Unfallflucht

Beiträge zum Thema Unfallflucht

Blaulicht
Mehrere Autofahrer flüchteten am vergangenen Wochenende, nachdem sie andere Fahrzeuge beschädigt hatten.

Unfallfluchten auf Hildener Felix-Mendelssohn-Straße, Robert-Gies-Straße und Schumannstraße
Fahrer hauen ab

Mehrere Unfälle an stehenden Fahrzeugen beschäftigen die Hildener Polizei. In allen Fällen verschwanden die Verursacher, ohne sich zu melden. Im Zeitraum zwischen 9.30 Uhr und 16.30 Uhr hat am Freitag, 3. Juli, ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer einen grauen Peugeot 206 beschädigt, welcher am Fahrbahnrand der Felix-Mendelssohn-Straße auf Höhe der Hausnummer 1 in Hilden abgestellt war. An der Fahrertür des Autos entstand ein Schaden in Höhe von 1.200 Euro. Der Unfallverursacher...

  • Hilden
  • 07.07.20
Blaulicht
Gleich drei Mal flüchteten die Verursacher von Unfällen in den vergangenen Tagen.

Sachschäden an Hugo-Wolf-Straße, Lehmkuhler Weg und Robert-Gies-Straße
Nach Unfällen verschwanden Crashfahrer in Hilden

Mehrere Unfallfluchten beschäftigten die Hildener Polizei in den vergangenen Tagen. Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden, damit die Halter der beschädigten Autos nicht auf den Schäden sitzenbleiben.  In der Nacht von Dienstag, 30. Juni, auf Mittwoch, 1. Juli, ist ein bislang unbekannter Autofahrer gegen einen auf einem Parkplatz an der Hugo-Wolf-Straße, auf Höhe der Hausnummer 10, abgestellten schwarzen Renault Twingo gefahren. Dabei wurde der Twingo zwei Meter nach vorne geschoben und...

  • Hilden
  • 03.07.20
Blaulicht
Eine aufmerksame Zeugin verfolgte den Unfallverursacher und informierte die Polizei.

Zeugin informiert Polizei
Unfallflüchtiger erwischt

Am Freitagabend, 17. April, hat eine aufmerksame Hildenerin der Polizei zur Aufklärung einer Verkehrsunfallflucht verholfen. Um kurz vor 20 Uhr wartete die 29-jährige Erkratherin in einer Schlange vor dem Eingang eines großen Baumarktes am Westring in Hilden auf den Einlass. Dabei fiel ihr der Fahrer eines weißen Nissan Qashqai auf, der augenscheinlich Probleme beim Ausparken aus einer Parklücke hatte. Plötzlich setzte der Nissan ruckartig zurück und stieß dabei in die Front eines ebenfalls...

  • Hilden
  • 21.04.20
Blaulicht
Die Täter zertrümmerten die Scheibe eines Juweliergeschäftes, entwendeten Schmuck und hauten ab.
  2 Bilder

Täter verlieren Kontrolle über den Fluchtwagen
Einbruch bei Hildener Juwelier

Nach einem Einbruch bei einem Hildener Juwelier verloren die Täter die Kontrolle über ihren Fluchtwagen. Die mysteriöse Einbruchsgeschichte beginnt am Sonntagabend, 23. Februar, um 18.58 Uhr. Unbekannte brechen in der Bismarckpassage zwischen Mittelstraße und Warrington-Platz in Hilden ein Juweliergeschäft auf. Aufmerksam geworden durch den Einbruchalarm sehen Zeugen nach Angaben der Polizei einen verdächtigen dunklen PKW Audi A3 davonrasen. Am Steuer sitzt ein 30- bis 40-jähriger Mann mit...

  • Hilden
  • 25.02.20
Blaulicht
Ein zehnjähriger Junge ist nach Polizeiinformationen auf seinem Tretroller angefahren worden. Der Autofahrer haute ab.

Kind bei Unfall in Hilden verletzt
Autofahrer haut ab

Am Montag, 20. Januar, kam es auf der Baustraße in Hilden, auf Höhe der Zufahrt zum Park&Ride-Parkplatz "Am Lindenplatz" zu einer Verkehrsunfallflucht zum Nachteil eines 10-Jährigen. Nach eigenen Angaben befuhr dieser, gegen 7.15 Uhr, die Baustraße in Fahrtrichtung Richrather Straße. Als er die Zufahrt zum Parkplatz passierte, bog ein Fahrzeug in die Zufahrt zum Parkplatz ein und touchierte den 10-jährigen Tretrollerfahrer am Knöchel. Er wurde hierbei leicht verletzt. Der Fahrer setzte...

  • Hilden
  • 22.01.20
Blaulicht

VW-Crafter an Hildener Forststraße angefahren
Kleintransporter beschädigt

Im Zeitraum von 21 Uhr am Montag, 13. , bis 14 Uhr am Dienstag, 14. Januar, wurde an der Forststraße in Hilden ein auf einem Hotel-Parkplatz auf Höhe der Hausnummer 97 abgestellter VW Crafter beschädigt. Der Fahrer des Crafters stellte an seinem Transporter Beschädigungen an der hinteren rechten Tür fest. Der Sachschaden wird auf eine Höhe von rund 500 Euro geschätzt, teilt die Polizei mit. Hinweise auf einen Verursacher ergaben sich nach ersten polizeilichen Ermittlungen noch...

  • Hilden
  • 17.01.20
Blaulicht
Der Unfallfahrer flüchtete unerkannt.

Polizei Hilden sucht Zeugen
Fahrer flüchtet nach Kollision

Am späten Sonntagabend, 8. Dezember,  stellte der Halter eines schwarzen Mercedes E400 Lackschäden an der hinteren Stoßstange seines Fahrzeugs fest. Der Mann hatte sein Auto am Sonntag gegen 12.30 Uhr an der Walder Straße in Höhe der Hausnummer 356 unversehrt abgestellt, teilt die Polizei mit. Den Schaden, dessen Höhe auf rund 1.700 Euro geschätzt wird, stellte der Halter gegen 23.15 Uhr festgestellt. Der noch unbekannte Unfallverursacher entfernte sich, ohne eine Schadensregulierung zu...

  • Hilden
  • 11.12.19
Blaulicht
Die Polizei rät, Unfallfluchten sofort anzuzeigen.

Polizei Hilden sucht Zeugen
Cooper angefahren

Im Tatzeitraum zwischen Freitag,  22. November,, gegen 20 Uhr, und Dienstag, 26. November, gegen 10 Uhr, parkte die Halterin eines schwarz-roten BMW Clubman Cooper S ihren Wagen unbeschädigt am Merzelweg, in Höhe der Hausnummer 47, in Hilden. Anschließend stellte sie Kratzer an ihrer hinteren linken Stoßstange fest. Der Unfallverursacher entfernte sich, ohne eine Schadensregulierung einzuleiten.Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Hilden, Telefon (02103)  898-6410, jederzeit...

  • Hilden
  • 28.11.19
Blaulicht
Zwei Unfallfluchten verzeichnete die Polizei in den vergangenen Tagen.

Verursacher verschwindet
Bus in Hilden angefahren

Am Montag, 11. November, parkte der Fahrer eines Linienbusses 741 gegen 6 Uhr sein Fahrzeug in einer Parkbucht an der Baustraße, in Höhe der Hausnummer 28, in Hilden. Nur wenige Minuten später, gegen 6.05 Uhr, vernahm er einen lauten Knall und stellte Kratzspuren und ein beschädigtes Rücklicht am Bus fest. Der Unfallverursacher entfernte sich, ohne eine Schadensregulierung zu ermöglichen. Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 1.500 Euro. Das teilte die Polizei mit. Vom...

  • Hilden
  • 13.11.19
Blaulicht

Zwei Verkehrsunfallfluchten an der Walder Straße in Hilden
7.500 Euro Schaden am Jaguar und am BMW

Am Freitag, 13. September, gegen 9.30 Uhr parkte eine Autofahrerin ihren schwarzen Jaguar XF auf einem Parkplatz an der Walder Straße 99 in Hilden. Als sie gegen 9.50 Uhr zu ihrem Wagen zurückkam, stellte sie an der Beifahrertür hinten links starke weiße Kratzer fest sowie leichtere Kratzer an der Fahrertür. Der Unfallverursacher ist weitergefahren ohne eine Schadensregulierung einzuleiten. Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 3.500 Euro. Am Dienstag, 17. September, gegen 12.20...

  • Hilden
  • 19.09.19
Blaulicht
Die Polizei sucht nach Zeugen auf den Verursacher des Unfalles.

Unfallflucht in Hilden
Golf angefahren

Am vergangenen Donnerstag,05. September, stellte der Halter eines grauen VW Golf seinen Wagen gegen 20.20 Uhr unbeschädigt an der Benrather Straße, in Höhe der Hausnummer 39, in Hilden ab. Wenige Minuten später beobachtete ein aufmerksamer Zeuge, wie ein weißer VW Golf den grauen Golf touchierte. Dabei wurde der linke Außenspiegel beschädigt. Der Täter ist flüchtig und bot keine Möglichkeit zur Schadensregulierung. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von wenigen hundert Euro. Hinweise...

  • Hilden
  • 10.09.19
Blaulicht

Fahrerfluchten in Hilden
Omnibus übersehen

Am Dienstag, 6. August, beschädigten Unbekannte in der Zeit zwischen 15.30 und  21 Uhr mit ihrem Fahrzeug den hinteren Stoßfänger eines schwarzen Skoda Kodiak. Anschließend entfernten sie sich dann, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zum Unfallzeitpunkt stand der beschädigte Pkw an der Straße "Am Bandsbusch" in Hilden, in Höhe der Hausnummer 89, teilt die Polizei mit. Omnibus übersehenZuvor kam am  Dienstag gegen 15.15 Uhr dem Fahrer eines Kraftomnibusses an der Elberfelder Straße in...

  • Hilden
  • 07.08.19
Blaulicht
Trotz angerichtetem Schaden, entfernte sich der Verursacher gestern, ohne seine Anschrift zu hinterlassen.

Auto auf Hildener Waldbadparkplatz beschädigt
Fahrer flüchtet

Im Zeitraum zwischen 15.30 Uhr und 19 Uhr wurde am gestrigen Donnerstag, 25. Juli, ein auf einem Parkplatz am Waldbad in Hilden abgestellter weißer VW Tiguan von einem bislang unbekannten Fahrzeug an der Front beschädigt. Die Halterin stellte Lackschäden an ihrem Fahrzeug fest, teilte die Polizei mit. Der Schaden wird auf einige Hundert Euro geschätzt. Der Verursacher entfernte sich, ohne eine Schadensregulierung zu ermöglichen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Hilden,...

  • Hilden
  • 26.07.19
Blaulicht
Die Polizei bittet um Hinweise auf die zirka 30 Jahre alte schlanke Fahrerin mit den langen blonden Haaren.

Mehrere hundert Euro Schaden
Kollision beim Ausparken in Hilden

Auf dem Kundenparkplatz der örtlichen Sparkasse, hinter dem Gebäude Gerresheimer Straße 204 in Hilden, parkte am Mittwochmorgen,  10. Juli,  gegen 10 Uhr eine bislang noch unbekannte Frau einen silbergrauen VW Golf (Typ 4) aus. Dabei kollidierte sie nach Zeugenaussagen rückwärts mit einem anderen, geparkten VW Golf. Das teilte die Polizei heute mit. Obwohl an dem geparkten VW Golf ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro entstand, fuhr die Unfallverursacherin mit ihrem Fahrzeug davon,...

  • Hilden
  • 15.07.19
Blaulicht
Die Polizei bittet Zeugen, die den Unfall gesehen haben, sich zu melden - vor allem der Schreiber des rätselhaften Zettels wird gebeten, die Beamten anzurufen.

Fahrer flüchtet / Polizei Hilden sucht Zeugen
Unfall auf Walder Straße

Am vergangenen Mittwoch, 10. Juli, ereignete sich zwischen 11 und 12 Uhr ein Unfall auf der Walder Straße in Hilden. In Höhe des Hauses Nr. 16 parkte ein silbergrauer PKW VW Golf. Unbekannte fuhren den Wagen im seitlichen Heckbereich an Kotflügel und Stoßstange an. Der am Golf entstandene Karosserie- und Lackschaden wird auf rund 1.000 Euro geschätzt. Rätsel um handgeschriebenen ZettelBei der Entdeckung des Schadens fand sich an der Windschutzscheibe des VWs ein handgeschriebener...

  • Hilden
  • 12.07.19
Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen des Unfalles.

Unfallflucht in Hilden
1200 Euro Schaden nach Unfall

In der Zeit zwischen Sonntag, 16.  Juni, 17Uhr, bis Montag,  17. Juni, 14 Uhr, zerkratzten Unbekannte mit ihrem Fahrzeug den vorderen linken Kotflügel eines schwarzen Ford Mondeo. Die Unfallverursacher entfernten sich dann, ohne eine Regulierung des Schadens in Höhe von ca. 1200,- Euro einzuleiten. Zum Unfallzeitpunkt stand der beschädigte Pkw in einer Parktasche am Ende der Sackgasse der Bessemer Straße in Hilden. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Hilden, Telefon (02103) ...

  • Hilden
  • 19.06.19
  •  1
Blaulicht
Die Polizei stellte Unfallsupren am BMW fest.

Auffahrunfall und Unfallflucht
Polizei zieht Führerschein einer 81-jährigen BMW-Fahrerin ein

Nach einer Verkehrsunfallflucht und einem Auffahrunfall zog die Polizei am Mittwoch, 12. Juni, den Führerschein einer 81-jährigen Autofahrerin aus Hilden ein. Gegen 14 Uhr wollte die Seniorin mit ihrem BMW von der Hofstraße nach links in die Klotzstraße abbiegen. Dabei übersah sie den Mercedes einer 61-jährigen Erkratherin, die an der Ampel wartete und prallte gegen das Heck. Durch den Zusammenstoß erlitt die 61-Jährige leichte Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte die Frau ins...

  • Hilden
  • 13.06.19
Blaulicht
Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Sturz nach Vollbremsung mit dem Fahrrad
Autofahrer kümmert sich nicht um verletzte Schülerin

Nach einem Schulwegunfall am Mittwoch, 10. April, in Hilden sucht die Polizei einen bisher unbekannten Autofahrer und bittet um Zeugenhinweise. Gegen 17 Uhr fuhr eine 13-jährige Schülerin aus Hilden mit ihrem Fahrrad über den Radfahrstreifen der Beethovenstraße in Richtung Gerresheimer Straße. Kurz vor der Kreuzung Felix-Mendelssohn-Straße wurde sie von einem blauen Auto überholt. Der Fahrer bog dann ohne zu blinken nach rechts ab. Die 13-Jährige konnte gerade noch rechtzeitig bremsen, um...

  • Hilden
  • 11.04.19
Blaulicht

Entfernen vom Unfallort auf hohem NIveau
Verkehrsunfallfluchten aus dem Kreis Metmann

Beinahe täglich finden Verkehrsunfallfluchten auf den Straßen im Kreis Mettmann statt. Die Gesamtzahl der Verkehrsunfälle mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort ("Flucht") liegt damit auf hohem Niveau und ist in den letzten Jahren kontinuierlich ansteigend. Nach jedem vierten Verkehrsunfall entfernt sich ein Unfallbeteiligter unerlaubt vom Unfallort. Aus diesem Grund veröffentlichen wir ausgewählte aktuelle Fälle von unerlaubtem Entfernen vom Unfallort in werktäglicher Sammelmeldung, mit...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 11.03.19
Blaulicht

Unfallflucht: LKW beschädigt Smart

Beinahe täglich finden ein oder mehrere Verkehrsunfallfluchten auf den Straßen statt. Die Gesamtzahl der Verkehrsunfälle mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort ("Flucht") liegt damit auf hohem Niveau und ist in den letzten Jahren kontinuierlich ansteigend. Nach jedem vierten Verkehrsunfall entfernt sich ein Unfallbeteiligter unerlaubt vom Unfallort.  Am Mittwoch, 14. November 2018, gegen 17.20 Uhr, kam es auf der Eller Straße in Hilden, in Höhe des Hauses Nr. 100 zu einer...

  • Hilden
  • 16.11.18
Überregionales
Polizei NRW
Innenministerium NRW

Foto:
Jochen Tack

Autofahrer beschädigte grauen Hyundai und flüchtete

Am Dienstag, 9. Oktober, in der Zeit zwischen 11 und 13 Uhr, befuhr ein Unbekannter mit seinem Fahrzeug die Kirchstraße in Langenfeld, in Richtung Bonner Straße. In Höhe der Hausnummer 86 beschädigte er dabei einen geparkten grauen Hyundai an der vorderen linken Fahrzeugseite und setzte dann seine Fahrt fort, ohne eine Regulierung des Schadens einzuleiten. Sachdienliche Hinweise Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Langenfeld, Telefon 02173 / 288-6310, jederzeit entgegen.

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 11.10.18
Überregionales

Nach Unfallflucht in Hilden: Polizei sucht schwarzen Mazda

In diesem Fall von Verkehrsunfallflucht ist das zuständige Verkehrskommissariat nicht auf der Suche nach dem zunächst vom Unfallort geflüchteten Unfallverursacher, sondern nach einem oder einer bislang unbekannten Unfallgeschädigten. Denn ein 66-jähriger Unfallverursacher aus Erkrath hatte am Sonntagabend des 23. September, gegen 18.45 Uhr, vor einer Pizzeria an der St.-Konrad-Allee in Hilden rückwärts ausgeparkt und dabei einen gegenüber des Hauses Nummer 11 am Mittelstreifen geparkten PKW...

  • Hilden
  • 26.09.18
Überregionales
Polizei NRW
Innenministerium NRW

Foto:
Jochen Tack

Doppelte Unfallflucht in Monheim aufgeklärt

Dank aufmerksamer Zeugen konnte die Polizei am Montagabend eine Verkehrsunfallflucht und eine Trunkenheitsfahrt in Monheim aufklären. Gegen 20.15 Uhr waren Zeugen an der Schwalbenstraße 26 durch laute Unfallgeräusche aufmerksam geworden. In der Fahrbahnverengung eines Baustellenbereiches war ein lilafarbener Audi A4 nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, auf den Gehweg geraten und dort mit mehreren Begrenzungspfählen kollidiert. Obwohl dabei nicht nur die Pfähle stark beschädigt und...

  • Monheim am Rhein
  • 14.08.18
Überregionales

Fahrerflucht: Fast täglich ein oder zwei Fälle im Kreis Mettmann

Beinahe täglich finden ein oder mehrere Verkehrsunfallfluchten auf den Straßen im Kreis Mettmann statt. Die Gesamtzahl der Verkehrsunfälle mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort ("Flucht") liegt damit auf hohem Niveau und ist in den letzten Jahren kontinuierlich ansteigend. Nach jedem vierten Verkehrsunfall entfernt sich ein Unfallbeteiligter unerlaubt vom Unfallort. Aus diesem Grund veröffentlicht die Polizei seit dem 2. Februar 2015 ausgewählte aktuelle Fälle von unerlaubtem Entfernen vom...

  • Monheim am Rhein
  • 03.08.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.