"Und ewig rauschen die Gelder" kommt im Herbst auf die Bühne
Volksbühne Höchsten geht in Jubiläumssaison

(von links): Mona Schreiber, Martin Hellweg, Sandra Hellweg, Bernd Peters, Anneliese Weitkämper, Tobias Esche (1. Vorsitzender), Dennis Willebrand.Foto: Sebastian Müermann
  • (von links): Mona Schreiber, Martin Hellweg, Sandra Hellweg, Bernd Peters, Anneliese Weitkämper, Tobias Esche (1. Vorsitzender), Dennis Willebrand.Foto: Sebastian Müermann
  • hochgeladen von Christoph Schulte

In diesem Jahr feiert die Volksbühne Höchsten 1922 ihr zehnjähriges Jubiläum im Haus Dröge-Adria in Iserlohn-Leckingsen. Zuvor ist der Theaterverein mehr als 50 Jahre im Haus Lehmufer aktiv gewesen, bis dieses im Jahr 2009 auf damals nicht absehbare Zeit geschlossen wurde.

 Als den damaligen Vorsitzenden Bernd Peters die Nachricht von der bevorstehenden Schließung erreichte, liefen gerade die Proben für die Komödie "Der Bräutigam meiner Frau", welche somit das letzte Stück am alten Spielort werden sollte.

Umzug war verbunden mit viel Arbeit

Doch bereits im Rahmen der Vorstellungen konnte die Volksbühne Höchsten ihre Zuschauer über den neuen Spielort informieren; "Akt mit Blume" hieß das Stück, als es im Herbst 2009 im Haus Dröge-Adria losging. Verbunden war der Umzug an die Leckingser Straße mit viel Arbeit und einigen Neuanschaffungen: Ein Traversenhaus, ein Vorhang und zusätzliche Scheinwerfer wurden unter anderem im Laufe der Zeit hinzugekauft.

Kartenvorverkauf hat begonnen

Zehn Jahre später steht nun zur Jubiläumssaison im Herbst die Komödie "Und ewig rauschen die Gelder" aus der Feder des bekannten britischen Bühnenautors Michael Cooney auf dem Programm. Karten für die Premiere am 12. Oktober und für die weiteren Vorstellungen am 13., 19., 20., 26. und 27.10. (samstags 19.30 Uhr; sonntags 18 Uhr) können zum Preis von 8 bis 9 Euro bestellt werden unter der Telefonnummer 02304/940 6200 oder auf www.theater-verein.de.

Autor:

Christoph Schulte aus Hemer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.