Beim 57. Letmather Jugendschwimmfest Heimvorteil genutzt

Erfolgreicher Wettkampf für den SV Albatros Letmathe 96 e. V.
Beim 57. Letmather Jugendschwimmfest nutzen die letmather Albatrosse ihren Heimvorteil und holten mit 22 Teilnehmern insgesamt 27 mal Gold, 25 mal Silber und 12 mal Bronze. Mit 8 Goldmedaillen war Florian Renzing mal wieder besonders erfolgreich, dicht gefolgt von Lukas Merta mit vier ersten Plätzen über jeweils 100m Brust, Lagen, Freistil und Rücken. Auch Min-Ho Jung überzeugte bei jedem seiner drei Starts als Sieger, während es für Philip Niebecker fünfmal Gold und jeweils einmal Silber und Bronze gab. Vanessa Maas schwamm über 200m Rücken und 100m Freistil auf den ersten Platz und belegte zudem zweimal Platz 2. Zwei weitere Goldmedaillen gab es für Celina Rüsing, die sich zudem noch jeweils einmal Silber und Bronze sicherte und über 100m Brust auf Platz 7 schwamm. Ihre Schwester Michelle freute sich über vier Medaillen sowie einen vierten und einen fünften Platz. Nikolas Becker nahm ebenfalls eine Goldmedaille mit nach Hause und stieg über 100m Schmetterling sowie 100 und 200m Freistil auf‘s Treppchen. Eine starke Leistung erbrachte auch Nina Müller, die einen ersten, zwei zweite und jeweils einen dritten, vierten und fünften Platz erreichte. Während sich Björn Fuchs mit zwei persönlichen Rekorden sieben zweite und einen dritten Platz sicherte, holte Vincent Schulz fünfmal Silber und zweimal Bronze. Ina Sauerland erreichte zwei gute zweite sowie einen dritten einen vierten Platz. Zoe Bajrovic gewann über 100m Rücken Silber und schwamm über 100m Freistil (1:37,60) auf Platz 6. Eine starke Leistung erbrachte auch Sophie Maas, die zweimal Edelmetall gewann. Eine weitere Bronzemedaille ging an Sarah Krämer, die zudem über 100m Brust den vierten Rang erreichte.
Mit dabei waren noch Antje Krämer, Julia und Viola Friedich, Katharina Simmert, Isabel Schmidt, Alena Recber und Katharina Maas. Auch sie gaben am Samstag alles und rundeten das Spitzenergebnis Spitzenergebnis dieses Wettkamptages mit vielen persönlichen Rekorden ab.

Die Zeiten der Medaillengewinner im Überblick:

Florian Renzing (JG 93): 100m Schmetterling: 1:02,05 (Platz 1), 200m Schmetterling: 2:34,27 (Platz 1), 200m Freistil: 2:09,53 (Platz 1), 100m Brust: 1:15,07 (Platz 1), 200m Brust: 2:54,9 (Platz 1), 100m Rücken: 1:05,80 (Platz 1), 200m Rücken: 2:34,96 (Platz 1), 200m Lagen: 2:34,87 (Platz 1); Lukas Merta (JG 03): 100m Brust: 1:45,93 (Platz 1), 100m Lagen: 1:48,25 (Platz 1), 100m Freistil: 1:32,46 (Platz 1), 100m Rücken 1:48,23 (Platz 1); Min-Ho Jung (JG 00): 100m Freistil: 1:14,29 (Platz 1), 200m Freistil: 2:42,85 (Platz 1), 200m Brust: 3:11,35 (Platz 1); Philip Niebecker (JG 97): 100m Schmetterling: 1:22,28 (Platz 1), 100m Brust (1:22,62 (Platz 1), 200m Brust: 3:02,30 (Platz 1), 100m Rücken: 1:21,27 (Platz 1), 100m Lagen: 2:47,89 (Platz 1),100m Freistil: 1:06,72(Platz 2), 200 m Freistil: (2:38,68 (Platz 2); Vanessa Maas (JG 97): 200m Rücken: 3:20,26 (Platz 1), 100m Freistil: 1:17,12 (Platz 1), 100m Schmetterling: 1:39,25 (Platz 2), 200m Lagen: 3:24,74 Platz 2); Celina Rüsing (JG 00): 200m Freistil: 2:48,10 (Platz 2), 200m Rücken: 3:10,89 (Platz 1), 100m Freistil: 1:20,65 (Platz 3), 100m Rücken: 1:31,06 (Platz 1); Michelle Rüsing (JG 99): 200m Freistil: 2:46,92 (Platz 2), 200m Rücken: 3:15,30 (Platz 1), 200m Brust: 3:39,04 (Platz 3), 100m Rücken: 1:31,39 (Platz 3); Nicolas Becker, (JG 98): 100m Schmetterling: 1:27,90 (Platz 2), 200m Freistil: 2:34,71 (Platz 2), 100m Freistil: 1:09,57 (Platz 3), 200m Schmetterling: 3:39,82 (Platz 1); Nina Müller (JG 99): 100m Schmetterling: 1:41,91(Platz 2), 200m Freistil: 2:48,88 (Platz 3), 200m Schmetterling: 3:54,49 (Platz 1), 100m Rücken: 1:25,92 (Platz 2); Björn Fuchs (JG 83): 100m Schmetterling: 1:08,30 (Platz 3), 200m Freistil: 2:24,14 (Platz 2), 100m Brust: 1:21,51 (Platz 2), 200m Rücken: 2:54,59 (Platz 2), 200m Brust: 3:04,69 (Platz 2), 100m Freistil: 1:00,61 (Platz 2), 100m Rücken: 1:17,99 (Platz 2), 200m Lagen: 2:38,69 (Platz 2); Vincent Schulz (JG 97): 100m Schmetterling: 1:22,60 (Platz 2), 200m Freistil: 2:35,95 (Platz 2), 100m Brust: 1:29,51 (Platz 2), 200m Brust: 3:10,95 (Platz 2), 100m Freistil: 1:10,61 (Platz 3), 100m Rücken: 1:32,45 (Platz 2), 200m Lagen: 2:58,17 (Platz 3); Ina Sauerland (JG 95): 200m Freistil: 2:51,26 (Platz 3), 200m Rücken: 3:14,97 (Platz 2), 100m Rücken: 1:31,73 (Platz 2); Zoe Bajrovic (JG 01): 100m Rücken: 1:51,52 (Platz 2), 200m Brust: 3:45,54 (Platz 3); Sophie Maas (JG 02): 100m Brust: 1:59,76 (Platz 3), 100m Lagen: 2:00,95 (Platz 2); Sarah Krämer (JG 01): 200m Brust: 3:45,54 (Platz 3)

Weitere Infos zum Verein gibt's hier

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen