Die evangelische Freikirche veranstaltet Gottesdienste an ungewöhnlichem Ort in Hilden
"Kirche im Kino"

Auf der Suche nach kreativen Lösungen feiert die Freikirche ihre Gottesdienste jetzt im Kino Lux Lichtspiele.
  • Auf der Suche nach kreativen Lösungen feiert die Freikirche ihre Gottesdienste jetzt im Kino Lux Lichtspiele.
  • Foto: Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Corinna Rath

Die Corona-Pandemie stellt in den letzten Monaten auch die kirchlichen Angebote vor besondere Herausforderungen. Darauf hat die Familienkirche mit einem regelmäßigen Online-Gottesdienst und weiteren digitalen Angeboten reagiert, die von den Mitgliedern der Kirche und darüber hinaus auch sehr gut angenommen wurden. „Ein Online-Angebot kann und soll allerdings das gemeinschaftliche Erlebnis nicht ersetzen, das zu einem Gottesdienst gehört. Darum haben wir uns auf die Suche nach kreativen Lösungen gemacht und sind mit dem Kino Lux Lichtspiele in der Benrather Straße fündig geworden“, so Pastor Holger Brede von der evangelischen Freikirche.

Hintergrund des Ortswechsels ist, dass die eigenen Räumlichkeiten durch die aktuell geltenden Abstandsregelungen für den regelmäßigen Sonntagsgottesdienst zu klein sind. „Es geht uns aber nicht nur darum, dass wir als Christen endlich wieder einmal gemeinsam an einem Ort zusammenkommen können. Wir möchten auch alle die herzlich zur Teilnahme einladen, die gerade in diesen Tagen innerlich zur Ruhe kommen wollen und Halt in unsicheren Zeiten suchen“, erklärt Pastor Holger Brede.

Das Kino bietet in der aktuellen Phase durch seine spezielle Luftwechselanlage und die Saalgröße einen sicheren und zudem auch sehr bequemen Rahmen für alle Besucher. Der erste Gottesdienst unter dem Motto „Kirche im Kino“ findet am Sonntag, 1. November, um 10.30 Uhr in der Benrather Straße 20 statt. Weitere bisher feststehende Termine sind: Sonntag, 6. Dezember, um 10.30 Uhr und Mittwoch, 24. Dezember, um 16 Uhr (Heiligabend Gottesdienst).

Da die Anzahl der Plätze begrenzt ist und eine Nachverfolgung der Besucher sichergestellt werden muss, bietet die Familienkirche unter www.familienkirche.de die Möglichkeit, sich vorab einen Platz zu reservieren. Die Teilnahme ist und bleibt selbstverständlich kostenlos, die Reservierung dient schlicht der erforderlichen Nachverfolgung.

Autor:

Corinna Rath aus Hilden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen