Fünfte Jahreszeit

Beiträge zum Thema Fünfte Jahreszeit

Vereine + Ehrenamt
Für Prinz Tobias I. und seiner Gefolgschaft war der Besuch am Kaiserberg eines der Highlights im Kalender.

"Besonders schön"
Karnevalsprinz Tobias I. zu Gast im Duisburger Zoo

Tobias I. machte mit seinen Hofmarschällen und Pagen Station im Zoo Duisburg. Begleitet durch Zoodirektorin Astrid Stewin besuchte das diesjährige Oberhaupt des Duisburger Karnevals Koalas, Delfine und Elefanten. Schon seit Kindertagen hat der Prinz eine enge Verbindung zum Zoo. „Der Zoo gehört immer zu den Highlights im Kalender des Karnevalsprinzen. Für mich als bekennender Zoo- und Tierfreund ist es daher besonders schön gewesen, vor Ort zu sein zu können und einigen Vertretern des...

  • Duisburg
  • 23.02.22
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Eigentlich ist die Fünfte Jahreszeit zeitlich begrenzt vom 11.11. bis Aschermittwoch. Doch nicht so bei den organisierten Karnevalisten – da ist das ganze Jahr über Karneval. So auch bei den Tanzabteilungen der Prinzengarde Rot-Weiß Ratingen von 1935.

Prinzengarde Rot Weiß Ratingen
"Karneval steht niemals still" - Neue Tänzer gesucht

Eigentlich ist die Fünfte Jahreszeit zeitlich begrenzt vom 11.11. bis Aschermittwoch. Doch nicht so bei den organisierten Karnevalisten – da ist das ganze Jahr über Karneval. So auch bei den Tanzabteilungen der Prinzengarde Rot-Weiß Ratingen von 1935. Normalerweise würde die Prinzengarde aktuell von Saal zu Saal reisen und auf den jecken Bühnen ihre Tänze präsentieren. Doch auch die Ratinger Prinzengarde hat sich - aus Vernunft und Respekt - der Entscheidung angeschlossen, auch in diesem Jahr...

  • Ratingen
  • 11.02.22
Vereine + Ehrenamt
Karneval gibt es nicht nur in Köln oder Düsseldorf, sondern auch in Hattingen: Das Hattinger Stadtprinzenpaar 2021/22 - Prinz Tobi 1. und Prinzessin Steffi 1. - und seine Gefolgschaft freuen sich schon wie verrückt auf die anstehende Karnevalssession.  Fotos: Holger Groß
4 Bilder

Proklamationen beim Aktivenkreis Holthauser Rosenmontagszug e.V. und den Karnevalfreunden Hattingen/ Bochum e.V.
Ein dreifaches Holti Holau!

Die Proklamation im Henrichs im LWL Industriemuseum wurde von karnevalistischem Programm begleitet. Am 11.11. um 11.11 Uhr geht es wieder ganz offiziell los mit der fünften Jahreszeit. Auch der Hattinger Karneval freut sich, in der bevorstehenden Karnevalssession wieder einige Veranstaltungen in Präsenz veranstalten zu können. Den Auftakt hat es bereits am vergangenen Wochenende gegeben: Am Samstag, 6. November, lud der Aktivenkreis Holthauser Rosenmontagszug e.V. zur Proklamation des Hattinger...

  • Hattingen
  • 11.11.21
Vereine + Ehrenamt
Heljens-Jecken laden am Donnerstag, 11. November, ab 16 Uhr auf den Rathausplatz ein. Nach langer Zeit erwacht der Hoppeditz wieder aus seinem Schlaf.

Heljens-Jecken Heiligenhaus eröffnen am Donnerstag, 11. November, die "fünfte Jahreszeit" auf dem Rathausplatz
Hoppeditz erwacht in Heiligenhaus

Nach langer Planungsphase in der Corona-Zeit hat sich der Vorstand der Heljens-Jecken für ein Hoppeditz-Erwachen am Donnerstag, 11. November, in Heiligenhaus entschieden. Der Start in die "fünfte Jahreszeit" findet ab 16 Uhr auf dem Rathausplatz statt. Der Hoppeditz hat sich den Wecker auf 17.11 Uhr gestellt. Mit von der Partie ist auch die Heiligenhauser Stadtgarde, eine Gruppe, die während der Pandemie oft nur unter erschwerten Bedingungen, teilweise per Videokonferenz trainieren konnte....

  • Heiligenhaus
  • 04.11.21
Vereine + Ehrenamt
Das Christophoruswerk hat In diesem Jahr unter ganz anderen Voraussetzungen als noch im letzten Jahr – Karneval gefeiert.

Karnevalszug des Werner Brölsch Haus sorgte für ein wenig Stimmung
Ein bisschen Karneval

Natürlich gelten in den Pflegeeinrichtungen des Ev. Christophoruswerkes die Corona-Schutzmaßnahmen sowie Besuchsregelungen mit gültigem Schnelltest. Natürlich finden aktuell auch keine großen zentralen Feste und Feiern statt, aber das heißt ja nicht, dass der Frohsinn draußen bleiben muss. In den einzelnen Wohnbereichen werden seit Pandemiebeginn im Rahmen der Möglichkeiten saisonale Anlässe begangen – ob Weihnachten oder ein Geburtstag – Karneval bildet hier keine Ausnahme. Eigentlich feiert...

  • Duisburg
  • 13.02.21
Vereine + Ehrenamt
In Corona-Zeiten beweisen die Karnevalsvereine Kreativität, der Hauptausschuss Duisburger Karneval organisiert eine Live-Streaming-Veranstaltung "Karneval@Home".

Live-Streaming-Show am Samstag
Duisburg feiert Karneval@Home

Nachdem er über 500 Taschen mit typischen karnevalistischen Utensilien und Insignien gepackt und verteilt hat, startet der Hauptausschuss Duisburger Karneval (HDK) am Samstag, 13. Februar, um 19.30 Uhr die Live-Streaming-Veranstaltung "Karneval@Home". Als Stargast und Co-Moderatorin wurde die "wohl bekannteste Putzfrau der Nation", Achnes Kasulke, eingeladen. Sie wird zusammen mit HDK-Präsident Michael Jansen durch das virtuelle Programm führen und hat vielleicht noch den ein oder anderen Tipp...

  • Duisburg
  • 12.02.21
Vereine + Ehrenamt

Wir stehen zusammen
In schwierigen Zeiten rückt man zusammen

Am vergangenen Freitag trafen sich alle Karnevalsvereine aus Voerde und Dinslaken zu ihrer dritten gemeinsamen Videokonferenz. Die Tatsache, dass augenblicklich die weltweit grassierende Pandemie die Vereine fest im Griff hat, zeigen die Karnevalisten des VKV Voerde, KG Rot Gold Dinslaken, DKV Blau Weiß Dinslaken, HCC Hiesfeld, 1. Dinslakener Narrenkomitee, KG We Sind wer dor und der MGV Eintracht Spellen. Nach einem erneuten Onlinemeeting steht fest, dass es auch weiterhin nicht möglich...

  • Dinslaken
  • 17.09.20
Vereine + Ehrenamt
Geschäftsführer Ralf H. Nennhaus (Mitte), musste den restlichen Arbeitstag nur mit einer halben Krawatte auskommen. Das Pflegepersonal feierte Altweiber auf der Station.

Närrisches Treiben in der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe
Altweiber im St. Josef

Pünktlich um 11:11 Uhr in der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe im St. Josef: Stationsleitung Elisabeth Leiße bewaffnet sich mit einer großen Schere und schneidet Geschäftsführer Ralf H. Nennhaus, der sie mit einem Lachen gewähren lässt, die Krawatte ab. „So ist es nun mal, wenn die Möhnen los sind.“ Bunt kostümiert ist das gesamte Pflegepersonal. Karnevalistische Lieder erklingen im Flur. Die Patientinnen freuen sich und bewundern die schönen Kostüme von Schmetterling, Raubkatze und...

  • Moers
  • 21.02.20
Vereine + Ehrenamt

In der Evangelischen Stadtkirche wird Jeck gefeiert
Karneval der Kinderkirche

Kinderkirche am Nelkensamstag – das bedeutet Karneval in der Ev. Stadtkirche Moers, Klosterstraße 5. Eingeladen sind alle Kinder zwischen vier und zehn Jahren, gern in Verkleidung. Im geschmückten Raum werden sie jecke Spiele spielen, tanzen, Crêpes essen und sich schminken. Los geht es an diesem 22. Februar um 10.30 Uhr. Gefeiert wird bis 12.30 Uhr. Ab 10.15 Uhr ist bereits Einlass.

  • Moers
  • 21.02.20
Vereine + Ehrenamt
Prinzenpaar mit Hofstaat in der Sparkasse (v.l.n.r.): Sebastian Stienen, Jürgen Bergt, Alfred I., Giovanni Malaponti, Mareike I., Frank-Rainer Laake, Marita Bergt und Gaby Stienen.

Prinzenpaar und Möhnen besuchten die Sparkasse
Ihr lebt Karneval

Bevor die Möhnen, das Prinzenpaar und der Hofstaat sich auf den Weg zum Rathaussturm machten, besuchten sie die Hauptstelle der Sparkasse am Ostring. Dort begrüßte sie Vorstandsvorsitzender Giovanni Malaponti karnevalistisch: „Ich schau Euch an und weiß sofort, Ihr lebt Karneval mit ganz viel Spaß. An jedem Tag, an jedem Ort, Ihr rockt das Haus, gebt ganz viel Gas!.“ Das Prinzenpaar verteilte Bützchen und Orden und sang zudem zwei Lieder. Knapp 200 kostümierte Sparkassenmitarbeiter und Kunden...

  • Moers
  • 20.02.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Martin Notthoff als Esel Kalito, Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt als Tierparkdirektor und Dr. Christoph Müllmann als Ziegenbock beim Rathaussturm der Möhnen.

Die Stadtspitze verkleidete sich thematisch zum neuen Tierpark Kalisto
Möhnen haben jetzt die Macht im Rathaus

Närrische Entmachtung der Kamp-Lintforter Stadtspitze - Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt, Erster Beigeordneter Dr. Christoph Müllmann und Stadtkämmerer Martin Notthoff mussten sich heute um 14.11 Uhr kampflos geschlagen geben. Obermöhne Elli Schröder und ihre Möhnen stürmten das Rathaus und nahmen dem Bürgermeister den Rathausschlüssel ab. Die Möhnen führten ihre "Gefangenen" Landscheidt, Müllmann und Notthoff ins Festzelt auf dem Parkplatz der Stadtwerke ab. Von...

  • Kamp-Lintfort
  • 20.02.20
Vereine + Ehrenamt
Bürgermeister Christoph Fleischhauer übergab den Rathausschlüssel an die Möhnen. Verteidigen war bei dieser Übermacht zwecklos.

Die Möhnen übernahmen die Macht im Moerser Rathaus
Unfreiwillige Rathausschlüssel-Übergabe

Ohne Chance: Den Rathausschlüssel konnte Bürgermeister Christoph Fleischhauer nicht verteidigen. Bereits am Vormittag musste er seinen Schlips den Rathaus-Möhnen opfern. Gemäß der Tradition haben sich am Donnerstag, 20. Februar, die „alten Weiber“ des Kulturausschusses Grafschafter Karneval dann auch noch die Macht über den Rathausschlüssel erkämpft. Danach entführten sie ihn und zogen durch die Moerser Innenstadt.

  • Moers
  • 20.02.20
Vereine + Ehrenamt
10 Bilder

Die KG Gruen Weiss Walsum übernahmen in Walsum wieder das Zepter
Die Möhnen stürmten den Kometenplatz

Pünktlich um 11.11 Uhr ging es auch auf dem Kometenplatz in Walsum mit der Altweiberfastnacht los. Viele Jecken in bunten Kostümen machten sich auf den Weg um in die närrischen Tage zu starten. Bei gutem Wetter wurde mit viel Musik und Tanz gefeiert. Weiter geht's noch bis Rostenmontag, bis dann an Aschermittwoch wieder Ruhe einkehrt in der karnevalistischen Welt.

  • Duisburg
  • 20.02.20
Vereine + Ehrenamt
Das Moerser Prinzenpaar Alfred I. und Mareike I.besuchte samt Hofstaat das Seniorenstift Bethanien.
2 Bilder

Moerser Prinzenpaar besuchte Senioren
Karneval im Seniorenstift Bethanien

Das Seniorenstift Bethanien bekam in diesem Jahr wieder hohen Besuch zur jährlich stattfindenden Karnevalsfeier: Das Moerser Prinzenpaar Alfred I. und Mareike I. marschierte unter dem Motto „Karneval im Blut, uns geht’s gut“ für die Bewohner auf. Begleitet von der Prinzen Crew, die unter anderem aus Ministern und Hofdamen besteht, sowie zusammen mit einer Tanzgarde brachten sie die Seniorinnen und Senioren zum Lachen, Singen und Schunkeln. Neben tänzerischen Darbietungen der Tanzgruppe St....

  • Moers
  • 20.02.20
Vereine + Ehrenamt
 Johannes Bergmann bekam in der Prunksitzung die „Golden Narrenkappe“ der KG Rot-Weiß Alt-Walsum verliehen.

KG Rot-Weiß Alt-Walsum verleiht „Goldene Narrenkappe“ an Johannes Bergmann
Ehrung für einen jahrzehntelangen Einsatz

Seit über 50 Jahren ist er aus dem Alt-Walsumer Karneval nicht wegzudenken. 1968 gründete Johannes Bergmann die Parodistengruppe „Die Dorfschwalben“. Bei den Dorfschwalben war er bis 1996 Parodist, Organisator und Textautor. Weitere erfolgreiche Bühnenauftritte waren bis 2010 als „Willi und sein Freund Bruno“ mit Werner Brecht sowie von 2011 bis 2013 bei der „Fa. Paul & Söhne“ mit seinen Schwiegersöhnen. Auch trat er als Büttenredner auf und seine Fähigkeiten zum Verfassen humorvoller Texte...

  • Duisburg
  • 19.02.20
Vereine + Ehrenamt
Stadtprinz Sascha I. ließ es sich nicht nehmen, mit seinem Gefolge auf der Feier des Christophoruswerk vorbeizuschauen und seine Lieder zum besten zu geben.

Stadtprinz Sascha I. zeichnete verdiente Bewohner aus
Christophoruswerk sagt Helau!

Wer glaubt, Karnevalsveranstaltungen in einer Altenpflegeeinrichtung würden gemächlich dahinfließen, sah sich beim Besuch der Duisburger Prinzen Karneval im Evangelischen Christophoruswerk in Meiderich eines Besseren belehrt. Sowohl die Bewohner, die Mitarbeitenden als auch das Foyer des Werner Brölsch Hauses waren karnevalistisch bunt und kreativ herausgeputzt und boten einen wirklich ausgelassenen und heiteren Rahmen für eine Veranstaltung, die klassischen Saalkarneval vom Showact bis zur...

  • Duisburg
  • 19.02.20
Vereine + Ehrenamt
Die Partyhochburg an Altweiber befindet sich auch in diesem Jahr wieder auf dem Kometenplatz in Walsum. Die Möhnen erobern zuvor das Rathaus und feiern dann zusammen bei Show und Musik zusammen.

Große Open Air Party am Kometenplatz an Weiberfastnacht
Die Möhnen sind wieder los

Am Donnerstag, 20. Februar, um 11:11 Uhr beginnt die Altweiberfastnacht auf dem Kometenplatz in Walsum. Gemeinsam mit der KG Gruen-Weiss als Veranstalter hoffen, dass zahlreiche Jecken und Möhnen erscheinen, um eine tolle und fröhliche Altweiberfeier zu erleben. Ein abwechslungsreiches Programm erwartet die Jecken! Viel Gesang und Tanz wird dargeboten, unterschiedliche Künstler, wie zum Beispiel Sven Polenz, Easy Living, Maik Baker und viele andere stehen in den Startlöchern, um alle...

  • Duisburg
  • 19.02.20
Vereine + Ehrenamt
450 Gäste genossen im Kulturzentrum Rheinkamp den Sparkassen-Seniorenkarneval.

450 Gäste beim Sparkassen-Seniorenkarneval im Kulturzentrum
Kuhstall-Liesel ließ Lachtränen kullern

Ganz viele Lachtränen kullerten über die Gesichter der rund 450 Gäste beim Sparkassen-Seniorenkarneval im Kulturzentrum Rheinkamp. Schuld daran war der Auftritt von Thilly Meesters als Kuhstall-Liesel. Insbesondere die Damen amüsierten sich prächtig über die frechen Sprüche, mit denen die Kuhstall-Liesel die Männer durch den Kakao zog. Zudem wurden verschiedene Show- und Gardetänze, die Blödeleien der Kölner Jecken „Harry un Achim“ und der Besuch des Prinzenpaars Alfred I. und Mareike I....

  • Moers
  • 18.02.20
Vereine + Ehrenamt
Gute Stimmung herrschte auch schon lange vor dem Start. Auf der Spessartstraße sammelten sich die Teilnehmer.
12 Bilder

Der erste Karnevalszug schlängelte sich durch Meiderich
Stürmischer Auftakt

Stürmisch aber trocken, mit diesen Wetterbedingungen zog der erste Karnevalszug der Stadt traditionell durch Meiderich. Der 19. Meidericher Blutwurstsonntagsumzug füllte auch in diesem  Jahr wieder die Straßen von Meiderich und neben der Blutwurst gab es wieder reichlich Kamelle zu fangen. Von der Spessartstraße, ging es durch die Regenbergastraße, dann links in die Lösorter Straße, von da aus führte der Zug durch den Verteilerkreis Baustraße, geradeaus über die Biesenstraße, links über Auf dem...

  • Duisburg
  • 16.02.20
Vereine + Ehrenamt
Nach dem Einmarsch war die Bühne in der Stadthalle Walsum voll. Ein gelungener Auftakt in die Galasitzung.
12 Bilder

KG Gruen-Weiss startete mit der Galasitzung in die heiße Showphase
Die Halle stand Kopf

Fast fünf Stunden Programm bekamen die Zuschauer in der Walsumer Stadthalle zu sehen. Elmar Klein und Dagmar Kock führten durch das Programm und die Jecken hatten ihren Spaß. Traditionell gab es den Gardetanz der Gruen-Weissen-Funken, zudem viele Gastauftritte von anderen Gruppen, die zu einem abwechslungsreichen Programm beitrugen. Das Walsumer Prinzenpaar Matthias I. Richter und Yvonne I. Otremba eröffneten den Abend mit einer Gesangseinlage. Die KG ist Duisburgs mitgliedstärkster...

  • Duisburg
  • 15.02.20
Ratgeber
Am Rosenmontag werden keine Mülltonnen abgeholt. Die Abholung verschiebt sich um einen Tag nach hinten.

Verlegung der Abfuhr Papiermüll sowie der Gelben Tonnen
Am Rosenmontag bleiben die Tonnen stehen

Am Montag, 24. Februar (Rosenmontag) verschiebt sich die Abfuhr des Papiermülls (Revier 1B) auf Dienstag, 25. Februar. Ebenso verschiebt sich die Abfuhr der gelben Tonnen/gelben Säcke um jeweils einen Tag nach hinten (Revier 1 Dienstag, 25.02., Revier 2 Mittwoch, 26.02., Revier 3 Donnerstag, 27.02. sowie Revier 4 Freitag, 28.02). Die geänderten Abfuhrtermine stehen im Online-Kalender beziehungsweise auf dem Abfallkalender. Die Abfallberatung wünscht allen Jecken eine närrische Fünfte...

  • Rheinberg
  • 14.02.20
Vereine + Ehrenamt
Plan mit markierten Bereichen, in denen das Glasverbot beim Rosenmontagsumzug in Kamp-Lintfort gilt.

Die Verletzungsgefahr an Rosenmontag soll mit der Maßnahme minimiert werden
Jecker Spaß ohne Glas

In Kürze ziehen die Karnevalsjecken am Rosenmontag zum traditionellen Rosenmontagszug durch die Stadt. Auch in diesem Jahr richtet die Stadt Kamp-Lintfort aus Sicherheitsgründen glasfreie Zonen beim Rosenmontagszug ein. Am 24. Februar führt der Weg die Karnevalisten mit ihren Festwagen von der Franzstraße über Ebert-, Alfred- und Moerser Straße, am Alten Rathaus geradeaus über die alte Moerser Straße bei Juwelier Hüls und der Bäckerei Büsch vorbei über den verbreiterten Fußgängerüberweg; dann...

  • Kamp-Lintfort
  • 12.02.20
Vereine + Ehrenamt
In Millingen dürfen die kleinsten auch in diesem Jahr wieder eine große Karnevalsparty feiern.

Tanzgarde und eine Zaubershow mit Clown Liar sollen die kleinsten unterhalten
Hände zum Himmel: Karneval für die Kinder

Auch in diesem Jahr veranstaltet der SV Millingen die Millinger Karnevalssitzung für Kinder. Obwohl er bekanntlich kein Karnevals-, sondern ein Sportverein ist, hat sich der Vorstand einstimmig dafür ausgesprochen und damit müssen die Millinger Kinder auch in diesem Jahr nicht auf ihren Kinderkarneval verzichten, der am Sonntag, 16. Februar, um 14.11 Uhr in der Turnhalle der Schule am Bienenhaus stattfindet. Ein kindgerechtes karnevalistisches Programm wartet auf die jungen Narren. Neben den...

  • Rheinberg
  • 11.02.20
Vereine + Ehrenamt
Das junge Prinzenpaar der Karnevalsgesellschaft Gruen-Weiss Walsum e.V., Matthias I. Richter und Yvonne I. Otremba, freuen sich auf die Sitzungen in der Stadthalle und wenn es draußen auf den Straßen in die heiße Phase des Karnevals geht.
Aktion

Die Gruen-Weissen starten in die heiße Phase des Karnevals mit vielen Party Sitzungen
Walsum steht wieder Kopf

Trotz Klimaerwärmung und immer öfter ausbleibendem Winter gibt es im Rheinland mit dem närrischen Brauchtum eine verlässliche Konstante. Egal wie das Wetter ist, hier vor Ort wird Karneval gefeiert. Das gilt insbesondere für den zahlenmäßig größten Verein in Duisburg. Fast 400 Mitglieder der Karnevalsgesellschaft Gruen-Weiss Walsum e.V. können es ebenso wie mehr als 3.500 Besucher kaum erwarten, dass die heiße Phase der tollen Tage endlich losgeht. Genau in dieser Zeit tummeln sich die Narren...

  • Duisburg
  • 05.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.