Ein blau-weißes Ehe-Bündnis

Der Ehering besiegelt den blau-weißen Lebensbund.
2Bilder
  • Der Ehering besiegelt den blau-weißen Lebensbund.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Rainer Tüttelmann

Wenn der ultimative Schalke-Fan das Ja-Wort gibt, dann ganz bestimmt in blau-weiß und selbstredend in der Arena Auf Schalke.

„Das Wetter war zwar nicht gerade schön, da es anfing zu schneien, aber einen Schalker kann nichts aufhalten“, so Franz Drees, bundesweit als Schalke-Franz bekannt, der im Dezember mit seiner Moni zur Trauung in der 1. Etage der Schalke-Arena schritt.
„Ich habe Moni über meine Homepage kennengelernt - sie war in Johannesburg/Afrika, ich in Iserlohn. Erst haben wir jeden zweiten Tag geschrieben, später jeden Tag und auch viel telefoniert, bis ich ihr dann sagte ... ,Schade, dass du so weit weg bist und nicht in die Arena kannst‘, aber sie sagte ,Man soll nie NIE sagen‘ - und nach einer Woche bekam ich einen Anruf aus Johannesburg und sie sagte mir ,Du kannst mich in Frankfurt am Flughafen abholen‘. Eine Woche später war Moni in Iserlohn. Ich war sowas von glücklich, es hat bei uns beiden von Anfang an alles gestimmt, und ein Wochenende später war Moni mit mir schon in der Arena Auf Schalke. Dass ich vor zwei Jahren die Wahl zum 1. ultimativen Schalke-Fan gewonnen habe - der Gewinn waren zwei Dauerkarten für alle Spiele der Knappen für Heim- und Auswärtssspiele - war für Moni der Hammer. So konnte sie zu allen Spielen mit mir fahren. Sie ist Schalke-Fan, seit sie sechs Jahre alt ist. Sie hat mich sofort in allem unterstützt und war auch nie sauer, wenn ich mal allein zu den Spielen gefahren bin. Ich sag mal so: Ich hab die große Liebe gefunden, die dann auch noch Schalke-Fan ist wie ich. Also, besser hätte es für mich nicht laufen können - wie sagt man so schön: Ich hab die Frau fürs Leben gefunden, und jetzt hab ich die Frau meines Lebens am 7. Dezember geheiratet.“
Zum kleinen, aber feinen Schalker Rahmen hatten sich auch Gunnar Lindenau und Michael Werner vom Schalker Fanclub Knappen Hilfe NRW gesellt. Hier ist Franz Drees seit einiger Zeit Ehrenmitglied.
„Die Hochzeit war nicht groß, aber der Tag war schön und die Leute, die dabei waren, die waren einfach klasse“, schwebt Schalke-Franz mit seiner Moni im (blau-weißen) Ehehimmel.

Der Ehering besiegelt den blau-weißen Lebensbund.
Strahlen nach der blau-weißen Trauung:  Drees-Stieftochter Monika Kapetanos, Standesbeamter Alfs,   „Schalke Moni und Franz“ sowie Trauzeuge Peter Rymarzik (v. links).
Autor:

Rainer Tüttelmann aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.