Die Welt der kleinen Steine
Ausstellung der Weihnachtsgeschichte aus Legosteinen im Stübbeken geht noch bis zum 28. Dezember

3Bilder

Nach dem großen Erfolg des Ostergartens aus Legosteinen gibt es nun eine weitere Ausstellung in der St.-Josef-Kirche Stübbeken - die Weihnachtsgeschichte. Jugendliche und Erwachsene aus Werl haben die Geschichte rund um die Geburt Jesu in acht Stationen mit den kleinen Steinen nachgebaut und dem Pastoralverbund Letmathe zur Verfügung gestellt. 

Von André Günther

Iserlohn. Mit viel Fantasie und Kreativität sind so biblische Szenen entstanden, die die Besucher mit in die Geschichte hineinnehmen. Von der Botschaft, die Maria erhält, über die Volkszählung, Jesus' Geburt bis hin zur Flucht nach Ägypten wird die Weihnachtsgeschichte in insgesamt acht Szenen aus Lego dargestellt. In jeder dieser Stationen gilt es, die drei Engel Gabriel, Raphael und Michael zu entdecken. Diese begleiten nicht nur Maria und Josef, sondern auch die Besucher durch die biblischen Szenen. Vor den Führungen wird ein kurzer Film zur Einstimmung in das Thema gezeigt. Ein kleines Heft begleitet Interessierte durch die Ausstellung und lädt zum Nach- und Mitdenken ein. Am Schluss sind die Besucher dann wieder aufgefordert, selbst aktiv zu werden und sich selbst als Lego-Figur zu bauen. 
Die Ausstellung wurde bereits am 16. Dezember nach der Familienmesse eröffnet und findet noch bis zum 28. Dezember statt. Besichtigungen sind zu folgenden Zeiten möglich: Sonntag, 23.12., von 14 bis 17 Uhr, 1. Weihnachtstag, 25.12., von 16 bis 18 Uhr, 2. Weihnachtstag, 26.12,. von 12 bis 13 Uhr und von 16 bis 18 Uhr, sowie Donnerstag, 27.12., und Freitag, 28.12., von 14 bis 17 Uhr.
Darüber hinaus sind auch Besichtigungen für Gruppen, Kindergärten und Schulklassen vormittags ab 9 Uhr möglich. Hierfür ist allerdings eine Anmeldung unter info@pv-letmathe.de notwendig. Der Eintritt zur Ausstellung und zu allen Angeboten ist frei. Die Besucher sind im Anschluss auch herzlich eingeladen, im Pfarrheim unter der Kirche bei Tee, Kaffee und Plätzchen noch ein wenig zu verweilen. In der Stübbeker Kirche St. Josef ist die faszinierende Ausstellung noch bis zum 28. Dezember zu bewundern. Fotos: Schulte Die Heiligen Drei Könige Kaspar, Melchior und Balthasar auf dem Weg nach Jerusalem. Zusätzlich finden im Rahmen der Ausstellung noch zahlreiche Angebote in der Kirche statt, zu denen die Stationen ebenfalls besichtigt werden können:

Samstag, 22. Dezember: ​20 Uhr ​Spirituelles Angebot zur Einstimmung auf Weihnachten

Sonntag, 23. Dezember: 17 Uhr ​Der Chor St. Josef lädt ein

Mittwoch, 26. Dezember: ​11.15 Uhr ​Familiengottesdienst mit Kindersegnung

Donnerstag, 27. Dezember: 17 Uhr ​Weihnachtliche Lesung – Veranstalter: Bücherei Herz Jesu Grüne. Besondere Veranstaltungen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen