Start in die heiße Phase der 5. Jahreszeit

Hilden. Hilden ganz jeck: Jetzt startet die Hochphase des Karnevals. Rosenmontag ist bereits am 11. Februar. Bis dahin sorgen Vereine und andere Einrichtungen bei den verschiedensten Veranstaltungen für Stimmung. Hier ein Überblick über das närrische Treiben der kommenden Wochen.

Musketiere
Die größte Hildener Karnevalsgesellschaft veranstaltet ihre Galasitzung am kommenden Freitag, 18. Januar, ab 18.45 Uhr in der Stadthalle. Verschiedene Tanz- und Musikgruppen und die Büttenredner Jürgen Beckers, Joachim Jung und die Kalauer sorgen für Stimmung. Karten gibt es für 23 Euro mittwochs, 18 bis 20 Uhr, in der Geschäftsstelle (Heiligenstraße 40), bei Blumen Trimborn (Dagobertstraße 10), per E-Mail unter info@musketiere.org oder unter 0173 2685322. Beim 16. Biwak auf dem alten Markt marschieren am Sonntag, 27. Januar, ab 11.30 Uhr zahlreiche Prinzenpaare aus der Region ins Festzelt. Der Eintritt ist frei.

KG Rot-Weiss 1951
Nach dem Erfolg im Vorjahr schmeißen die Rot-Weißen wieder eine Karnevalsparty. Dabei gibt es außer dem Auftritt der beiden Prinzenpaare keine klassischen Programmpunkte. Musik von DJ Frank, eine Sekt- und eine Cocktailbar laden am Samstag, 19. Januar, ab 19 Uhr, im Bürgertreff an der Lortzingstraße zum Feiern ein. Karten gibt es im Vorverkauf für fünf Euro beim Friseur Stumpf (Baustraße 59), Schreibwaren Weidlich (Johann-Sebastian-Bach-Straße 5), Foto Kammann (Bismarckstraße 7) oder direkt bei der KG Rot-Weiss unter Telefon 88635. An der Abendkasse kostet der Eintritt sechs Euro.
Narrenakademie
Die Prunksitzung „Kölsche Tön“ gehört zu den Höhepunkten im Hildener Karneval. Mit den Cheerleadern des 1. FC Köln, den Paveiern, Guido Cantz oder den Domstürmern bringt sie am Dienstag, 29. Januar, ab 18.45 Uhr reichlich kölsches Flair in die Itterstadt. Karten sind bei Franz Gödde unter Telefon 02103 64719 für 27 Euro erhältlich. Am Sonntag, 3. Februar, feiern die Kinder ab 15 Uhr in der Stadthalle. Der Eintritt kostet drei Euro für Kinder und fünf Euro für Erwachsene. Die Herrensitzung mit den Musketieren am Sonntag, 20. Januar, ist bereits ausverkauft.

Große Hildener KG
Die Kostümsitzung findet am Freitag, 25. Januar, ab 19 Uhr, traditionell im Bürgertreff Lortzingstraße, diesmal unter dem Motto „Intergalaktisch“ statt. Wenige Restkarten gibt es für 16 Euro unter Telefon 02103 7153247. Alle die keine Karte mehr ergattern, können dafür am Samstag, 9. Februar, ab 10 Uhr am Straßenkarneval teilnehmen.

Karneval in der Bismarck-Passage
Die Bismarck-Passage veranstaltet am Samstag, 26. Januar, von 16 bis 20 Uhr eine große Karnevalsparty. Zu Gast sind die KG Regenbogen, die Tanzgarde der GHK, die CCH-Flöhe, Sängerin Nicole Hennecke, die HKM-Boys, die Itterfrüchtchen und die Prinzenpaare.

Kniebachschiffer
Exklusiv für Damen gibt es von der Gesellschaft aus dem Hildener Süden am Sonntag, 27. Januar, ab 14 Uhr eine Sitzung in der Stadthalle. Doch es sind unter Telefon 02103 8393 nur noch einzelne Karten für 25 oder 22 Euro erhältlich. Für den Seeräuberball am Samstag, 9. Februar, ab 19 Uhr, sind im Haus Tillmann noch genügend Karten für sechs Euro übrig.

Senioren
Ein buntes Programm verspricht die närrische Sitzung des Seniorenbeirats in der Stadthalle am Donnerstag, 31. Januar, ab 13.30 Uhr. Karten gibt es für vier Euro in der Ticketzentrale in der Stadtbücherei oder montags, 10 bis 12 Uhr im Rathaus (Zimmer 109).

Jugendparty
Die Jugendparty des Carnevals Comitees Hilden findet am Freitag, 8. Februar, 16.30 Uhr, im Bürgertreff an der Lortzingstraße statt.

Altweiberparty
Das CCH lädt am Altweiberdonnerstag, 7. Februar, ab 15.11 Uhr, zur großen Party für Männer und Möhnen in das Festzelt am Alten Markt ein. Am Samstag, 9. Februar, findet hier ab 19 Uhr eine Schlagerparty statt, am Rosenmontag ab 14.11 Uhr die traditionelle „After-Zoch-Party“.

Quelle: KG Rot-Weiß Hilden 1951

Autor:

Werner Kimmel aus Hilden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen