Mehrere hundert Akteure in Hildener Stadthalle
Super Stimmung bei Biwak der Musketiere

Super Stimmung herrschte gestern beim 23. Biwak der Hildener Musketiere in der Stadthalle. Der vollbesetzte Saal platzte aus allen Nähten angesichts des gebotenen Programms. 

Zwischen 11 und 18.50 Uhr präsentierten die Musketiere 17 Gruppen, Vereine und Gesellschaften mit mehreren hundert Akteuren. "Wie viele Teilnehmer die Gesellschaften mitbringen, wissen wir im Vorfeld nicht", sagte Musketier-Geschäftsführer Ernst de Clerque. Er organisierte das Biwak und hat bereits die ersten Gruppen für das kommende Jahr gebucht.
Das Ziel der Musketiere, ungezwungen zu feiern, hat die Gesellschaft erreicht. Die Stimmung  während der Veranstaltung war von Beginn bis zum Schluss super. Die Narren, ob organisiert oder nicht, hatten viel Spaß. Und vor allem gab es viel zu sehen und zu hören. Die jeweiligen Tanzgruppen und -garden und die Musiker gaben alles und wurden mit reichlich Beifall und oftmals Zugaberufen belohnt. Doch nicht jede wurde gewährt - der eng gefasste Ablaufplan ließ eben nicht alles zu. Gerade die Tanzgarden zogen alle Register. Respekt  zollten die Besucher den Tänzerinnen und Tänzern - die jüngste von ihnen war mit 2,5 Jahren die kleine Sofie aus Wuppertal. 

Hildener Prinzenpaare

Mit großen Beifall begrüßten die Narren natürlich auch die Hildener Prinzenpaare mit dem CCH, den CCH-Flöhen, der GHK-Tanzgarde und der Prinzengarde sowie allen Hildener Gesellschaften besonders stürmisch.   
Zwischen 20 und maximal 35 Minuten dauerten die Auftritte und der Präsident der Gesellschaft, Manfred Dyla, und seine Vizepräsident Gerd Weidmann achteten genau auf die Zeiten.  Rund 50 Minuten "überzogen" die Musketiere am Ende. Aber das machte dem Publikum nichts aus.
Zahlreiche Orden übergaben die Musketiere - viele auch an die Helfer im Hintergrund. Mit Eddi Blum und Heinz de Clerque ehrten die Musketiere zwei Hildener karnevalistische Urgesteine.
Für Speis und Trank sorgen die Mitglieder der Gesellschaft.

Autor:

Lokalkompass Langenfeld - Monheim - Hilden aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.