NOMA Iserlohn Kangaroos: Spitzenspiel bei den Bochum AstroStars!

Greg Baker und die NOMA Iserlohn Kangaroos wollen in Bochum punkten.
  • Greg Baker und die NOMA Iserlohn Kangaroos wollen in Bochum punkten.
  • hochgeladen von Iserlohn Kangaroos

Dramatischer geht nicht! Zwei Spiele an drei Tagen entscheiden über den weiteren Verlauf im Aufstiegskampf. Am Freitag gastieren die NOMA Iserlohn Kangaroos bei Spitzenreiter Bochum, Sonntag kommt der Tabellendritte Salzkotten in die Hemberghalle.

Eigentlich hatten sich die NOMA Iserlohn Kangaroos vor Saisonbeginn eine andere Ausgangslage vor diesem Wochenende gewünscht. Denn bei den Spielen gegen Bochum und Salzkotten müssen die heimischen Basketballer punkten, damit der Aufstiegskampf nicht vorzeitig entschieden ist. Am letzten Samstag spielten beide Gegner gegeneinander, in Salzkotten gewannen die AstroStars in letzter Sekunde mit 63:60.

In Bochum treffen die Kangaroos auf das offensivstärkste Team der Liga, welches die letzten elf Spiele in Folge gewann und lediglich ein Saisonspiel verlor- am dritten Spieltag bei den NOMA Iserlohn Kangaroos. Ähnlich wie die Iserlohner ist das VfL-Team extrem ausgeglichen aufgestellt, dabei punkten drei Spieler zweistellig. Topscorer ist Ryon Howard, der neben 18,7 Punkten auch starke 8,3 Rebounds im Schnitt erzielt. Nur uwenig dahinter stehen Cham Korbi (17,4 PPG) und Patrick Abraham (13,3), der in Salzkotten auch den entscheidenden Korb erzielte. Dahinter folgen mit Felix Wenningkamp (8,7), Jan Möhring (8,5) und Niklas Geske (5,2) drei weitere starke Akteure. Und die AstroStars-Bank ist damit noch lange nicht zuende, Trainer Kai Friedrich hat mit Markus Klotz, Sebastian Rathjen, Dennis Kortmann und dem jüngsten Neuzugang Patrick Schiele vier weitere Spieler in seiner Rotation stehen, die große Erfahrung in der Regionalliga und teilweise auch 2.Bundesliga aufweisen können.

Beim 88:78 Hinspielsieg passte für die NOMA Iserlohn Kangaroos nahezu alles, Greg Baker gewann das interne Amerikaner-Duell gegen Howard, die Guards konnten weitesgehend aus dem Spiel genommen werden und vor allem die Art und Weise, wie souverän die Kangaroos dieses Spiel gewannen, imponierte. Nun liegt der Druck zwar bei den Iserlohnern, trotz der durchwachsenen Leistung gegen Herford sind Trainer Grothe & co aber zuversichtlich, dass man den Rückstand zu den AstroStars verkürzen kann.

Dabei hofft die Mannschaft auch auf die lautstarke Unterstützung ihrer Fans, ab 18:30 Uhr (Treffen Hembergparkplatz) sind Fahrgemeinschaften nach Bochum geplant!

VfL AstroStars Bochum- NOMA Iserlohn Kangaroos, Freitag, 18.Januar 2013, 20 Uhr, Rundsporthalle Bochum

NOMA Iserlohn Website I NOMA Iserlohn Facebook I NOMA Iserlohn Twitter

Autor:

Iserlohn Kangaroos aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen