Radfahrer

Beiträge zum Thema Radfahrer

Blaulicht

Pedelec-Fahrer schwer verletzt

Am 23. September kam es gegen 13 Uhr in Hilden an der Kreuzung Schalbruch/Westring zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde. Ein 52-jähriger Mann aus Hilden befuhr mit seinem PKW BMW den Schalbruch aus dem Wohngebiet kommend in Richtung Westring. An der Kreuzung beabsichtigte er, nach rechts in den Westring abzubiegen. Dabei übersah er einen Pedelec-Fahrer, einen 66-jährigen Mann aus Hilden, der den Westring in südlicher Richtung befuhr. Es kam zum Zusammenstoß, wobei...

  • Hilden
  • 24.09.20
Blaulicht

Jugendlicher Radfahrer bei Verkehrsunfall in Hilden schwer verletzt
Auto übersehen

Am Freitag, 4. September, kam es in Hilden gegen 13.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Fahrradfahrer und Pkw. Ein jugendlicher Hildener war mit seinem Fahrrad über die Hofstraße in Richtung Benrather Straße gefahren. Nach eigenen Angaben nutzte er hierfür zeitweise den linken Gehweg. In Höhe der Hausnummer 104 fuhr er wieder auf die Fahrbahn zurück. Aufgrund der dortigen geparkten Pkw übersah er jedoch eine 58-jährige Haanerin, welche die Hofstraße mit ihrem Nissan in...

  • Hilden
  • 07.09.20
Politik
Die Ampelanlage am Erikaweg / An den Linden / Am Strauch ist wieder in Ordnung. Radfahrer erhalten "Grün".

Hildener Bürgeraktion fragt bei Verwaltung nach
Ampelanlage in Ordnung

Die Ampelanlage Erikaweg / An den Linden / Am Strauch ist voll funktionstüchtig. Das teilt die Verwaltung der Bürgeraktion Hilden (BA) mit. Bürger hatten Ludger Reffgen, Fraktionsvorsitzender der BA im Stadtrat, mitgeteilt, dass Radfahrer durch die Sensorik der Ampelanlage offenbar nicht wahrgenommen würden. Die Folge sei, so Reffgen, Radler warten vergeblich vor der Ampel auf „Grün“. Das führe - wie von Verkehrsteilnehmern berichtet wird - regelmäßig dazu, dass Radfahrer die Stelle...

  • Hilden
  • 19.07.20
Blaulicht
Die Polizei sucht den Radfahrer, der das Kleinkind verletzt hat.

Unbekannter verschwindet
Radfahrer verletzt Kind in Hilden

Am gestrigen Montag, 4. Mai,  kam es gegen 17.30 Uhr zu einem Zusammenstoß zwischen einem dreijährigen Kleinkind auf einem Laufrad und einem unbekannten männlichen Fahrradfahrer. Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei an der Richard-Wagner-Straße, in Höhe der Hausnummer 46-48 in Hilden. Das Kleinkind wurde leicht verletzt, der Fahrradfahrer entfernte sich, ohne sich um das Kind zu kümmern. Zeugen gesuchtSachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Hilden, Telefon 02103 /...

  • Hilden
  • 05.05.20
Blaulicht
Der Hildener hatte zuviel Alkohol im Blut und stürzte ohne Fremdeinwirkung vom Rad.

Betrunkener Hildener stürzt
Radfahrer schwer verletzt

Am Sonntagabend,  8. März, ist bei einem Alleinfunfall an der Ecke Zelterstraße / Beethovenstraße in Hilden ein völlig betrunkener Radfahrer gestürzt. Dabei wurde der 50-jährige Hildener schwer verletzt. Gegen 19.30 Uhr meldete sich eine Zeugin bei den Rettungskräften, weil sie an der Beethovenstraße, Höhe Zelterstraße, auf einen auf dem Boden liegenden Fahrradfahrer getroffen war. Der Mann hatte Schürfwunden und Prellungen im Gesicht und an den Händen und war nicht mehr in der Lage, alleine...

  • Hilden
  • 09.03.20
Blaulicht
 Einen 53-jährigen Düsseldorfer erwischte die Polizei, als er   in der Fußgängerzone verbotswidrig auf einem e-Scooter der Marke Xiaomi unterwegs war.

Kontrolle in Hilden und Langenfeld
Fußgänger und Radler im Visier

Am gestrigen Dienstag,17. September, führte die Kreispolizeibehörde Mettmann erneut einen Schwerpunkteinsatz zur Verbesserung der Sicherheit von Fußgängern und Fahrradfahrern im öffentlichen Straßenverkehr durch. Mehr als 40 Einsatzkräfte, darunter Beamtinnen und Beamte aus der Kreispolizeibehörde Mettmann, tatkräftig unterstützt von Einsatzkräften der Bereitschaftspolizei Köln, waren dazu in der Zeit von 7.30 Uhr bis 14 Uhr in den Städten Ratingen, Hilden und Langenfeld tätig, um dort...

  • Hilden
  • 17.09.19
Blaulicht
Der gestürzte Radfahrer stand unter Einfluss von Alkohol.

Unfall in Hilden
Radfahrer gestürzt

Am Sonntagnachmittag, 1. September, ereignete sich gegen 16 Uhr an der Einmündung Heerstraße / Ellerstraße in Hilden ein Verkehrsunfall mit einem verletzten Fahrradfahrer. Das teilt die Polizei mit. Der Radfahrer wollte, von der Heerstraße kommend, nach eigenen Angaben bei grüner Ampelschaltung, nach links in die Ellerstraße abbiegen. Dabei erschreckte ihn ein von rechts kommender roten PKW. Der nahm ihm auch noch die Vorfahrt und fuhr weiter in Richtung Innenstadt davon. Der 53-jährige...

  • Hilden
  • 03.09.19
Blaulicht
Ein Autofahrer schubste gestern einen Radler vom Drahtesel. Der silber-graue Wagen war vermutlich ein Wagen der Marke Toyota.

Verfolgung in Hilden
Autofahrer schubst Radler ins Gebüsch

Am Donnerstagabend, 25. Juli, hat ein bislang noch unbekannter Autofahrer einen 17 Jahre alten Hildener auf einem Parkplatz am Lindenplatz vom Fahrrad geschubst. Das teilt die Polizei mit. Gegen 19.30 Uhr fuhr der 17-Jährige mit seinem Fahrrad über die Sankt-Konrad-Allee in Richtung Lindenplatz. Plötzlich setze vor ihm ein Auto rückwärts aus einem Parkplatz. Der 17-Jährige konnte einem Unfall knapp ausweichen. Laut eigenen Angaben zeigte er dem Fahrer des Wagens daraufhin den Mittelfinger und...

  • Hilden
  • 26.07.19
Blaulicht
 Der Radfahrer stand merklich unter Alkoholeinfluss: Ein vor Ort freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 1,2 Promille (0,61 mg/l).

Unfall unter Alkoholeinfluss in Hilden
Rad- und Pedelecfahrer stoßen zusammen

Am späten Donnerstagabend, 4. Juli, ist auf der Düsseldorfer Straße in Hilden ein Rad- mit einem Pedelecfahrer zusammengestoßen. Der Radfahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Er stand bei dem Unfall unter dem Einfluss von Alkohol. Gegen 22.20 Uhr fuhren ein 61 Jahre alter Mann aus Hilden mit seinem Fahrrad sowie ein 54-jähriger Düsseldorfer mit seinem Pedelec über die Düsseldorfer Straße in Richtung Düsseldorf. An der Kreuzung mit der Otto-Hahn-Straße mussten beide wegen einer roten...

  • Hilden
  • 05.07.19
Blaulicht
Mit einem Rettungswagen wurde der Verletzte ins Krankenhaus gebracht.

Kollision mit VW Golf in Hilden
72-jähriger Radfahrer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Pfingstsonntag, 9. Juni, in Hilden wurde ein 72-jähriger Radfahrer verletzt. Gegen 17.45 Uhr befuhr ein 46-jähriger Mönchengladbacher mit seinem VW Golf die Hochdahler Straße in Richtung Innenstadt. An der Kreuzung Berliner Straße wollte er nach rechts in Richtung Düsseldorf abbiegen. Dabei kam es zu einer Kollision mit einem vorfahrtberechtigten 72-jährigen Düsseldorfer, der mit seinem Fahrrad die Berliner Straße in Richtung Düsseldorf befuhr. Der Radfahrer kam...

  • Hilden
  • 11.06.19
Blaulicht
Rettungswagen brachten die beiden Verletzten ins Krankenhaus.

Zwei Leichtverletzte in Hilden
Motorradfahrer fährt Radler um

Am Mittwochabend,  5. Juni, hat ein 29 Jahre alter Motorradfahrer auf der Elberfelder Straße einen 49-jährigen Radfahrer umgefahren. Beide Männer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Zeugenhinweisen zufolge war der Motorradfahrer vor dem Unfall mit deutlich erhöhter Geschwindigkeit unterwegs. Das teilt die Polizei mit. Gegen 19.30 Uhr fuhr ein 49-jähriger Hildener mit seinem Fahrrad aus einem Waldweg auf die Elberfelder Straße. Als er diese in der Nähe des Waldbades an einer...

  • Hilden
  • 06.06.19
Blaulicht

Polizeilicher Schwerpunkteinsatz zur Sicherheit von Fußgängern und Radfahrern
48 Anzeigen, 119 Verwarnungsgelder

Erneut führte die Kreispolizeibehörde Mettmann einen Schwerpunkteinsatz zur Verbesserung der Sicherheit von Fußgängern und Fahrradfahrern im öffentlichen Straßenverkehr durch. Mehr als 70 Einsatzkräfte aus der gesamten Kreispolizeibehörde Mettmann sowie der Bereitschaftspolizei Köln, waren am Dienstag, 14. Mai, von 7.30 bis 14 Uhr in Ratingen, Hilden und Langenfeld tätig, um dort gezielt das Verhalten von Fußgängern und Radfahrern zu kontrollieren. Thematisch begleitet wurden diese...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 14.05.19
Blaulicht

Betrunken in Hilden erwischt
Radfahrer mit Ausfallerscheinungen

Am Sonntagmorgen, 12. Mai,  beobachtete eine Streifenwagenbesatzung der Hildener Polizei gegen 0.30 Uhr einen Fahrradfahrer auf der Hochdahler Straße in Hilden. Der Radler war in Richtung Berliner Straße unterwegs und zeigt dabei deutliche, offenbar alkoholbedingte Ausfallerscheinungen.. Als der Velo-Fahrer vor dem Rotlicht einer Ampel stoppte, verlor er das Gleichgewicht. Er konnte einen Sturz auf die Fahrbahn nur mit großer Mühe im letzten Augenblick vermeiden. Test ergibt 1,6 Promille Bei...

  • Hilden
  • 13.05.19
Blaulicht
 Zwei Männer leisteten nach dem Unfall Erste Hilfe und alarmierten Polizei und Rettungskräfte.

50-jähriger kugelt sich nach Sturz die Schulter aus
Hildener fällt mit 1,6 Promille vom Fahrrad

Hilden. Am späten Dienstagabend, 12. März,  ist ein 50 Jahre alter Hildener mit seinem Fahrrad auf der Gerresheimer Straße zu Boden gestürzt. Dabei verletzte sich der Mann schwer an der Schulter. Zwei Männer, die zufällig Zeugen des Alleinunfalls wurden, leisteten Erste Hilfe und alarmierten Polizei und Rettungskräfte. Gegen 22.50 Uhr fuhr der Hildener mit seinem Fahrrad über die Gerresheimer Straße nach Hause. Kurz vor seiner Wohnanschrift stürzte er dabei aus bislang noch nicht geklärter...

  • Hilden
  • 13.03.19
Politik
Zweiradfahrer sind gefährdet

Verkehrsunfallstatistik
Zweiradfahrer im Straßenverkehr besonders gefährdet

Die Zahl der Unfälle von Zweiradfahrern ist in Nordrhein-Westfalen im Vorjahr um 11,4 Prozent gestiegen. Die Zahl der Unfälle von Zweiradfahrern steigt weiter an - 2018 verunglückten allein nur in NRW 16.725 Radfahrer, dass sind 1.700 mehr als im Jahr davor. Gestiegen ist auch die Unfallzahlen bei Pedelec-, Mofa- und Kleinkrafträdern. Die Zahl der im Straßenverkehr zu Tode gekommenen Radfahrer stieg 2018 um 10 Prozent. Minister Herbert Reul sagte am Mittwoch, 27 Februar 2019, bei der...

  • Hilden
  • 27.02.19
Politik
"An demselben Mittwoch sah ich, wie ein Rheinbahnbus auf der Walder Straße in eine Kreuzung einfuhr, obwohl die Ampel seit mehreren Sekunden rot zeigte", berichtet WA-Leser Klaus de Leuw.

"Unfallflucht eines Kindes": Reaktion eines Wochenanzeiger-Lesers

Zu dem Artikel "Unfallfluchten: Sechsjähriges Kind und ein Autofahrer gesucht" äußert sich Wochenanzeiger-Leser Klaus de Leuw aus Hilden wie folgt: "Es ist schon grotesk, dass ein noch lange nicht strafmündiges Kind nach einem Unfall, den es mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht als solchen bemerkt hat, wegen 'unerlaubten Entfernens vom Unfallort' gesucht wird. "Grundregel nicht beachtet" Leider versäumt es die Polizei, das Fehlverhalten der Busfahrerin zu thematisieren. §2 (2a) der StVO...

  • Hilden
  • 04.07.18
Überregionales
Polizei NRW

Kreispolizeibehörde Mettmann



Foto & Copyright:

Jochen Tack

Fotografie



Herthastrasse 15

45131 Essen

Germany



phone +49(0) 201 310 7611

mobile +49((0) 176 2484 8423

info@jochentack.com

www.jochentack.com

Radfahrer stürzt und verletzt sich schwer

Bei einem Sturz am Montagabend im Einmündungsbereich der Schützenstraße/ Klusenstraße in Hilden zog sich ein Radfahrer Kopfverletzungen zu. Wie sich herausstellte, war der 59-jährige Mann alkoholisiert auf dem Zweirad unterwegs. Gegen 20.10 uhr fand eine Autofahrerin den am Boden liegenden Mann neben seinem Fahrrad, leistete Erste Hilfe und informierte die Rettungskräfte. Der Radfahrer wurde vor Ort medizinisch versorgt und anschließend mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der...

  • Hilden
  • 13.03.18
Überregionales

Radfahrer fällt in den Itterbach

Auf einem Waldweg an der Heinrich-Hertz-Straße in Hilden geriet ein 57-jähriger Radfahrer am Donnerstag gegen 17.30 Uhr ins Straucheln, rollte mitsamt Rad einen Abhang hinunter und fiel in den Itterbach. Ein Zeuge hörte Hilferufe, half ihm aus dem Wasser und alarmierte den Rettungsdienst. Zudem zog er das Fahrrad aus dem Bach. Der deutlich alkoholisierte Mann lehnte jedoch jede Hilfe ab und entfernte sich mit seinem Fahrrad. Da der Mann seinen Rucksack mit persönlichen Ausweisdokumenten...

  • Hilden
  • 10.11.17
Ratgeber

Radfahrer und Zebrastreifen – absteigen und schieben?

Kennt Ihr die Situation? Da nutzen Radfahrer den Zebrastreifen,scheinbar ohne auf den Autoverkehr zu achten, geschweige das Rad zu beim Überqueren zu schieben. Aber müssen sie ihr Rad über den Zebrastreifen schieben? Allein aus dem Sicherheitsgedanken heraus, sollten Radfahrer am Zebrastreifen absteigen, wenn sie die Straße überqueren wollen. Fahren sie darüber, verlieren sie ihr Vorfahrtsrecht. Aber sie „müssen“ nicht schieben. Nach unserer Recherche ist die Rechtsprechung...

  • Hilden
  • 24.10.17
  • 1
  • 1
Ratgeber
Polizei NRW
Kreispolizeibehörde Mettmann

Foto & Copyright:
Jochen Tack
Fotografie

Herthastrasse 15
45131 Essen
Germany

phone +49(0) 201 310 7611
mobile +49((0) 176 2484 8423
info@jochentack.com
www.jochentack.com

Polizei überprüft Verhalten von Verkehrsteilnehmern

Mit Unterstützung von Kräften aus der Einsatzhundertschaft waren Beamte der Kreispolizeibehörde Mettmann am Dienstag auf den Straßen in Hilden, Langenfeld, Monheim und Ratingen unterwegs, um gezielt das Verhalten von Fußgängern und Radfahrern im Straßenverkehr zu kontrollieren, gleichzeitig aber auch Verstöße von Kraftfahrzeugführern zu ahnden, die Fußgänger und Radfahrer konkret behindert oder sogar gefährdet hatten. Wegen diverser Verstöße (insbesondere die Nichtbeachtung von...

  • Hilden
  • 11.10.17
  • 1
Überregionales
Der Fahrradfahrer wurde ins Krankenhaus gebracht.

Radfahrer übersehen, schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am gestrigen Abend, 30. November, wurde ein Radfahrer schwer verletzt. Die Hildener Polizei teilt weiter mit: "Der 34-jährige, in Erkrath wohnende Mann war gegen 20:45 Uhr mit seinem Zweirad auf dem Fahrrad-Angebotsstreifen der Hochdahler Straße in Richtung Erkrath-Hochdahl unterwegs. An der Kreuzung Hummelster Straße wollte er diese überqueren. Kollision mit einem roten Nissan Dabei wurde er offensichtlich vom 75-jährigen Fahrer eines roten PKW Nissan übersehen,...

  • Hilden
  • 01.12.16
Überregionales
Ein Alkoholtest wurde durchgeführt.

Betrunken und schwer verletzt

Am frühen Sonntagmorgen, 31. Juli, kam es gegen 00.20 Uhr in Hilden auf der Gerresheimer Straße zu einem Unfall mit einem schwer verletzten Fahrradfahrer. Die Polizei teilt weiter mit: "Der 52-jährige Radfahrer befuhr mit seinem Trekking-Fahrrad aus Richtung Innenstadt kommend die Gerresheimer Straße in Richtung Düsseldorf. In Höhe der Einmündung Gerresheimer Straße/Heerweg beabsichtigte er die Gerresheimer Straße nach links zu überqueren, um in den Heerweg abzubiegen." Dabei übersah er...

  • Hilden
  • 01.08.16
Überregionales
Der Radfahrer wurde zur Atemprobe gebeten.


Foto & Copyright:

Jochen Tack

Fotografie



Herthastrasse 15

45131 Essen

Germany



phone +49(0) 201 310 7611

mobile +49((0) 176 2484 8423

info@jochentack.com

www.jochentack.com

Radfahrer mit mehr als 1,6 Promille

Am Samstagabend, 23. Juli, beobachtete eine Streifenwagenbesatzung der Hildener Polizei gegen 20.10 Uhr einen alkoholisierten 27-jährigen Hildener, der mit einem Fahrrad die Kirchhofstraße in Fahrtrichtung Baustraße befuhr. Die Beamten stoppten den Hildener, dessen an Ort und Stelle durchgeführter Alkoholtest einen Wert von mehr als 1,6 Promille (0,82 mg/l) ergab. Daraufhin leitete die Polizei ein Strafverfahren gegen den 27-Jährigen ein. Der Betrunkene wurde zur nahen Polizeiwache...

  • Hilden
  • 25.07.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.