Letmather Wahrzeichen in der Musikmuschel
Kinder- und Jugendtreff führt Kunstprojekt im Volksgarten durch

Mit großem Eifer sind die Jugendlichen mit Pinsel und Farbe bei der Sache und mächtig stolz darauf, was sie bisher alles in Eigenregie auf die Wand gebracht haben.
  • Mit großem Eifer sind die Jugendlichen mit Pinsel und Farbe bei der Sache und mächtig stolz darauf, was sie bisher alles in Eigenregie auf die Wand gebracht haben.
  • Foto: Günther
  • hochgeladen von Petra Eck

Die Mitarbeiter des städtischen Kinder- und Jugendtreffs Letmathe und der mobilen Jugendarbeit der Stadt Iserlohn führen im Mai mit Jugendlichen ein Kunstprojekt an der Musikmuschel im Volksgarten Letmathe durch.

Von André Günther

Mit Unterstützung der Kunstschule Schwerte werden die kunstbegeisterten Mädchen im Alter von zwölf und dreizehn Jahren die Musikmuschel künstlerisch gestalten. „Da die Muschel immer wieder beschmiert wird, gab es schon Überlegungen, den Pavillon zu vergittern. Wir haben eine andere Variante vorgeschlagen und diese Chance genutzt, um mit Jugendlichen die Muschel neu zu gestalten“, erläutert Sonja Mehlich von der mobilen Jugendarbeit.
Nachdem die Wand eine weiße Grundierung erhalten hatte, begannen die jungen Künstler mit der Gestaltung der Fläche.

Vom alten Postamt bis
,Pater und Nonne' 

Dabei malen die Jugendlichen verschiedene Letmather Wahrzeichen wie die Friedenskirche, der Killiansdom, das alte Postamt, die Lennebrücke und ,Pater und Nonne'.
Die Aktion geht über insgesamt vier Tage, an denen der beliebte Ort im Volksgarten mit den bunten Motiven verschönert wird. Am kommenden Freitag sollen die Malarbeiten in der Zeit zwischen 16 und 19 Uhr fertiggestellt werden. Ende des Monats soll die Wand dann noch eine Versieglung erhalten, in der Hoffnung, dass die kleinen Kunstwerke nicht sofort wieder verschandelt werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen