ART TO TAKE: Kleine Kunstmesse in Barendorf

Von Links: Angelika M. Schäfer, Jessica Maria Toliver, Franz-Joseph Gärtner und Hennik Gausling laden herzlich zum Besuch der ART TO TAKE ein.
  • Von Links: Angelika M. Schäfer, Jessica Maria Toliver, Franz-Joseph Gärtner und Hennik Gausling laden herzlich zum Besuch der ART TO TAKE ein.
  • Foto: Stadt Iserlohn
  • hochgeladen von Lokalkompass Iserlohn-Hemer

„Gemaltes lässt sich nicht sagen, Gesagtes nicht malen“: An diesem Wochenende, 4. und 5. November, findet die ART TO TAKE - Kleine Kunstmesse in der Historischen Fabrikanlage Maste-Barendorf statt.

Für alle, die Kunst und Kultur leben und erlebbar machen, ist die jährlich stattfindende Veranstaltung „the place to be": Kunst, abseits des globalen Kunsthandels, aber mittendrin in der Kunstlandschaft Südwestfalen.
Die kleine, aber feine Kunstmesse hat sich abseits der großen Kunstschauen und Galerieausstellungen einen besonderen Stellenwert erabeitet. Hier trifft man auf ungewohnte wie interessante künstlerische Positionen der Gegenwartskunst. Künstler und Künstlerinnen stellen sich vor, die in ihrer Arbeit eigene Wege gehen, sich auf Neues einlassen und neue Techniken und Materialien erproben.

"Kultureller Marktplatz"

Die ART TO TAKE - Kleine Kunstmesse ist keine Messe im herkömmlichen Sinn. Sie versteht sich als „kultureller Marktplatz“, auf dem man mit den Künstlern ins Gespräch kommen kann. Besondere Gelegenheit dazu bieten die jeweils kleinen Einzelpräsentationen in den oberen Räumen des Hauses A. Demgegenüber ist der große Ausstellungsraum einer gemeinsam konzipierten Gemeinschaftsausstellung gewidmet, praktisch eine Produzentengalerie auf Zeit. Öffnungszeiten: Samstag, 4., und Sonntag, 5. November, jeweils 10 bis 17 Uhr. Eintritt frei. Weitere Infos: www.art-to-take-online.de.

Autor:

Lokalkompass Iserlohn-Hemer aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen