Neujahrsempfang der Werbegemeinschaft Letmathe

114Bilder

Viele Besucher waren am Freitagabend zum diesjährigen Neujahrsempfang in den Letmather Saalbau gekommen. Vertreter aus Politik und Wirtschaft, Vereinsabgeordnete und Bürger der Stadt.

Von Kirsten Greitzke

Letmathe. Nach den Begrüßungsworten von Rainer Großberndt, der das vergangene Jahr in Wort und Video Revue passieren ließ, folgte der Ausblick auf 2019. Viele Aktionen und Veranstaltungen säumen, so wie die Lenne, das Geschehen in Letmathe. Vorzumerken sind zum einen der 29. März, da wird das Frühlingserwachen gefeiert. Die Osteraktion ist für den 20. April im Terminplan. Die Muttertagsaktion findet am 11. Mai statt, „Lenne lebt“ am 25. Mai und das Cityfest steigt am 2. Juni. „Day of Song“ ist für den 29. Juni angesetzt und die große Kiliankirmes findet vom 19. bis zum 22. Juli statt. Iserlohns Bürgermeisters Dr. Peter-Paul Ahrens sprach viel Lob für die aktiven Letmather aus und versprach eine damit verbundene Unterstützung durch die Stadt Iserlohn.
Das Motto des Jahres 2019 lautet „Letmathe hat Zukunft“. Mit der Vorstellung des neuen Betreibers des R-Cafés an und auf der Lenne wurde der erste, neue Meilenstein dieses Jahres gesetzt.
Ein Höhepunkt am Abend war der Auftritt von Jini Meyer, erstmals in der Öffentlichkeit mit ihrer neuen Solo-Single. Die 35-jährige Letmather Sängerin feierte also jetzt ihre Solo-Premiere in ihrer Heimatstadt, nachdem sie in den vergangenen Jahren viele Erfolge mit ihrer Band Luxuslärm verzeichnen konnte. „Ein letztes Glas“, so der Songtitel, kam beim Publikum sehr gut an. Ein gefühlvolles Lied, ein nachdenklicher Text, gesungen von einer jungen Frau mit eindrucksvoller Stimme. Nach Jini Meyers Auftritt gab es für alle Anwesenden dann "das erste Glas". Die Bedienung der Gäste übernahmen die Schüler des Letmather Gymnasiums. Für leckeres Fingerfood sorgte Paul Nowak und sein Team von Edeka „Alles Frische Nowak".

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen