Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Blaulicht
Durch einen vermutlich selbst entzündeten Akku entstand ein Brand in einer Lagerhalle an der Straße Itterpark in Hilden.

Akku eines E-Scooters entzündet sich
Hildener Lagerhalle bei Akkubrand beschädigt

Ein Akku eines E-Scooters, welcher in einer Lagerhalle einer Verleihfirma für E-Scooter an der Straße Itterpark in Hilden gelagert worden war, entzündete sich am Dienstagabend, 11. Januar. Dank eines schnellen Einsatzes der Feuerwehr Hilden konnte der Brand in der Lagerhalle zeitnah gelöscht werden. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt. Gegen 21.20 Uhr bemerkte ein Mitarbeiter einer E-Scooter-Verleihfirma an der Straße Itterpark in Hilden eine Rauchentwicklung in einer...

  • Hilden
  • 12.01.22
Politik
NRW-Innenminister Herbert Reul und Landrat Thomas Hendele bei der feierlichen Eröffnung des Gefahrenabwehrzentrums.
2 Bilder

Feierliche Einweihung des Gefahrenabwehrzentrums am Adalbert-Bach-Platz im Kreis Mettmann
Das Gefahrenabwehrzentrum des Kreises Mettmann ist fertig

Vor kurzem fand eine feierliche Einweihung am Adalbert-Bach-Platz, denn das Gefahrenabwehrzentrum des Kreises ist fertig. Zur feierlichen Einweihung des Gefahrenabwehrzentrums (GAZ) des Kreises Mettmann begrüßte Landrat Thomas Hendele vor kurzem - unter Corona-konformen Bedingungen (2-G-Regelung) - in der großen Feuerwehrübungshalle des Gebäudes zahlreiche Gäste aus Politik und Verwaltung des Landes und des Kreises, die Bürgermeister der kreisangehörigen Städte sowie ranghohe Vertreter von...

  • Velbert
  • 28.10.21
Blaulicht
Die Feuerwehr Ratingen gibt ein Update zum Thema "Kreis Mettmann entsendet Feuerwehrkräfte - Einsatz im Rahmen der Bezirksbereitschaft 4 der Bezirksregierung Düsseldorf im Flutgebiet". Hier: Keller unter Wasser.
6 Bilder

Feuerwehr Ratingen informiert: Einsatz im Rahmen der Bezirksbereitschaft 4 der Bezirksregierung Düsseldorf im Flutgebiet
Kreis Mettmann entsendet Feuerwehrkräfte

Die Feuerwehr Ratingen gibt ein Update zum Thema "Kreis Mettmann entsendet Feuerwehrkräfte - Einsatz im Rahmen der Bezirksbereitschaft 4 der Bezirksregierung Düsseldorf im Flutgebiet". In der Presseinfo heißt es: "Die Kräfte sind in der zugewiesenen Ortschaft tätig. In den Kellern der Häuser steht das Wasser bis zu 1,5 Metern hoch. Aktuell mussten alle Kräfte die Arbeiten auf Weisung der Einsatzleitung abbrechen, um sich Einsatzbereit zu machen. Zwei Züge der Bereitschaft werden jetzt in einen...

  • Ratingen
  • 20.07.21
Blaulicht
Das Messegelände in Düsseldorf war Sammelpunkt für die Einheiten der Feuerwehr Düsseldorf sowie aus dem Kreis Mettmann und dem Rhein-Kreis Neuss.

Großschadenslage
Feuerwehren aus dem Kreis Mettmann in Euskirchen im Einsatz

Wie der Kreisfeuerwehrverband Mettmann  mitteilt, sind Einheiten aus dem Kreis Mettmann derzeit im Katastrophengebiet in Euskirchen im Einsatz. Die Feuerwehren der hiesigen kreisangehörigen Städte bilden gemeinsam mit dem Kollegen aus Düsseldorf und dem Rhein-Kreis Neuss die Feuerwehrbereitschaft 4 der Bezirksregierung Düsseldorf. Diese wurde gestern (Sonntag, 18. Juli 2021) gegen 23 Uhr alarmiert. Der Einsatz der Bereitschaft erfolgt bei großen Schadenslagen - wie in diesem Fall nach den...

  • Ratingen
  • 19.07.21
Blaulicht
Der Schaden auf dem Balkon, an der Gebäudewand und an der gesprungenen Fensterscheibe.

Wohnungsbrand in Hilden ging glimpflich aus
Heizkissen war defekt

Am frühen Mittwochmorgen, 5. Mai, kam es in einem Mehrfamilienhaus an der Mozartstraße in Hilden zu einem Wohnungsbrand, bei dem glücklicher Weise kein Personenschaden entstand. Auch der insgesamt auf mehrere hundert Euro geschätzte Sach- und Gebäudeschaden lässt den Ausgang des Brandes als noch eher glimpflich erscheinen. Das war geschehen: Gegen 8.00 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei zunächst über einen Balkonbrand in der ersten Etage des mehrgeschossigen Mietshauses informiert. Beim schnellen...

  • Hilden
  • 06.05.21
Blaulicht
Die Täter versuchten, das mobile Toilettenhäuschen in Brand zu stecken.

Feuer in mobilem Toilettenhäuschen in Hilden gelegt
Polizei ermittelt

Bereits am späten Freitagabend, 30. April,  haben bislang Unbekannte in einem mobilen Toilettenhäuschen an der Gartenstraße in Hilden ein Feuer gelegt und so eine Sachbeschädigung begangen. Gegen 23.40 Uhr hatte eine Anwohnerin den Schmorbrand in dem Toilettenhäuschen bemerkt und die Feuerwehr gerufen, welche schnell vor Ort war und durch ihren Einsatz verhindern konnte, dass ein größerer Schaden entstand. Auch die Polizei wurde alarmiert, welche im Umfeld nach möglichen Brandverursachern...

  • Hilden
  • 03.05.21
LK-Gemeinschaft
Landrat Thomas Hendele vor den Teilnehmern des Lehrgangs.

Erster Lehrgang startet in der neuen Kreisleitstelle
Kreisfeuerwehrschule geht in Betrieb

Mit 30 Teilnehmern startet die neue Kreisfeuerwehrschule des Kreises Mettmann nun ihren Betrieb. In den nächsten 18 Monaten werden hier die zukünftigen Brandmeister ausgebildet. Landrat Thomas Hendele begrüßte die Anwärter am Dienstag in der Übungshalle der Schule. Die Feuerwehrschule ist Teil der neuen Kreisleitstelle, die in den letzten Monaten in Mettmann entstanden ist. Neben Lehr- und Seminarräumen steht ein Atemschutzübungsraum zur Verfügung. Dort kriechen die Teilnehmer durch einen Käfig...

  • Hilden
  • 16.04.21
Blaulicht
6 Bilder

Feuer im Industriegebiet
Lagerhalle an der Heinrich-Hertz-Straße in Flammen

Über dem Stadtgebiet steht eine schwarze Rauchwolke. Eine große Werkzeugfabrik an der Heinrich-Hertz-Straße in Hilden steht in Flammen. Die Feuerwehr spricht von einem Vollbrand. Das Feuer ist am 14.02.2021 gegen 16.30 Uhr ausgebrochen. Die gesamte Hildener Feuerwehr ist im Einsatz und wird durch Wehren aus umliegenden Städten unterstützt.  Über die Brandursache kann die Feuerwehr aktuell noch nichts sagen. Das Gebiet ist weiträumig abgesperrt. Feuerwehr und Polizei bitten die Umliegenden...

  • Hilden
  • 14.02.21
Blaulicht
Die Kriminalpolizei in Hilden ermittelt.

Die Polizei in Hilden ermittelt
Papiercontainer angezündet

Unbekannte Täter setzten in der Nacht zu Dienstag, 15. Dezember, einen Papiercontainer an der Straße Clarenbachweg in Brand. Aufmerksame Anwohner hatten den Brand bemerkt. Die Polizei leitete ein Strafverfahren ein und bittet um Zeugenhinweise. Das war geschehen: Gegen 0.10 Uhr bemerkte ein Anwohner der Straße Clarenbachweg einen brennenden Papiercontainer, welcher auf einem Hof mit insgesamt zehn Müllcontainern aufgestellt war. Der couragierte Anwohner zog den brennenden Container zur Seite,...

  • Hilden
  • 16.12.20
Blaulicht

Mehrere Papiercontainer brannten in Hilden aus
Polizei ermittelt

Am vergangenen Wochenende haben in der Nacht zu Sonntag, 13. Dezember, sowie am Sonntagabend mehrere Papiercontainer im Hildener Osten gebrannt. Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei davon aus, dass die Papiercontainer vorsätzlich in Brand gesteckt wurden. Die Polizei bittet daher um sachdienliche Hinweise von bislang noch nicht bekannten Zeugen. Das war geschehen: Gegen 3.15 Uhr wachte ein Anwohner des Feuerbachwegs aus seinem Schlaf, weil er von der Straße aus ein helles Flackern...

  • Hilden
  • 14.12.20
Blaulicht

Papiercontainer in Hilden in Brand gesetzt
Polizei ermittelt

Am Samstagnachmittag, 21. November, setzten Unbekannte einen Papiercontainer auf dem Schulhof eines Schulkomplexes an der Straße "Am Holterhöfchen" in Brand. Die Polizei leitete ein Strafverfahren zu dem Brandgeschehen ein und bittet um Zeugenhinweise. Das war geschehen: Gegen 16 Uhr wurden die Einsatzkräfte zu einem Schulkomplex an der Straße "Am Holterhöfchen" in Hilden gerufen. Ein Container, welcher für die Aufbewahrung von Pappe dient, war in Brand geraten. Die hinzugezogenen Einsatzkräfte...

  • Hilden
  • 24.11.20
Blaulicht

Aufmerksame Zeugen löschen Heckenbrand in Hilden
Niemand verletzt

Aufmerksame Zeugen verhinderten am Montagvormittag, 2. November, die Ausbreitung eines Heckenbrands im Innenhof eines Mehrparteienhauses an der Uhlandstraße in Hilden. Durch die schnell eingetroffene Feuerwehr konnte der Brand gelöscht werden. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Das war passiert: Gegen 11.20 Uhr meldeten aufmerksame Anwohner der Uhlandstraße in Hilden den Rettungskräften der Feuerwehr einen Heckenbrand in einem Innenhof eines Mehrparteienhauses, welcher die Uhland-...

  • Hilden
  • 04.11.20
Blaulicht

Dachgeschosswohnung in Hilden brannte
Wohnungsbrand an der Straße Auf den Hübben

Am Donnerstagmorgen des 24. September gegen 10.10 Uhr bemerkten aufmerksame Anwohner eine Rauchentwicklung, welche aus der offenen Balkontüre einer Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses an der Straße Auf den Hübben in Hilden drang. Die Zeugen wählten unverzüglich den Notruf und alarmierten anwesende Bewohner des betroffenen Hauses. Die schnell eintreffende Feuerwehr verschaffte sich Zutritt zu der Brandwohnung, in welcher sich zu dieser Zeit keine Personen befanden. Sie konnte den Brand...

  • Hilden
  • 25.09.20
Blaulicht
3 Bilder

Überflutete Straßen und Keller im Westen der Itterstadt
Unwetter über Hilden

Ein Unwetter richtet gestern Abend über dem Hildener Westen große Schäden an. Die Wassermassen sorgen für überflutete Keller und Straßen. Kurz nach 19 Uhr glühen die Telefondrähte bei der Hildener Feuerwehr. Insbesondere die Bewohner im Westen der Stadt rund um die Niedenstraße melden Wassereinbrüche in ihren Kellern. Die Wassermassen überfluten dort Straßen und Unterführungen. "Wir sind mit 24 Fahrzeugen ausgerückt", sagt ein Sprecher der Hildener Feuerwehr heute Morgen. Schnell fordern die...

  • Hilden
  • 18.06.20
Ratgeber
Zusammen mit Landrat Thomas Hendele (vorne links) konnten sich Vertreter von Polizei und Feuerwehr als Mitnutzer des Gebäudes, die Geschäftsführung des Bauunternehmens, die Projektsteuerer und das Baustellenpersonal über das Anbringen des Richtkranzes freuen.

Kleines Richtfest
Bauarbeiten für die neue Kreisleitstelle gehen voran

Angesichts des Baufortschritts der neuen Kreisleitstelle am Adalbert-Bach-Platz in Mettmann hätte der Kreis natürlich gerne alle Projektbeteiligten zu einem standesgemäßen Richtfest eingeladen. Wegen der coronabedingt immer noch geltenden Abstandsregeln fielen Gästeschar und Fest nun allerdings deutlich kleiner aus als üblich. Immerhin durften sich zusammen mit Landrat Thomas Hendele Vertreter von Polizei und Feuerwehr als Mitnutzer des Gebäudes, die Geschäftsführung des Bauunternehmens, die...

  • Monheim am Rhein
  • 16.06.20
Blaulicht
Nein, es ist noch nicht Winter: Die Feuerwehr setzt Schaum ein, um den Brand zu löschen.
4 Bilder

Fahrer macht an Hildener Baustraße Pause
Bus binnen Minuten ausgebrannt

"Gegen 6 Uhr informierte uns ein Busfahrer der Rheinbahn über den Brand in seinem Bus", erzählt Stefan Tives, Einsatzleiter der Hildener Feuerwehr gegen 7 Uhr an der Baustraße zwischen Kirchhofstraße und Lindenstraße. Vor ihm steht inmitten einer "Schneelandschaft" ein völlig ausgebrannter Bus. "Als wir kurz nach der Alarmierung ankamen, stand der Bus bereits in Vollbrand", fährt der Einsatzleiter fort. "Das Feuer drohte auf die Bäume am Rande des Parkplatzes Lindenplatz überzugreifen. Die 20...

  • Hilden
  • 28.04.20
Politik
Die Hydranten nahe eines Brandes im Hildener Norden funktionierten nicht.

Bürgeraktion: "Feuer im Hildener Norden hat Nachspiel"
Hydranten in Hilden funktionierten nicht

Der Brand eines Fachwerkhauses Anfang Januar in der Straße Im Loch wird ein Nachspiel haben. Dafür sorgt aktuell eine Anfrage im Stadtrat, mit der die Bürgeraktion (BA) die Umstände der Löscharbeiten klären möchte. "Aufmerksamen Anwohnern ist aufgefallen, dass die Feuerwehr vergeblich versuchte, den beiden Hydranten im unmittelbaren Umfeld des Brandorts Wasser zu entlocken. Da das nicht funktionierte, musste das Löschwasser von weither über Schlauchverbindungen beschafft werden", erklärt der...

  • Hilden
  • 05.04.20
Blaulicht
 84-jähriger Hildener bemerkte den Brandausbruch rund 30 Minuten nachdem er an einer Gerätehütte Unkraut mit Feuer bekämpft hatte.

Hildener bekämpft An den Linden Unkraut mit Feuer
Gartenhütte abgefackelt

"Vermutlich aus Fahrlässigkeit entzündete sich am Dienstagnachmittag,  31. März, ein mit Holz verkleidetes Gartenhaus an der Straße An den Linden in Hilden. Dank eines zeitnahen Eingreifens der Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Wohnhaus verhindert werden. Glücklicherweise wurde niemand verletzt", teilt die Polizei mit. Gegen 17.45 Uhr bemerkte ein 84-jähriger Hildener einen Brandausbruch an einer Gerätehütte im rückwärtigen Garten des Hauses. Die mit Holz...

  • Hilden
  • 02.04.20
Blaulicht
Die Feuerwehr Hilden verteilt  Rettungswagen im Stadtgebiet

Hildener Feuerwehr quartiert Fahrzeuge aus Sicherheitsgründen aus
Rettungswagen im Area 51 und im Jugendtreff

Kontakte vermeiden oder zumindest so gering irgendwie wie möglich halten, stellt die Feuerwehr auch in Hilden vor eine große Herausforderung. Homeoffice sei für die meisten Mitarbeiter keine Alternative, teilt die Stadt mit. Feuerwehr und Rettungsdienst müssen allzeit bereit sein. Viele Maßnahmen zum Infektionsschutz seien bereits getroffen: Die Fahrzeuge werden regelmäßig desinfiziert, die verschiedenen Teams dürfen beim Schichtwechsel nicht aufeinandertreffen, Sozialräume und Küche werden vor...

  • Hilden
  • 28.03.20
  • 1
Blaulicht
Die Feuerwehr löschte zwei in Brand geratene Laster.

Brände in Hildener Reisholzstraße
Laster abgefackelt

Am späten Mittwochabend, 8. Januar, meldeten Zeugen gegen 23.17 Uhr einen Brand von zwei LKW-Transportern auf der Reisholzstraße. Die Hildener Feuerwehr stellte einen brennenden Mercedes Sprinter sowie ein Peugeot Boxer fest und löschten die Fahrzeuge, die mit großem Abstand voneinander zwischen anderen PKW am Fahrbahnrand geparkt waren. PKW blieben unbeschädigtDank des schnellen Eingreifens blieben die PKW unbeschädigt. An den betroffenen LKW entstand ein Gesamtsachschaden von rund 40.000...

  • Hilden
  • 09.01.20
Blaulicht
Die Feuerwehr musste unter Vollschutz arbeiten, um die Säure zu binden.

Behälter in Hildener Gefahrgutlager war undicht
Phosphorsäure ausgelaufen

Rund 1000 Liter Phosphorsäure sind am Mittwochabend, 8. Januar, in einem Gefahrgutlager eines Unternehmens "Im Hülsenfeld" ausgelaufen. "Die Säure ist aus einem Behälter ausgetreten, in die Halle und unter darin abgestellte Paletten geflossen. Wir haben unter Vollschutz die Paletten entfernt und die Säure mit Bindemittel aufgenommen", sagte der Leiter der Hildener Feuerwehr, Hans-Peter Kremer. Keine Gefahr für Mensch und UmweltEine Gefahr für Mensch und Umwelt habe nicht bestanden, "weil das...

  • Hilden
  • 09.01.20
Blaulicht
Brennender Müll verqualmte in der Nacht zum ersten Weihnachtstag das Treppenhaus eines Hildener Hochhauses (Symbolbild).

Brand in Hildener Beethovenstraße
AKTUALISIERUNG Feuerwehr schnell vor Ort

Dank des schnellen Eingreifens der Hildener Wehren ist in der Nacht zum ersten Weihnachtstag ein Feuer in der Beethovenstraße schnell gelöscht worden.  Nach Angaben der Feuerwehr brach der Brand im Keller nahe des Sicherheitstreppenhauses eines Hochhauses aus. "Dank eines massiven Einsatzes von Freiwilliger Feuerwehr und Berufsfeuerwehr ist das Feuer schnell unter Kontrolle gewesen", sagte ein Sprecher der Feuerwehr.  Anschließend sei das außenliegende Treppenhaus entlüftet worden. Eine...

  • Hilden
  • 27.12.19
Blaulicht
Die Wohnung eines Mehrfamilienhauses stand bereits in Vollbrand als die Feuerwehr eintraf. Mit 35 Einsatzkräften und elf Fahrzeugen war sie im Einsatz.

Feuerwehreinsatz in Hilden
Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus

Am Donnerstagmorgen, 5. Dezember, gegen 7.15 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Wohnungsbrand an der Straße Beckersheide in Hilden gerufen. Hausbewohner hatten Rauch und Brandgerüche bemerkt, welche aus einer anderen Wohnung des Mehrfamilienhauses drangen. Schon beim Eintreffen erster Einsatzkräfte am Brandort stand eine Wohnung des Mehrfamilienhauses bereits in Vollbrand und die Flammen hatten sich auch schon auf den Dachstuhl des Gebäudes ausgebreitet. Deshalb wurde, parallel zum...

  • Hilden
  • 06.12.19
Ratgeber
Beim Girls-Day erhalten die Teilnehmerinnen Einblicke in den Alltag der Feuerwehr

Einsatzalltag kennenlernen
Girls-Day bei Hildener Feuerwehr

Am Donnerstag, 26. März 2020, ist wieder Girls- Day. An diesem Tag erhalten Schülerinnen Einblick in verschiedene Berufsfelder, die Mädchen eher selten in Betracht ziehen. Zum vierten Mal in Folge ist auch die Feuerwehr Hilden mit dabei. „Immer noch entscheiden sich viel zu wenige Frauen dazu, Feuerwehrfrau oder Notfallsanitäterin zu werden“, bedauert Brandamtmann Stefan Tives. Um für den Beruf zu werben, finden neben einer Führung durch die Wache auch einige praktische Übungen statt. „Am Ende...

  • Hilden
  • 20.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.