1000 Euro Schaden: Fahrer flüchtete

Die Polizei bittet um Hinweise.

In einem Zeitfenster von nur 20 Minuten ereignete sich an der St.-Konrad-Allee in Hilden eine Verkehrsunfallflucht. Am vergangenen Dienstag, 14. Juni, zwischen 18 und 18.20 Uhr, parkte ein silberner Renault Scenic ordnungsgemäß in einer Parkbucht in Höhe der dortigen Geschäftsmeile.

Als die Fahrzeugführerin nach einem Einkauf zu ihrem Auto zurückkehrte, stellte sie an der Fahrerseite deutliche Schrammen fest. An dem Renault war ein Sachschaden in Höhe von circa 1.000 Euro entstanden. Der Unfallverursacher hatte Fahrerflucht begangen.

Hinweise nimmt die Polizei in Hilden, Telefon 02103/898-6410, entgegen.

Autor:

Lokalkompass Hilden aus Hilden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.