MCM-News Amsterdam Marathon - Rothaarsteigmarathon - Wadersloher Volkslauf - Hellweglauf Unna Lünern

Frank Püttschneider, Thomas Schlünder, Daniela Heuser und Michael Just
  • Frank Püttschneider, Thomas Schlünder, Daniela Heuser und Michael Just
  • hochgeladen von Wolfgang Schroeder

von Hans-Jürgen Kasselmann/ Wolfgang Schroeder

Amsterdam Marathon
Für die Familie Paassen - unsere Niederländer im Verein - war der Marathon in Amsterdam schon mehr als ein Heimspiel. Robert überzeugte mit neuer persönlicher Bestzeit auf Platz 235 in der Gesamtwertung. Schwester Irene bis kurz vor Schluss in Begleitung ihres Vaters lief dann ihren ersten Halben gleich deutlich unter 1:50 Std. Ein tolles Familienergebnis.
Auf der Marathon Distanz gelang es Stefan Niemietz nicht, wie angestrebt, die drei Stunden Mauer zu knacken. Nach einer Durchgangszeit von 1:26 Std auf der halben Distanz kam dann der „Mann mit dem Hammer" schon ab Kilometer 27. „Der Rest war dann nur noch Kampf" - aber ein guter.

Einzelergebnisse Marathon
Platz Gesamt Name Zeit
235 Niemietz, Stefan 3:05:43
5.173 Kotolas, Kosta 4:01:38

Einzelergebnisse Halbmarathon
Platz Gesamt Name Zeit
120 Paassen, Robert 1:22:52
1.110 Isenberg, Andreas 1:36:39
2.609 Schimmel, Kai 1:46:11
403 Paassen, Irene 1:47:25
3 019 Paassen, Karel 1:48:19

7. Wadersloher Volkslauf

Ernest Pollock nahm am 7. Wadersloher Volkslauf teil. Bei idealen Wetterbedingungen mit 11 C und Sonne pur konnte er auf dem welligen Kurs durch die Stadt Wadersloh und Umgebung (Felder) auf der 10km Distanz mit einem Ergebnis von 53:04 min und dem 3.Platz der M65 aufwarten. In der Gesamtwertung hieß das Platz 98 von insgesamt 144 Startern.

Falke Rothaarsteigmarathon

Bei herbstlichen Impressionen(einem Mix aus Sonne und Kälte), also richtigem Läuferwetter, nahmen konnte drei MCM Teilnehmer die Marathondistanz mit 838 Höhenmetern beenden.
Ergebnisse
Kuschel, Tom M 40 4:38:25 Std Platz 39
Rabe, Sonja W 50 4:55:49 Std Platz 6
Nuß, Bernd M 60 MA 5:43:33 Std Platz 12

Unna Lünern Hellweglauf

Mit acht Athleten beteiligte sich der Marathon-Club Menden beim Hellweglauf in Unna-Lünern. Dabei gelang Klaus Klar nach jahrelanger Verletzungspause ein erster Schritt in Richtung Wiedereinstieg. Gemeinsam mit seinem Bruder Hans-Dieter durchlief er die 10 Kilometer deutlich unter 60 Minuten. Den Streckenrekord über diese Distanz hält übrigens seit 1989 der Marathon-Club Menden. Malcolm Edwards schaffte damals die 10km-Runde in 30:38 Minuten.

Über die Halbmarathondistanz (21,1km) unterbot Daniela Heuser in neuer persönlicher Bestzeit die 2-Stunden-Marke deutlich. Ralf Weier und Michael Just schafften als 5. und 6. den Sprung unter die Top-Ten der Gesamtwertung und auch Thomas Schlünder und Frank Püttschneider zeigten sich mit ihren Ergebnissen zufrieden.

Einzelergebnisse 10km
Platz Gesamt Platz AK Name Zeit
79 4 W45 Krause, Silke 53:33
97 4 M60 Klar, Hans-Dieter 57:36
98 5 M60 Klar, Klaus 57:45

Einzelergebnisse Halbmarathon

Platz Gesamt Platz AK Name Zeit
5 2 M45 Weier, Ralf 1:28:25
6 1 M40 Just, Michael 1:29:13
39 6 M45 Schlünder, Thomas 1:47:28
43 7 M45 Püttschneider, Frank 1:48:05
54 4 W40 Heuser, Daniela 1:58:47

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen