TSL 2000 Taekwondo - Bodyforming und Latin-Dance - der Fun-Faktor ist riesengroß

9Bilder

TSL 2000 | Iserlohn-Letmathe

Der TSL 2000 bietet Dienstags Kurse in Bodyforming-und Latin-Dance-Aerobic an. Durch die fetzige Musik wird jeder mitgerissen und der Körper bewegt sich automatisch zum Rhytmus der lateinamerikanischen Musik. Die Musik setzt sich aus verschiedenen lateinamerikanischen Tänzen zusammen, diese kombiniert mit Aerobicelementen ergeben ein perfektes Workout-System.

Der Stress des Alltages wird sofort vergessen, Spaß und gute Laune treten in den Vordergrund. Neben dem lockern der Muskulatur wird spielerisch ein hervorragendes Fitnesstraining absolviert. Ohne die Anstrengungen richtig zu merken werden Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit trainiert und gefördert. Auch in Problemzonen ( Bauch, Beine, Po ) werden die Muskeln aufgebaut.

Die Teilnehmer müssen weder über Tanzerfahrungen verfügen, noch müssen sie tanzen können. Alle notwendigen Schritte und Drehungen werden eingeübt. Mit viel Spaß werden überflüssige Pfunde einfach weggetanzt.

Durch die Anregung der Fettverbrennung und den Muskelaufbau wird der gesamte Körper gestrafft. Bodyforming und Latin-Dance-Aerobic sind bestens geeignet um mit Spaß und guter Laune fit zu werden, sich fit zu halten und ab zu nehmen. Die Kurse sind für Frauen und Männer geeignet.

Beide Kurse werden Dienstags in der Sporthalle der Bartholomäusschule in Letmathe angeboten.

Die Teilnehme an einem kostenlosen Probetraining ist jederzeit möglich.

Kurs 1: 18:45 - 19:45 Uhr Bodyforming
Kurs 2: 20:00 - 21:00 Uhr Latin-Dance

Weitere Infos unter: 02374 / 502055

TSL 2000 I Homepage

Autor:

Heidrun Geck aus Iserlohn-Letmathe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen