Königin der Blockföte in Iserlohn

Die Echo-Preisträgerin Dorothee Oberlinger spielt mit dem "Ensemble 1700". Foto: Verantalter
2Bilder
  • Die Echo-Preisträgerin Dorothee Oberlinger spielt mit dem "Ensemble 1700". Foto: Verantalter
  • hochgeladen von Henrik Stan

Starke Kontraste bietet das 16. Rotary-Benefiz-Konzert am Montag, 23. Januar, in der Erlöserkirche. Die "Königin der Blockflöte" Dorothee Oberlinger spielt mit ihrem "Ensemble 1700" Musik von Johann Sebastian Bach, Georg Philipp Telemann und Georg Friedrich Händel. Die Veranstalter versprechen ein absolutes Weltklasse-Konzert mit traumhaft schöner und höchst virtuoser Musik des Barock. Der Erlös geht erneut an das Projekt "Sprache verbindet".
Wie bei Rotary-Konzerten üblich, sorgen die Veranstalter mit "Pre-Acts" für Abwechslung. Der in Iserlohn bestens bekannte Marimbaphonist Simon Roloff spielt zusammen mit seiner Partnerin Greta Schaller (Saxophon) zu Beginn der beiden Konzerthälften virtuose zeitgenössische Musik. Vor dem Konzert und in der Pause bieten Mitarbeiter der Gemeinde Getränke und kleine Snacks an.
Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr. Karten gibt es im Stadtbahnhof Iserlohn (Tel. 02371-2171819), bei Optik Adam (Tel. 02371-82990) an der Wermingser Straße und ab 19 Uhr an der Abendkasse der Erlöserkirche.

Die Echo-Preisträgerin Dorothee Oberlinger spielt mit dem "Ensemble 1700". Foto: Verantalter
Simon Roloff und Greta Schaller setzen Kontrapunkte. Foto: Veranstalter
Autor:

Henrik Stan aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen