Bestes Wetter, beste Stimmung, tolles Königspaar
IBSV-Fahnenmarsch mit Einhörnern am Gasthof Zobel

Im Mittelpunkt des Fahnenmarsches steht das amtierende Königspaar Volker (Woody) Halfmann, Spielmannszug mit Steffi Köchig, Ari.
75Bilder
  • Im Mittelpunkt des Fahnenmarsches steht das amtierende Königspaar Volker (Woody) Halfmann, Spielmannszug mit Steffi Köchig, Ari.
  • Foto: Greitzke
  • hochgeladen von Stephan Greitzke

Bestens vorbereitet hatte das amtierende IBSV-Königspaar Volker Halfmann und Steffi Köchig mit seinem Hofstaat den diesjährigen Fahnenmarsch. Begleitet von dem IBSV-Spielmannszug, den Ruhrtalbläsern Halingen und den Fahnenträgern der Zweiten Kompanie wurden die Gäste des Königshauses am Ziel,  Gasthof Zobel an der Düsingstraße, schon von Weitem durch den vom Hofstaat mit viel Liebe dekorierten Außenbereich zum Verweilen und Feiern eingeladen.
Glitzer, Einhörner, Luftballons und Seifenblasen symbolisierten die Vorlieben der jungen IBSV-Königin Steffi I.
Mit den Sauerland Pipes&Drums wurde die Veranstaltung zu einem königlichen Höhepunkt des Schützenjahres für das noch amtierenden Königshaus.
Bei der vorherrschenden Sahara-Hitze war der gewählte Platz schattig mit Zelten, Stehtischen und einem Bierstand für die an diesem hochsommerlichen Abend besonders wichtigen, kühlen Getränke, ausgewählt. Das Essen war mit Currywurst und Putengeschnetzeltem der besonderen Art angerichtet. Der Höhepunkt des Fahnenmarsches ist die Abgabe des IBSV-Königsordens, der jetzt eine Woche ruht, bis der neue König antritt. An dieser Stelle erhält der noch amtierende König einen eigens für ihn und nach seinen Wünschen gefertigten Königsorden, der ihn alle Jahre weiterhin begleitet und eine ganz persönliche Erinnerung an das Königsjahr darstellt. Bis zur Vorstellung des Königsordens hatte sich der Platz kräftig mit geladenen Gästen gefüllt. Oberst Wolfgang Barabo überreichte den Königsorden dann unter dem Beifall aller Anwesenden. Da der amtierende König Volker Halfmann ein Familienwappen zu eigen hat, wurde der Orden dementsprechend gestaltet. Ebenso spielten seine Leidenschaft für die Iserlohn Roosters sowie seine Funktion als Chef des IBSV Spielmannszuges wichtige Rollen bei der Ordensgestaltung. Auf der Rückseite wurde der Name seiner Königin Steffi eingrafiert. Freudentränen dann bei Steffi Köchig, als ihr König ihr eine Kette mit einer Perle als Dankbarkeit für das Königsjahr und als Andenken überreichte. Nicht alle Könige sind eben so aufmerksam wie Volker (Woody) Halfmann. So war es auch nicht verwunderlich, dass er auch an das Jungschützenkönigspaar, das Prinzgemahlpaar und an den liebenswerten Hofstaat gedacht hatte und edle Präsente als Erinnerung überreichte. Bei bestem Sommerwetter mit königsblauem Himmel wurde noch bis weit in die Nacht hinein am Düsing gefeiert. (kg)

Autor:

Stephan Greitzke aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen