„Eisenwald-Trails“
TuS und Stadt Iserlohn unterzeichnen Vertrag für Mountainbike-Trails

Im Beisein der Sportausschuss-Vorsitzenden Sylvia Patscher und TuS-Abteilungsleiter Thilo Koesling (r.) unterzeichneten TuS-Vorsitzender Axel Kahl (3. v. r.) und Stadtbaurat Thorsten Grote den Vertrag für die „Eisenwald-Trails" in Iserlohn.
  • Im Beisein der Sportausschuss-Vorsitzenden Sylvia Patscher und TuS-Abteilungsleiter Thilo Koesling (r.) unterzeichneten TuS-Vorsitzender Axel Kahl (3. v. r.) und Stadtbaurat Thorsten Grote den Vertrag für die „Eisenwald-Trails" in Iserlohn.
  • Foto: Foto: Stadt Iserlohn
  • hochgeladen von Vera Demuth

Die Region LenneSchiene ist aufgrund ihrer Topographie und der Landschaft perfekt geeignet für den Trendsport Mountainbiking. Die "Eisenwald-Trails" im Iserlohner Stadtwald sollen das Angebot rund um den beliebten Freizeitsport ergänzen.

Im Rahmen eines LEADER-Förderprojektes sind durch das ehrenamtliche Engagement der neu gegründeten Mountainbike-Abteilung des TuS Iserlohn (Dead Pedals Society) und in Abstimmung mit verschiedenen Fachbehörden, dem Planungsbüro Bike Projects sowie in Zusammenarbeit mit der Abteilung Stadtentwicklung und Grundstücke der Stadt Iserlohn über mehrere Monate hinweg zwei Mountainbike-Trails im Stadtwald entstanden.
Zur Vorbereitung der Eröffnung der Trails unterzeichneten jetzt TuS-Vorsitzender Axel Kahl und Stadtbaurat Thorsten Grote einen Grundstücksnutzungsvertrag. Die Mountainbiker der Dead Pedals Society haben sich dazu bereit erklärt, in Zukunft die Pflege, Kontrolle und Instandhaltung der Trails zu übernehmen. Der TuS Iserlohn und die Stadt Iserlohn haben zusammen mit dem Sportausschuss, vertreten durch die Ausschussvorsitzende Sylvia Patscher, eine einvernehmliche Lösung gefunden, um dieses Projekt auch in Zukunft finanziell und personell abzusichern. Der Vertrag regelt die Verkehrssicherungspflicht, Haftungsfragen und die Nutzungsgestattung.

Freigabe für Mitte August geplant

Aufgrund der Corona-Pandemie sowie notwendiger Rodungsarbeiten im Stadtwald hatte sich die Fertigstellung der Trails zuletzt verzögert. Doch Mitte August wird es nach Angaben der Stadtverwaltung nun voraussichtlich soweit sein. Dann soll die offizielle Freigabe und Eröffnung der Trails stattfinden.

Autor:

Vera Demuth aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen