CDU-Fraktion will Radarmessungen im Stadtgebiet Iserlohns einengen

Die CDU-Fraktion hat für den Verkehrsausschuss beantragt, dass die Ausweitung der Radarmessungen auf Iserlohner Stadtgebiet nicht angewendet wird.

Warum eigentlich? Soll damit dokumentiert werden, dass die CDU die einzige autofahrerfreundliche Partei ist? Soll das politische Sommerloch gefüllt werden? Ich verstehe es nicht !!!!!!!

Ist es nicht das Grundprinzip des gemeinschaftlichen Lebens, das jeder einzelne sich an Gestze, Verordnungen und Richtlinien hält?
Werden einzelne Verstöße nicht geahndet und wird der "grenzenlosen, freien Entfaltung" Tür und Tor geöffnet, werden immer die Interessen anderer in der Gemeinschaft beeinträchtigt oder gestört.

Wäre es ncht viel sinnvoller, die Geschwindigkeitsmessungen auszudehnen (aber bei geringfügiger Übeschreitung diese nicht zu ahnden) um somit Erkenntnisse zu gewinnen in welchen Verkehrsbereichen - außerhalb der Unfallschwerpunkte und Schulwegsicherung, eine Tempolimitierung mehrheitlich nicht beachtet und damit nicht gewünscht ist.
Um dann - wenn andere, wichtige und schutzwürdige Interessen nicht beeinträchtigt werden, anhand der gewonnenen Erkenntnisse im Verkehrsausschuss darüber zu diskutieren und ggf. zu entscheiden ob die Tempolimitierung in diesem Bereich aufzuheben ist.

Ich unterstelle den zuständigen Verwaltungsstellen in den Kommunen und auf Kreisebene keine Willkür, wenn bestimte Verkehrsbereiche durch Geschwindigkeitsbeschränkungen reglementiert wurden. Es gibt und es gab immer triftige Gründe, die dazu geführt haben. Aber ich denke auch, dass solche Gründe nicht in Beton gemeißelt seien müssen und einer regelmäßigen Überprüfung unterzogen werden sollten.

Armin Moldenhauer, Iserlohn

Autor:

Armin Moldenhauer aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.