Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Blaulicht
Die Wohnung eines Mehrfamilienhauses stand bereits in Vollbrand als die Feuerwehr eintraf. Mit 35 Einsatzkräften und elf Fahrzeugen war sie im Einsatz.

Feuerwehreinsatz in Hilden
Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus

Am Donnerstagmorgen, 5. Dezember, gegen 7.15 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Wohnungsbrand an der Straße Beckersheide in Hilden gerufen. Hausbewohner hatten Rauch und Brandgerüche bemerkt, welche aus einer anderen Wohnung des Mehrfamilienhauses drangen. Schon beim Eintreffen erster Einsatzkräfte am Brandort stand eine Wohnung des Mehrfamilienhauses bereits in Vollbrand und die Flammen hatten sich auch schon auf den Dachstuhl des Gebäudes ausgebreitet. Deshalb wurde, parallel zum...

  • Hilden
  • 06.12.19
Ratgeber
Beim Girls-Day erhalten die Teilnehmerinnen Einblicke in den Alltag der Feuerwehr

Einsatzalltag kennenlernen
Girls-Day bei Hildener Feuerwehr

Am Donnerstag, 26. März 2020, ist wieder Girls- Day. An diesem Tag erhalten Schülerinnen Einblick in verschiedene Berufsfelder, die Mädchen eher selten in Betracht ziehen. Zum vierten Mal in Folge ist auch die Feuerwehr Hilden mit dabei. „Immer noch entscheiden sich viel zu wenige Frauen dazu, Feuerwehrfrau oder Notfallsanitäterin zu werden“, bedauert Brandamtmann Stefan Tives. Um für den Beruf zu werben, finden neben einer Führung durch die Wache auch einige praktische Übungen statt. „Am...

  • Hilden
  • 20.11.19
Blaulicht
2 Bilder

Am 13. September ist Rauchmeldertag
"120 Sekunden, um zu überleben!"

Freitag, der 13. September ist wieder Rauchmeldertag Die Initiative „Rauchmelder retten Leben“ startet an diesem bundesweiten Rauchmeldertag ihre neue Kampagne unter dem Motto „120 Sekunden, um zu überleben!“ Die meisten Menschen wissen nicht, wie man im Brandfall richtig reagiert und bringen so womöglich ihr Leben in Gefahr. Schließlich bleiben im Regelfall nur rund 120 Sekunden Zeit, um sich in Sicherheit zu bringen, wenn es brennt und der Rauchwarnmelder alarmiert. Das richtige...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 12.09.19
Blaulicht
Die Hildener Feuerwehr löschte den Brand heute Morgen in der Innenstadt.
2 Bilder

Brand in Hildener Innenstadt
Parkscheinautomat und Container abgefackelt

Am heutigen Donnerstag, 5. September, wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Brand in Hilden gerufen. Gegen 1.30 Uhr brannten am Nove-Mesto-Platz ein Parkscheinautomat und ein Restmüllcontainer in voller Ausdehnung, teilte die Polizei soeben mit. Ein weiterer daneben stehender Restmüllcontainer wurde durch das Feuer ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Die Feuerwehr brachte den Brand schnell unter Kontrolle, sodass eine weitere Ausbreitung verhindert wurde. "Die Hildener Feuerwehr rückte...

  • Hilden
  • 05.09.19
Blaulicht
Tobias Henschel, Jens Kremer und Tobias Sczepanski führten dem Publikum lebensrettende Maßnahmen im Rettungswagen vor (v.l.).
2 Bilder

Tausende besuchten die Retter in der Not
Spaß bei der Hildener Feuerwehr

Beim Tag der offenen Tür präsentieren sich am vergangenen Samstag, 24. August, die Hildener Jugend-, die Freiwillige- und die Berufs-Feuerwehr. Zwischen 11 bis 22 Uhr boten sie ein buntes Programm für alle Altersgruppen: Mitmachaktionen, explosive Vorführungen, Live-Musik und vieles mehr. Ein Fest für die ganze Familie. Runde drehenDie jungen Gäste durften eine Runde mit dem Feuerwehrfahrzeug drehen oder an der Spritzwand das Löschen üben. Spiel- und Bastelaktionen rundeten das Programm...

  • Hilden
  • 27.08.19
Natur + Garten
Der neue Sprinter kann Ölspuren beseitigen und technische Hilfe in kleineren Umfang leisten.

Kleineinsatzfahrzeug beseitigt Ölspuren in Hilden
Neues Auto für die Feuerwehr

Die Feuerwehr Hilden hat Anfang Juli 2019 ein neues Kleineinsatzfahrzeug (KEF) in Dienst gestellt. Damit ersetzt es das Vorgängermodell aus dem Jahr 2006. Der Neuzugang im Fahrzeugpool hat 140.000 Euro gekostet. Es wird vor allem von den Mitarbeitern der hauptamtlichen Wache genutzt, um Ölspuren zu beseitigen oder technische Hilfe in kleineren Umfang zu leisten. Das KEF hat unter anderem Ölbindemitteln, Handstreuwagen, Motorkettensäge, Schnittschutzkleidung, Tiertransportboxen,...

  • Hilden
  • 05.08.19
Blaulicht
Jugendliche zündeten am Mittwoch im Hildener Stadtpark Feuerwerkskörper, wobei auch eine Wiese in Brand geriet.

Jugendliche in Hildener Wache gebracht
Feuerwerk in der Nacht

In der Nacht zu Mittwoch, 31. Juli, hat eine Gruppe von Jugendlichen im Hildener Stadtpark einen Feuerwehr- und Polizeieinsatz ausgelöst: Die 15- bis 18-jährigen Schüler zündelten mit Feuerwerkskörpern und setzten so eine Wiese in Brand. Die Polizei konnte die Verursacher stellen. Nach Angaben der Polizei war die Gruppe bereits am späten Dienstagabend  auf der Straße "Am Holterhöfchen" aufgefallen. Anwohner hatten sich gegen 22.30 Uhr bei der Polizei gemeldet und sich über rund 15...

  • Hilden
  • 01.08.19
Blaulicht
Mit sieben Fahrzeugen und 27 Mann löschten die Hildener Feuerwehrleute den Hochhausbrand. Kein einfaches Unterfangen, mussten die Löschtrupps erst einmal durch die neun Stockwerke über das Treppenhaus laufen, um den Brandherd zu erreichen.

Technischer Defekt löst Brand in Hilden aus
Hochhausdach in Flammen

Am frühen Freitagnachmittag, 24. Mai, bemerkten Zeugen gegen 13.35 Uhr einen Brand auf dem Dach eines Hochhauses an der Köbener Straße in Hilden. Es entwickelte sich starker schwarzer Rauch.  Das teilte die Polizei mit. Die vorbildlichen Zeugen verständigten Feuerwehr und Polizei über Notruf und veranlassten sofort die Warnung aller Hausbewohner, die das Gebäude unverletzt verlassen konnten. Die Feuerwehr Hilden hatte den Brand nach etwa 30 Minuten unter Kontrolle und auch nur wenige Minuten...

  • Hilden
  • 27.05.19
  •  1
Blaulicht
12 Bilder

Gedankenlos und gefährlich
Kippen schnippen, grillen im Wald oder was auch immer: Seht Euch die Folgen an!

Eventuell können diese Fotos dazu beitragen, dass sich Auto- und Radfahrer, Waldspaziergänger und andere Freizeit-Freunde noch bewusster Gedanken „über ihr Verhalten“ machen. Nur dem schnellen und professionellen Eingreifen sämtlicher herbeigerufener Feuerwehrleuten aus Hilden, Haan, Monheim, Langenfeld, Ratingen und Solingen am Ostersamstag (!) bzw. bis tief in die Nacht hinein und am Ostersonntag 2019 konnte eine weitere Ausbreitung des Feuers verhindern und sodann etwaige Glutnester...

  • Hilden
  • 25.04.19
  •  1
  •  1
Blaulicht

Verkehrsunfall in Hilden
Zwei Verletzte und hoher Sachschaden

Hilden. Am Montagabend, 11. Februar, gegen 19.35 Uhr, kam es im Kreuzungsbereich Elberfelder Straße/ Oststraße in Hilden zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten und ca. 20.000 Euro Sachschaden. Eine 20-jährige VW-Fahrerin beabsichtigte, mit ihrem Golf von der Elberfelder Straße nach links in die Oststraße abzubiegen. Dabei übersah sie den entgegenkommenden vorrangberechtigten VW Caddy einer 56-jährigen Hildenerin, die mit ihrem Pkw die Elberfelder Straße in Richtung Hilden Innenstadt...

  • Hilden
  • 13.02.19
Blaulicht
Anmeldungen zum Gilrs' Day sind über feuerwehr@hilden.de ab sofort möglich.

Anmeldung ab sofort möglich
Girls' Day bei der Hildener Feuerwehr

Am Donnerstag,  28. März, ist Girls' Day. An diesem Tag erhalten Schülerinnen Einblick in verschiedene Berufsfelder, die Mädchen eher selten in Betracht ziehen. Zum dritten Mal in Folge ist auch die Feuerwehr Hilden mit dabei. „Immer noch entscheiden sich viel zu wenige Frauen dazu, Feuerwehrfrau oder Notfallsanitäterin zu werden“, bedauert Brandoberinspektor Stefan Tives. Um für den Beruf zu werben, finden neben einer Führung durch die Wache auch praktische Übungen statt. „Am Ende des Tages...

  • Hilden
  • 21.01.19
Überregionales

Feuerwehr rettet zwei Männer aus dem Rhein

Die Feuerwehr Monheim hat am Donnerstagabend zwei Personen aus dem Rhein gerettet. Gegen 19 Uhr waren der Feuerwehr zwei imRhein treibende Personen in Höhe des Schiffsanlegers am Rheinstromkilometer 714 gemeldet worden. Sofort wurden das Mehrzweckboot der Feuerwehr, dieDLRG sowie die Freiwillige Feuerwehr alarmiert. Rettungswagen, Notarzt und Einsatzleitwagen hielten sich am neuen Schiffsanleger in Bereitschaft, um von dort die Personen an Land nehmen zu können. Zudem forderte Einsatzleiter...

  • Monheim am Rhein
  • 17.08.18
Überregionales
Drei Feuerwehrleute sorgen für Frischwasser und Sauerstoff im Stadtwaldteich. Fotos: Stadt Hilden
2 Bilder

Wasser und Luft für Stadtwaldteich

Freiwillige Feuerwehr Hilden unterstützt Zentralen Bauhof sowie Tiefbau- und Grünflächenamt Gerade mal einen Meter beträgt der Wasserstand des Teichs neben dem Hildener Waldbad am am vergangenen Freitag, 3. August. Außerdem bilden sich Blasen auf der Oberfläche - ein Alarmsignal für die Behörden. HILDEN. „Ein Zeichen für Faulungsprozesse“, erklärt Harald Mittmann, Leiter des städtischen Tiefbau- und Grünflächenamts. „Auf dem Boden des Teichs sammeln sich unter anderem Blätter, die die Bäume...

  • Hilden
  • 10.08.18
  •  1
Überregionales
Ein 44-jähriger Solinger wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Parkplatzunfall: ein Schwerverletzter, eine Leichtverletzte und hoher Sachschaden

Gestern, 1. Juli, kam es gegen 14.48 Uhr in Hilden auf dem Parkplatz des Waldbades zu einem Verkehrsunfall bei dem eine Person schwer, eine weitere leicht verletzt wurde und hoher Sachschaden entstand. Eine 76-jährige Solingerin parkte ihren Pkw Subaru in einer Parkreihe auf dem Parkplatz des Waldbades und setzte zurück, um auszuparken. Dabei stieß sie aus bisher ungeklärter Ursache mit ihrem Fahrzeug rückwärts gegen vier in der gegenüberliegenden Parkreihe parkende Pkw und schob diese zum...

  • Hilden
  • 02.07.18
Überregionales
Kräfte der Hildener Feuerwehr waren in Langenfeld im Einsatz.

Unwetter: Hildener Feuerwehr half in Langenfeld

Das Unwetter in der Nacht auf den gestrigen Sonntag hat auch die Hildener Feuerwehr stark beschäftigt. In der Itterstadt selbst gab es keinen Einsatz aufgrund des Starkregens. In der Nachbarstadt Langenfeld sah es anders aus. Und so unterstützten 30 Kräfte aus Hilden die Kollegen in Langenfeld. "In Hilden selbst war die Nacht sehr ruhig. Wir hatten keinen einzigen Einsatz aufgrund des Unwetters", zieht Hans-Peter Kremer Bilanz. 30 Hildener Feuerwehrleute in Langenfeld im Einsatz 30...

  • Hilden
  • 11.06.18
  •  1
Überregionales
Der Brand wurde zügig gelöscht. Trotzdem brannte der Mercedes Sprinter aus.

Hilden: Mercedes Sprinter wurde angezündet

Donnerstagnacht, 7. Juni bemerkte ein Zeuge gegen 2.40 Uhr einen brennenden weißen Mercedes Sprinter, der auf der Hofstraße in Hilden, in Höhe der Einmündung zur "Uhlandstraße" am rechten Fahrbahnrand abgestellt war. Vollständig ausgebrannt Obwohl die umgehend alarmierte Hildener Feuerwehr den Brand zügig löschen konnte, brannte das Fahrzeug komplett aus. Ein in der Nähe geparkter Pkw Smart wurde durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen und im Bereich der Fahrzeugfront erheblich...

  • Hilden
  • 07.06.18
Überregionales
Personen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden.

Kellerbrand in Hilden: Haus nicht mehr bewohnbar

Am vergangenen Freitag kam es gegen 14.20 Uhr in Hilden auf der Mettmanner Straße zu einem Kellerbrand, in dessen Folge das Wohnhaus zurzeit nicht mehr bewohnbar ist. Bei Eintreffen der Polizei war die Feuerwehr bereits vor Ort. Wohnungstüren aufgebrochen Diese befand sich bereits bei den Löscharbeiten. In dem dreigeschossigen Mehrfamilienhaus brannte es in einem Verschlag in dem dortigen Keller. Mehrere Wohnungstüren in dem Haus wurden durch die Feuerwehr aufgebrochen, um zu überprüfen ob...

  • Hilden
  • 30.04.18
Überregionales
Die Polizei geht davon aus, dass das Feuer vorsätzlich gelegt wurde.

Hilden: Wer hat die Müllcontainer angezündet?

Am frühen Dienstagmorgen des 24. April, brannten an der Horster Allee gegen 3.10 Uhr in Hilden zwei Müllcontainer in voller Ausdehnung, teilt die Polizei mit.Brand wurde schnell gelöscht Ein dritter Container sowie ein Baum wurden durch die Flammen ebenfalls beschädigt. Die drei Container befanden sich an einem Müllsammelplatz in Höhe der Hausnummer 7. Die Feuerwehr Hilden konnte den Brand schnell löschen. Angaben zur Brandursache liegen nicht vor. Verdacht auf vorsätzliche...

  • Hilden
  • 24.04.18
Überregionales
Die Feuerwehr Hilden konnte den Brand schnell löschen.

Hochdahler Straße: Auto brannte

Am Samstag, 3. Februar, befuhr ein 53-jähriger Fahrzeugführer aus Erkrath gegen 16.50 Uhr mit einem Pkw Citroen Xsara die Hochdahler Straße in Hilden, als er plötzlich einen unangenehmen Geruch im Fahrzeuginneren wahrnahm. Die Polizei teilte weiter mit: "Der 53- Jährige konnte den Wagen ausrollen lassen und am Fahrbahnrand abstellen. Als er den Pkw zusammen mit seiner Beifahrerin unverletzt verließ, stellte er eine deutliche Rauchentwicklung aus dem Motorraum des Fahrzeuges fest und...

  • Hilden
  • 05.02.18
Überregionales
Die Stubbefräse einer Gartenbaufirma ist in Brand geraten. Brandstiftung ist dabei nicht ausgeschlossen.

Brennende Baumaschine in Hilden

Im Bereich eines Parkplatzes an der Heinrich-Heine Straße geriet vergangenen Dienstag, 2. Januar, gegen 23.30 Uhr eine sogenannte Stubbenfräse einer Gartenbaufirma aus ungeklärter Ursache in Brand. Entstandener Schaden von zirka 60.000 Euro  An der selbst fahrenden Arbeitsmaschine entstand ein Schaden von zirka 60.000 Euro. Da Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden kann, wurde die Maschine sichergestellt. Polizei bittet um Mithilfe Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der...

  • Hilden
  • 03.01.18
Überregionales
Der Rettungsdienst musste in Hilden zum Jahreswechsel 25 Mal ausrücken.

"Relativ entspannt": Drei Einsätze der Hildener Feuerwehr an Silvester

Das durchwachsene Wetter in der Silvesternacht hat der Hildener Feuerwehr in die Karten gespielt: "Die Nacht war aus Feuerwehrsicht relativ entspannt. Das lag sicherlich auch am Regen", zieht Hans-Peter Kremer, Leiter der Hildener Feuerwehr, Bilanz. Gegen 0.15 Uhr habe es angefangen zu regnen. "Im Stadtgebiet wurde es schlagartig leiser." Insgesamt habe es an Silvester und dem frühen Morgen des 1. Januar drei Brandmeldungen gegeben. Bereits tagsüber an Silvester wurdedie Brandmeldeanlage am...

  • Hilden
  • 02.01.18
Überregionales
Sieben Fahrzeuge von haupt- und ehrenamtlicher Feuerwehr waren beim Einsatz beteiligt.

Hilden: Brand in einem Gewerbebetrieb

Am heutigen Montagmorgen wurde die Feuerwehr Hilden zu einem Brand in einem auf der Neustraße ansässigen Gewerbebetrieb alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatten die Mitarbeiter bereits das Gebäude verlassen und es drang starker Brandrauch aus dem Gebäudekomplex. Gleich mehrere Trupps gingen unter Atemschutz zur Brandbekämpfung in das Gebäude  vor und konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Das stark verrauchte Gebäude wurde anschließend mittels mehrerer Lüfter...

  • Hilden
  • 27.11.17
  •  1
Ratgeber

Feuerwehr befreite Achtjährigen aus einem Rolltor

Am Nachmittag des 1. November wurde die Monheimer Feuerwehr zu einem Einsatz in einer Tiefgarage in der Lichtenberger Straße gerufen. In einem Rolltor hing ein achtjähriger Junge in etwa zwei Metern Höhe. Er geriet aus ungeklärter Ursache mit dem Arm in die Aufwicklung des Tors. Der Junge konnte durch die Feuerwehr sehr schnell befreit werden und wurde nach notärztlicher Untersuchung und Versorgung in ein Krankenhaus transportiert. Einsatzleiter Torsten Schlender zeigte sich erleichtert:...

  • Monheim am Rhein
  • 03.11.17
  •  1
Überregionales

Alarm nach Chemieunfall in Richrath wieder aufgehoben

Nach einem Chemieunfall im Industriegebiet Langenfeld-Richrath war am frühen Montagmorgen Alarm ausgelöst worden. Bei einem an der Röntgenstraße ansässigen Unternehmen für Beschichtungen und Galvanisierung war Salzsäure ausgelaufen. Gegen 10 Uhr konnten Feuerwehr und Polizei den Einsatz beenden. Niemand wurde verletzt, und es bestand zu keiner Zeit eine akute Gefahr. Nach dem Katastrophenalarm hatten die Behörden eine amtliche Gefahrenwarnung herausgegeben. Neben Feuerwehrleuten aus dem...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 04.09.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.