Landrat Thomas Hendele überreicht Auszeichnung an Hildener Bürger
Bundesverdienstorden für Jürgen Lorenz

Landrat Thomas Hendele überreichte die Auszeichnung an Jürgen Lorenz. Auch Bürgermeisterin Birgit Alkenings gratulierte dem Hildener.
  • Landrat Thomas Hendele überreichte die Auszeichnung an Jürgen Lorenz. Auch Bürgermeisterin Birgit Alkenings gratulierte dem Hildener.
  • Foto: Michael de Clerque
  • hochgeladen von Lokalkompass Langenfeld - Monheim - Hilden

Der Hildener Jürgen Lorenz hat den Bundesverdienstorden erhalten. Landrat Thomas Hendele überreichte Auszeichnung an Lorenz am vergangenen Freitag, 8. März, im Beisein vor Bürgermeisterin Birgit Alkenings im Alten Ratssaal des Bürgerhauses.

Hilden. Der 83-Jährige Hildener macht sich seit fast 40 Jahren für das gemeinschaftliche Miteinander in der Itterstadt stark. Lorenz erhält den Orden für "... sein jahrelanges Engagement im sozialen Bereich."
Lorenz engagiert sich seit 1980 in der evangelischen Kirchengemeinde Hilden. Er war
mehrere Amtsperioden Mitglied im Presbyterium, dem Leitungsgremium der evangelischen Gemeinde. Eine Amtsperiode beträgt acht Jahre.
Nach der Aufgabe dieser Tätigkeit war er zehn Jahre im Senioren-Besuchsdienst tätig. Dort ging es darum, Kontakte zu Senioren herzustellen, und ihnen ein Gefühl der Wertschätzung zu geben und zu zeigen, dass sie nicht in Vergessenheit geraten sind. Auch die Aktion "Ferien ohne Koffer", bei der mobilitätsbehinderte Senioren in einem Ferienprogramm eine Woche lang die Stadt Hilden neu erleben und genießen können, hat Lorenz als Fahrer unterstützt.
Seit 2008 war er zudem als Delegierter im Seniorenbeirat der Stadt Hilden tätig.
Sein Wissen um die Lebenssituation und Interessenlagen der Senioren brachte er regelmäßig bei den Sitzungen in die Diskussion ein. Von 2008 bis 2012 war er als Schriftführer' tätig.
Von 2015 bis 2016 nahm er die Aufgaben des Kassenprüfers wahr. Ferner nahm er als beratendes Mitglied an den öffentlichen Ausschusssitzungen in den Bereichen Kultur, Soziales und Wohnen des Rates der Stadt Hilden teil. Des Weiteren war er maßgeblich an der Erstellung der Broschüre "Älter werden in Hilden" beteiligt. "Mit seinen Erfahrungen um die Belange älterer Menschen war er stets ein geschätzter Ratgeber."
Der Verdienstorden wird an in- und ausländische Bürgerinnen und Bürger für politische,
wirtschaftlich-soziale und geistige Leistungen verliehen sowie darüber hinaus für alle besonderen Verdienste um die Bundesrepublik Deutschland, wie zum Beispiel im sozialen und karitativen Bereich. Er ist die einzige allgemeine Verdienstauszeichnung in Deutschland und damit die höchste Anerkennung, die die Bundesrepublik für Verdienste um das Gemeinwohl ausspricht.

Autor:

Lokalkompass Langenfeld - Monheim - Hilden aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.