Lokaler Einzelhandel und Dienstleister vor Ort machen mit
Gutscheinkarte für Hilden

Die Hildener Gutscheinkarte geht am kommenden Freitag, 13. Dezember, an den Start. Die Gutscheinhöhe kann Cent-genau bei den teilnehmenden Geschäften eingelöst werden.
  • Die Hildener Gutscheinkarte geht am kommenden Freitag, 13. Dezember, an den Start. Die Gutscheinhöhe kann Cent-genau bei den teilnehmenden Geschäften eingelöst werden.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Lokalkompass Langenfeld - Monheim - Hilden

Rechtzeitig vor Weihnachten ist sie da: Die Stadtguthaben-Hilden. Jeder kann sie ab kommenden Freitag, 13. Dezember, erwerben und verschenken.

Patrick Koch, Geschäftsführer der Stadtguthaben GmbH aus Düsseldorf, freut sich, sein System nun auch in Hilden präsentieren zu können. "Nein, Freitag der 13. ist kein schlechter Termin", ist sich der Geschäftsführer der Stadtguthaben GmbH sicher.
Zentrale Verkaufsstelle für die neue Karte Hilden ist bei Claudia Vierzigmann, Inhaberin des Geschäfts Goldquelle an der Mittelstraße 34.

Cent-genaue Einlösung möglich

"Die Gutscheine haben keinen festen Wert, sondern können mit einem beliebigen Wert aufgeladen und auch in Cent-genauen Beträgen eingelöst werden", sagt Koch. Und natürlich bestehe die Möglichkeit, die Karte auch online zu erwerben.
"Kaufkraft binden, Sichtbarkeit erhöhen und Sensibilisierung fördern", beschreibt Koch die Vorteile der Stadtguthabenkarte für Hilden. "In 60 Prozent der deutschen Städte über 20.000 Einwohner gibt es das Gutscheinsystem bereits", berichtet er.

Hildener begrüßen Karte

Eine Facebookumfrage ergab im Vorfeld, dass 84 Prozent der Hildener die Idee einer Gutscheinkarte begrüßen.
Technisch basiert das Modell auf Basis eines QR Codes: Die Gutscheine werden per App, PC-Kasse oder USB-Scanner gelesen. Mitmachen kann noch jeder, ob Handel, Gastronomie oder Dienstleister.
Interessant seien die Gutscheine auch für Unternehmen, wenn sie Sachbezüge sind, als Zuwendungen ohne besonderen Anlass. Steuer- und sozialversicherungsfrei bleiben sie, wenn sie monatlich insgesamt 44 Euro nicht überschreiten.
"Das ist ein sehr faires Modell und für die Teilnehmer risikolos", erklärt Volker Hillebrand, Geschäftsführer Stadtmarketing Hilden. Weitere Infos sind unter www.stadtguthaben-hilden.de erhältlich.

Autor:

Lokalkompass Langenfeld - Monheim - Hilden aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.