriger Hildener soll dort mit einer Art Samuraischwert auf Polizeibeamte zugelaufen sein. Die Beamten konnten den Mann mit einem gezielten Schuss ins Bein stoppen. Das war nach dem aktuellen Stand der Ermittlungen geschehen: Gegen 21.10 Uhr wurde die Polizei alarmiert, weil auf einer Parkbank im Hildener Stadtpark ein Mann mit einem Schwert sitzen sollte. Als...

  • Hilden
  • 16.04.21
Blaulicht

Leerer Navi-Akku: 30-jähriger Mettmanner rast durch drei Städte
Rote Ampeln missachtet

Einem aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass die Polizei in der Nacht zu Donnerstag, 15. April, einen rücksichtslosen Raser aus dem Straßenverkehr ziehen konnte. Der Opel-Fahrer versuchte sich bei den Beamten mit einer besonders "kreativen" aber letztendlich völlig unwirksamen Ausrede herauszureden. Folgendes war geschehen: Gegen 0:30 Uhr meldete sich ein 40-jähriger Hildener telefonisch bei der Polizei. Der Mann gab an, gerade mit seinem Wagen über den Südring in Mettmann gefahren zu...

  • Hilden
  • 16.04.21
Blaulicht
Das rät die Polizei: "Bewahren Sie Wertsachen besser in innenliegenden Taschen, die Sie zusätzlich mit einem Reißverschluss sichern können."
Foto: Kreispolizei Mettmann

Kreispolizei Mettmann berät
Taschendiebstahl im Blickpunkt

Wie Sie sich wirksam vor Taschendieben schützen und was Sie tun sollten, wenn Sie Opfer geworden sind, erklärt am Mittwoch, 14. April , Kriminalhauptkommissar Michael Schindowski von der Kreispolizeibehörde Mettmann. Der Experte von der Kriminalprävention hat dafür im Zeitraum von 10 bis 13 Uhr unter der Rufnummer (02104) 9827777 eine Info-Hotline geschaltet. Die Kreispolizeibehörde Mettmann hat 2020 eine deutliche Zunahme von Delikten aus dem Bereich Taschendiebstahl registriert. Kreisweit 324...

  • Monheim am Rhein
  • 13.04.21
  • 1
  • 1
Blaulicht

Einbrecher in Hilden auf frischer Tat ertappt
Vorbildliche Zeugen

Am frühen Sonntagnachmittag, 11. April, beobachteten aufmerksame Anwohner der Straße Mühle in Hilden gegen 12.45 Uhr eine verdächtige Person, welche sich an einem Erdgeschossfenster eines benachbarten Mehrfamilienhauses zu schaffen machte. Die vorbildlichen Zeugen alarmierte sofort die Polizei. Als die eingesetzten Beamten nur wenige Minuten später am Tatort eintrafen, fanden sie tatsächlich eine eingeschlagene Fensterscheibe eines Küchenfensters vor, durch das man offenbar erst vor kurzer Zeit...

  • Hilden
  • 13.04.21
Blaulicht

Unbekannte Täter dringen in Hütte auf Gelände einer Hildener Grundschule ein
Sportmaterial mutwillig beschädigt

In der Zeit vom Donnerstagabend, 1. April, 18 Uhr, bis zum Samstagnachmittag, 10. April, 14.15 Uhr, kam es zum Einbruch in eine verschlossene Holzhütte auf dem Gelände einer Grundschule an der Kölner Straße in Hilden. Dazu wurde eine Türe der Hütte gewaltsam aufgebrochen. In der Hütte gelagertes Sportmaterial wurde mutwillig beschädigt, genauso wie Wände und Fenster des Gebäudes. Ob der oder die Einbrecher und Vandalen zudem auch Beute machten, steht aktuell noch nicht genau fest. Allein der...

  • Hilden
  • 12.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.