Kalkar - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

3 Bilder

85 Einsatzkräfte waren über fünf Stunden im Einsatz
Das ehemalige Bordell "Haus Manier" stand in Flammen

Ein Feuer zerstörte  am Samstag (16. März 2019) den Anbau des ehemaligen Bordells "Haus Manier" an der B 57 zwischen Kalkar und Appeldorn. Personen wurden nicht verletzt. Um 2:30 Uhr wurden der Löschzug Kalkar Mitte sowie die Löschgruppen Appeldorn und Hönnepel alarmiert. Gemeldet war ein Gebäudebrand auf der B 57, bekannt als ehemals ´Haus Manier´. Da zu Beginn nicht ausgeschlossen werden konnte,  ob sich noch Personen im Gebäude befanden, wurde ebenfalls der Rettungsdienst des Kreises Kleve...

  • Kalkar
  • 16.03.19
  •  1

Emmericher Yachtclub
Leiche im Hafenbecken gefunden

Bereits am vergangenen Sonntag (10. März 2019) gegen 12 Uhr fand ein Spaziergänger eine männliche Leiche im Hafenbecken des Emmericher Yachtclubs. Entweder war der Mann dort ins Wasser gelangt oder die Leiche wurde vom Rhein in das Hafenbecken getrieben. Der Mann ist bislang noch nicht identifiziert. Inzwischen liegt der Polizei das Obduktionsergebnis vor. Es gibt keine Hinweise auf ein Fremdverschulden. Die Leiche lag mindestens drei Wochen im Wasser. Der Mann war 60 bis 70 Jahre alt,...

  • Kleve
  • 15.03.19
  •  1

Zwei Verletzte bei Zusammenstoß auf der B 67

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es gestern Abend  (7. März 2019) in Kalkar. Gegen 19.30 Uhr fuhr ein 56-jähriger Mann aus Goch in einem Transporter der Marke Fiat Fiorino aus Richtung Keppeln auf der Neulouisendorfer Straße. Als er nach links in die Gocher Straße (Bundesstraße 67) einbog, stieß er mit einem von links kommenden Hyundai i10 zusammen. In dem Hyundai war eine 47-Jährige Frau aus Xanten auf der vorfahrtsberechtigten B67 in Richtung Kalkar unterwegs. Beide verletzen sich bei dem...

  • Kalkar
  • 08.03.19
  •  1

Polizei sucht Zeugen
Opferstock in Hanselaer gestohlen

Dreiste Diebe haben vermutlich bereits am vergangenen Wochenende die Tür einer Gedenkstätte im Ortsteil Hanselaer aufgebrochen, die sich im Kreuzungsbereich Waysche Straße - Hanselearstraße befindet. Dort entwendeten sie den Opferstock, der an der Tür befestigt war. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise an die Kripo Kleve, Telefon 02821-5040, oder an jede andere Polizeidienststelle.

  • Kalkar
  • 03.03.19

Zwei Täter flüchten ohne Beute
Einbrecher weckt Seniorin (64) und hält ihr den Mund zu

In der Nacht zum heutigen Montag (25. Februar) weckte ein unbekannter Mann gegen 0.10 Uhr an der Schillerstraße eine 64-jährige Hausbewohnerin. Er hielt ihr den Mund zu und sagte ihr, sie solle still sein. Der Täter sprach akzentfreies Deutsch und war etwa 1,80m groß. Als die 64-Jährige schrie, flüchtete der Mann aus dem Zimmer. Im Flur traf er auf die 25-jährige Tochter, die durch den Schrei wach geworden war. Sie sah auch einen zweiten Täter im Haus. Die beiden Täter flüchteten ohne...

  • Kalkar
  • 25.02.19
  •  1

In Kehrum
25-jährige Autofahrer aus Kleve bei Aufprall gegen Baum schwer verletzt

Schwerer Verkehrsunfall am Mittwoch (23. Januar 2019) in Kalkar-Kehrum: Gegen 10.20 Uhr fuhr ein 25-jähriger Mann aus Kleve in einem Mercedes Sprinter auf der Römerstraße in Richtung Kehrum. Nach einer Linkskurve kam der 25-Jährige auf schneeglatter Fahrbahn nach links von der Fahrbahn ab. Der Transporter überfuhr einen Leitpfosten und schleuderte mit der rechten Seite gegen einen Baum. Anschließend rutschte das Fahrzeug eine Böschung herunter. Der 25-Jährige verletzte sich bei dem Unfall. Er...

  • Kalkar
  • 24.01.19

Hönnepel
Hund beißt Kind (7) ins Gesicht

In Hönnepel ist bereits am vergangenen Donnerstag (17. Januar 2019) ein siebenjähriges Mädchen von einem Hund ins Gesicht gebissen worden. Gegen 17.15 Uhr gingen zwei Frauen mit ihren Hunden (ein größerer und ein kleinerer Hund) auf der Straße Stiller Winkel spazieren. Ein 7-jähriges Mädchen fragte, ob sie den kleineren Hund streicheln könne. Als das Mädchen mit Erlaubnis der Besitzerin auf den kleinen Hund zuging, biss der größere Hund ihr unvermittelt ins Gesicht. Die Besitzerin sagte zu...

  • Kalkar
  • 21.01.19

Kavariner Straße
Zwei Tote nach Wohnungsbrand in Kleve

Bei einem Wohnungsbrand in der Kavariner Straße sind am Dienstag (08. Januar) zwei Menschen ums Leben gekommen. Gegen 7.30 Uhr bemerkte eine Nachbarin Rauch aus einer Wohnung im Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Kavarinerstraße. Sie hörte auch einen Rauchmelder und alarmierte sofort die Feuerwehr. Bei Eintreffen der ersten Kräfte der Feuerwehr Kleve war aus dem Küchenfenster einer Wohnung im zweiten Obergeschoss eine leichte Rauchentwicklung erkennbar. Da davon auszugehen war,...

  • Kleve
  • 08.01.19
  •  1

Zeugen gesucht
Parkbank in Wissel in Brand gesetzt

In Wissel setzten am Sonntag  (30. Dezember 2018)gegen 22 Uhr bislang unbekannte Täter eine Parkbank auf dem Fußweg zwischen den Straßen Mühlenstraße und zum Wisseler See in Brand. Die Bank konnte durch die Feuerwehr Kalkar gelöscht werden. Zeugen melden sich bitte bei der Polzei in Kleve unter der Telefonnummer 02821 5040.

  • Kalkar
  • 31.12.18

Von-Lauff-Weg
82-Jährige Hausbesitzerin schlägt drei Einbrecher in die Flucht

Drei bisher unbekannte Täter brachen am Samstag (29. Dezember 2018)  gegen 2 Uhr das Kellerfenster eines freistehendes Einfamilienhaus am Von-Lauff-Weg in Kalkar auf und drangen so in das Gebäude. Im Obergeschoß wurden sie von der 82 jährigen Hauseigentümerin überrascht. Einer der Täter umklammerte die Frau und drückte sie gegen die Wand. Durch die Hilfeschreie der 82 Jährigen geweckt, kam der 84 jährige Ehemann sowie der zu Besuch im Haus befindliche 48 jährige Sohn hinzu, sodass die Täter...

  • Kalkar
  • 29.12.18

Kinder angesprochen
Verdächtige Vorfälle am Kalkarer Schulzentrum

Eltern sollten wachsam sein:  Bereits am Donnerstag (13. Dezember 2018) gegen 7.45 Uhr sprach ein unbekannter Mann am Schulzentrum "Am Bollwerk" in Kalkar eine 11-jährige Schülerin an. Er fragte, ob er das Mädchen begleiten könne. Die 11-Jährige rannte daraufhin weg. Der Mann war 35 bis 38 Jahre alt und trug eine dunkle Mütze. Die Schule informierte die Polizei über den Vorfall. Am Freitag und am Montag hielten sich deshalb Polizeibeamte vor Schulbeginn am Schulkomplex auf. Während die...

  • Kalkar
  • 17.12.18
2 Bilder

Update! LVR-Klinik Bedburg-Hau
Großer Polizeieinsatz mit SEK beendet- niemand verletzt

Großer Polizeieinsatz am Sonntag (25. November 2018) in der LVR-Klinik Bedburg-Hau: Gegen 15 Uhr bat die LVR-Klinik die Polizei um Vollzugshilfe. Im Haus 38 (Forensik) der Klink sollten mindestens sechs dort untergebrachte Patienten einen Ausbruch vorbereitet haben.  Wie ein Polizeisprecher am Abend erklärte, gab es weder eine Geiselnahme noch Verletzte. Das Personal hatte sich rechtzeitig zurückgezogen. Auch gelang kein Ausbruch. Polizei und ein Spezialeinsatzkommando (SEK) beendeten den...

  • Bedburg-Hau
  • 25.11.18
  •  1

In Grieth gegen zwei Bäume geprallt: 22-Jähriger schwer verletzt

Schlimmer Unfall in Grieth am Rhein: Am Dienstag (20. November 2018) gegen 6.10 Uhr fuhr ein 22-jähriger Mann aus Emmerich mit einem VW Crafter auf der Rheinuferstraße von Grieth in Richtung Emmerich. In einer Linkskurve kam der 22-Jährige aus bislang unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab. Der Transporter streifte mit dem Außenspiegel einen Baum und prallte rund 14 Meter weiter gegen einen zweiten Baum. Der 22-Jährige verletzte sich bei dem Unfall schwer. Er wurde zunächst mit dem...

  • Kalkar
  • 20.11.18

Stau auf der Reeser Rheinbrücke
Drei Leichtverletzte bei Unfall auf der B 67 in Niedermörmter

Drei Leichtverletzte forderte ein Verkehrsunfall am Samstag (10.11.2018). Laut Polizei bog  gegen 18:15 Uhr eine 31jährige Reeserin mit ihrem Ford von der Rheinstraße in Kalkar-Niedermörmter nach links in die Bundesstraße 67 ein. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem Nissan eines 23 Jährigen aus Kalkar, der die B 67 in Richtung Kalkar befuhr. Beide Fahrer sowie eine 21jährige Beifahrerin aus Xanten im PKW des 23Jährigen wurden leicht verletzt. Sie wurden mit Rettungswagen in umliegende...

  • Kalkar
  • 11.11.18

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.