Ein Frühstück als Dankeschön: Viele Ehrenamtliche unterstützen den Hildener Kinderschutzbund

Mit einem Frühstück bedankte sich Christa Cholewinski (r.) bei den Ehrenamtlichen.
  • Mit einem Frühstück bedankte sich Christa Cholewinski (r.) bei den Ehrenamtlichen.
  • Foto: Michael de Clerque
  • hochgeladen von Janina Rauers

Viele fleißige Hände sorgen dafür, dass Familien günstig gut erhaltene Kinderbekleidung beim Hildener Kinderschutzbund kaufen können. Der Erlös des "Offenen Kleiderschranks" fließt in die Arbeit des Kinderschutzbundes. Mit einem gemütlichen Frühstück bedankte sich Geschäftsführerin Christa Cholewinski bei den ehrenamtlichen Helfern.

Die belegten Brötchen spendete zum zweiten Mal Frank Rösner, Präsident des Lions-Clubs. "Das ist eine tolle Unterstützung", freut sich Christa Cholewinski - zuvor hatte sie das Frühstück selbst zubereitet.

Offener Kleiderschrank

Übrigens: In den Sommerferien hat der Offene Kleiderschrank dienstags von 9.30 bis 11 Uhr sowie von 15.30 bis 17 Uhr geöffnet. Zudem wird es ab den Ferien keine Plastiktüten mehr geben. Selbst genähte Stoffbeutel sind dann demnächst für einen Unkostenbeitrag von 1 Euro pro Stück erhältlich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen