Heimische Abgeordnete Dagmar Freitag unterstützt Forderung nach Einrichtung eines kommunalpolitischen Ausschusses im Bundestag

Foto: Die Hoffotografen GmbH

Die heimische Abgeordnete Dagmar Freitag unterstützt die Forderung der SPD-Bundestagsfraktion, einen Ausschuss für Kommunalpolitik im Deutschen Bundestag einzusetzen. "Leider konnten wir uns in der Vergangenheit mit dieser Forderung bei der Union nicht durchsetzen. Das ändert jedoch nichts daran, dass diese Forderung weiterhin begründet und richtig ist."

Bis zum Jahr 1969 gab es im Deutschen Bundestag einen Ausschuss für Kommunalpolitik. Aus Sicht der SPD-Bundestagsfraktion muss ein solcher Ausschuss erneut eingesetzt werden, um die Anliegen der Kommunen auf Bundesebene angemessen zu berücksichtigen. „Das Auseinanderdriften von schwachen und starken Regionen muss gestoppt werden. Dies kann nur gemeinsam mit den Kommunen gelingen. Ihre Interessen dürfen nicht länger in einem Unterausschuss abgehandelt werden“, so Dagmar Freitag.

Autor:

Dagmar Freitag aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen