Brauchtum und moderner Sport
Schützen- und Heimatfest der St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Hilden 1484

Der große Festumzug mit Parade beginnt am Sonntag, 16. Juni, um 15 Uhr.
2Bilder

Am Freitag, 14. Juni, beginnt das Schützen- und Heimatfest der St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Hilden 1484. Pünktlich um 17 Uhr sticht Bürgermeisterin Birgit Alkenings auf dem Alten Markt das erste Fass an.

Kurz vor dem Fassanstich marschieren die Schützen, angeführt durch Oberst Manfred Hill, dem Vorstand und Kameraden unter den Klängen des Artillerie Fanfarencorps Düsseldorf Oberbilk zum Festzelt. Das teilt der Verein mit. Zur Begrüßung werde wird dann Freibier, solange der Vorrat reicht, ausgegeben. Um 18 Uhr beginnt der Abend mit DJ Frank. Der Eintritt zum Festzelt ist an allen Tagen kostenfrei.
Der Samstag, 15. Juni, startet um 11 Uhr im Festzelt mit dem Lichtpunktschießen für Jugendliche und Erwachsene. Gegen 13 Uhr findet die Preisverleihung statt. Ab 15Uhr erwarten die Schützendamen die Senioren der Stadt Hilden zum kostenfreien Kaffee und Kuchen mit musikalischer Unterhaltung durch die Itterfrüchtchen aus Hilden.
Das Königspaar Richard und Ossila Prell ist mit den Adjutanten Bernd und Roswita May in Begleitung der Schützenbruderschaft zeitgleich im Bürgerhaus zum Stadtempfang bei der Bürgermeisterin. Anschließend marschieren die Majestäten mit Gefolge zum Festzelt.
Nach dem Abholen des Königspaars in der Schützenhalle beginnt um 19 Uhr der Abend mit der Partyband Nightflames.

Wecken um 6 Uhr

Am Sonntag, 16. Juni, weckt das Tambourcorps Hochdahl- Hohenzollern 04 die Mitglieder ab 6 Uhr. "Wir danken auf diesem Weg schon mal den Anliegern für ihr Verständnis." Nach dem Gottesdienst in St Jacobus um 10 Uhr marschiert die Bruderschaft zur Kranzniederlegung auf den Stadtfriedhof.
Der Festumzug durch die Stadt unter Mitwirkung der Gastvereine und den Musikgruppen beginnt um 15 Uhr. Gegen 15.45 Uhr werden am Bürgerhaus das Platzkonzert und die Parade abgehalten. Anschließend geht es im Festzelt weiter; Es spielen die "Nightflames" und die Schützen küren die Sieger des Internationalen Vergleichsschiessens. Außerdem krönen sie die Maikönigin Doris Biesgen.
Am Montag, 17. Juni, trifft sich die Schützenbruderschaft am Schützenhaus auf der Oststraße 80 ab 10 Uhr zum Königs,- Prinzen,- Schülerprinzen-Schießen. Das Bürgerkönigschießen beginnt um 11 Uhr. Dazu lädt der Verein alle Hildener Bürger ein, um den Nachfolger des amtierenden Königs Kevin Buchner zu ermitteln. Die neuen Würdenträger proklamieren die Schützen gegen 15 Uhr. Der Krönungsball beginnt um 20. Nach erfolgter Krönung und Gratulationskur wird zum Abschluss der große Zapfenstreich zelebriert. Dieser wird vom Musikverein Stein und dem Tambourcorps Hochdahl 04 gespielt. Um 24 Uhr endet das Schützenfest.

Kleine Kirmes

An allen Tagen findet, neben einem Festzelt mit neuem Betreiber auf dem Alten Markt, rings rum auf der Mittelstraße und dem Alten Markt eine kleine Kirmes statt. Am Dienstag steht ab 6 Uhr der Abbau der Festzeltdekorationen und das Aufräumen an.
Bereits eine Woche später, am Samstag, 22. Juni, heißt es ab 15 Uhr wieder eine ruhige Hand beim großen Preisschießen auf dem Vereinsgelände an der Oststraße zu zeigen.

Der große Festumzug mit Parade beginnt am Sonntag, 16. Juni, um 15 Uhr.
Das Königspaar Ossilia und Richard Prell freut sich auf das Schützenfest.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen