WDR Big Band
Bebop und Phil Wood´s Groove im Parktheater Iserlohn

Die WDR Big Band spielt eine Hommage an Phil Wood.
  • Die WDR Big Band spielt eine Hommage an Phil Wood.
  • Foto: Kaiser/ WDR
  • hochgeladen von Andrea Rosenthal

Philip Wells „Phil“ Woods (* 2. November 1931 in Springfield, Massachusetts; † 29. September 2015 in Stroudsburg, Pennsylvania) war ein US-amerikanischer Musiker und jahrzehntelang einer der führenden Bebop-Saxofonisten. In einer Weltpremiere am Freitag, 27. November, 20 Uhr, im Parktheater Iserlohn, ehrt die WDR Big Band den großartigen Musiker und spielt unter der musikalischen Leitung von Matt Vashlishan, Schüler und enger Vertrauter von Phil Woods, Musik aus dem Nachlass des großen Alt-Saxophonisten, die noch nie zuvor öffentlich erklungen ist.

Bekannter wurde Woods durch seine Arbeit mit der DizzyGillespie Big Band und mit der Friedrich Gulda Combo. Ende 1963 spielte er bei Thelonious Monk. Nach einigen Jahren in Paris und wechselnden Gruppen und kehrte er in die USA zurück. Er arbeitete in Los Angeles und in New York im Studio und nahm mit Aretha Franklin, Spyro Gyra, Lena Horne, Dizzy Gillespie, Clark Terry, Jon Hendricks, Tommy Flanagan, Red Mitchel oder Michel Legrand auf.

Phil Woods stand auf dem Altsaxophon deutlich in der Nachfolge Charlie Parkers. Die von Parker entwickelten Stilelemente lockerte er durch eine breitere Phrasierung auf und veränderte die Tonbildung durch gelegentliche Growls und andere Bluesreminiszenzen, wenn dies zur Melodielinie passte.Seine Diskografie ist riesengroß und kaum überschaubar. Schon seit den 50er-Jahren nahm Woods unter eigenem Namen auf und wurde parallel dazu pausenlos von prominenten Kollegen engagiert. Dizzy Gillespie, Quincy Jones und viele andere wollten Phil Woods unbedingt in ihren Bands mit dabei haben. 

Tickets sind erhältlich bei der Stadtinformation Iserlohn, Bahnhofsplatz 2, Tel. 02371/2171819 oder unter www.parktheater-iserlohn.de. Die Theaterkasse im Parktheater Iserlohn öffnet jeweils eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

Autor:

Andrea Rosenthal aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen