Iserlohn Kangaroos
Kangaroos auf der Suche nach Konstanz

Neun Partien sind in der laufenden ProB-Saison noch zu spielen und trotz ihres sicherlich unbefriedigenden Tabellenplatzes haben die Iserlohn Kangaroos noch alle Möglichkeiten, auch im sechsten Jahr in Folge die Playoffs zu erreichen.

 Den Jahresausklang hätten sich die heimischen Basketballer sicherlich anders vorgestellt. Bei der 90:96-Niederlage gegen den Spitzenreiter EN Baskets Schwelm zeigten die Kangaroos lange Zeit eine tadellose Vorstellung, um am Ende doch noch mit leeren Händen dazustehen. Eine bittere Niederlage, die recht gut den bisherigen Saisonverlauf beschreibt, den man zweifelsohne als Achterbahnfahrt bezeichnen kann.

Mit vier Siegen und neun Niederlagen bekleidet das Team von Trainer Milos Stankovic derzeit Rang Zehn der Tabelle, was gleichbedeutend mit einer Teilnahme an den Playdowns wäre. Dies würde eine Premiere darstellen, denn seit ihrem Aufstieg im Jahr 2014 haben die Iserlohner Basketballer bisher stets die Playoffs erreicht. Dass die Kangaroos auch in diesem Jahr zweifelsohne das Potential für die Meisterrunde haben, zeigten sie trotz der unbefriedigenden Bilanz nicht nur einmal. Was fehlte, war die Konstanz. So vergab man nicht nur am vergangenen Samstag gegen Schwelm, sondern auch in einigen weiteren Partien – häufig im Schlussabschnitt – noch eine Führung. Und souveränen Siegen wie gegen Sandersdorf, Stahnsdorf oder Oldenburg ließ man nur eine Woche später Niederlagen in fremder Halle folgen.

Noch neun entscheidende Spiele

Die Verantwortlichen um Trainer Milos Stankovic und Geschäftsführer Michael Dahmen haben dennoch absolutes Vertrauen in ihr Aufgebot und sind sicher, den weiteren Saisonverlauf noch positiv gestalten zu können. Der Blick auf die Tabelle zeigt, dass Playoff-Rang Acht und damit das Vermeiden der Abstiegsrunde aktuell nur zwei Siege entfernt sind. Dennoch ist klar, dass die Kangaroos dringend ihre Leistungsschwankungen abstellen und im neuen Jahr mehr Erfolgserlebnisse einfahren müssen.

Neun Partien sind insgesamt noch im Kalenderjahr 2020 zu absolvieren, bevor sich das Teilnehmerfeld in Meisterschafts- und Abstiegsrunde teilt. Den Start macht das Gastspiel bei den starken BSW Sixers in Sandersdorf am 5 Januar, ehe sechs Tage später LOK Bernau zum ersten Heimspiel des neuen Jahres in die Matthias-Grothe-Halle kommt. In heimischen Gefilden empfangen die Kangaroos zudem noch Düsseldorf, Dresden sowie Wedel und damit drei Teams aus dem direkten Tabellenumfeld. Und auswärts warten bei den WWU Baskets Münster und den SparkassenStars Bochum unter anderem noch zwei heiße Derbys auf das Stankovic-Team.

Verlassen können sich die Iserlohn Kangaroos beim Saisonendspurt sicher wieder auf ihre Fans. Diese erwiesen sich trotz nicht immer positiver Resultate erneut als sechster Mann. Mit harter Arbeit und dem Resultat in Form besserer Ergebnisse will das Team nun das Vertrauen zurück zahlen und trotz Anlaufschwierigkeiten auch die Saison 2019/2020 noch erfolgreich gestalten.

Pressemitteilung Iserlohn Kangaroos | Foto: Max Winkler

#WinAsOne #WantedAsOne #NothingButKangaroos

Autor:

Iserlohn Kangaroos aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.