Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Blaulicht

Verkehrsunfall in Kalkar
55-jähriger Motorradfahrer bei Zusammenstoß mit Reh schwer verletzt

Appeldorn. Am Sonntag, 2. Juni, gegen 11.35 Uhr fuhr ein 55-jähriger Mann aus Voerde mit einem Motorrad der Marke BMW auf der Reeser Straße von der B57 in Richtung Obermörmter. Vor der Kreuzung Vynener Straße überholte der Motorradfahrer einen PKW. In diesem Moment lief ein Reh von rechts aus einem Feld auf die Straße. Der 55-Jährige stieß mit dem Reh zusammen, stürzte und schleuderte über die Fahrbahn. Dabei verletzte er sich schwer und wurde mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlung...

  • Kalkar
  • 03.06.19
Blaulicht

Bei Überholmanöver zusammen gestoßen
25-Jähriger bei Unfall in Wissel schwer verletzt

Wissel. Am Mittwoch, 22. Mai, gegen 15.55 Uhr fuhr ein 25-jähriger Mann aus Kalkar mit einem Mofa der Marke Peugeot hinter einem Traktor auf der Straße Zum Wisseler See in Richtung Wissel. Ein 28-Jähriger Mann aus Emmerich befand sich in einem VW Golf ebenfalls in der Fahrzeugkolonne hinter dem Traktor. Zwischen ihm und dem Mofa befand sich ein weiterer PKW. Dieser PKW bog an der Kreuzung Waysche Straße nach rechts ab. Der Mofafahrer wollte an dieser Kreuzung nach links abbiegen. Als der...

  • Kalkar
  • 23.05.19
Politik
Symbolbild eines Staffordshire-Terriers. Foto: M. Stan/ lokalkompass.de

Frage der Woche: Wenn Hunde zur Waffe werden - wie gehen wir damit um?

In dieser Woche hat ein so genannter "Kampfhund" in Hannover zwei Menschen getötet. Der Hundehalter soll Medienberichten zufolge das Tier nicht artgerecht gehalten haben. Nach diesem schrecklichen Vorfall stellen wir die Frage der Woche: Wenn Hunde zur Waffe werden - wie gehen wir damit um?  Jede Attacke eines Hundes, bei der Menschen verletzt oder gar getötet werden, ist eine zuviel. Darin dürften sich alle einig sein. Aber wie kommt es dazu, dass Hunde aggressiv auf Menschen reagieren?...

  • Velbert
  • 06.04.18
  •  86
  •  8
Überregionales
Ronja Wachholz besucht Hagos Sibhatu häufig in seinem neuen Zuhause am Patersdeich.

In Deutschland angekommen

Hagos Sibhatu ist weit gekommen. Viele tausend Kilometer weit. Fast vier Jahre seines Lebens und rund 8000 Dollar Schleppergebühren hat ihn die Flucht aus Eritrea gekostet. Und in dem Moment, in dem er in Kalkar ankam und dachte, jetzt fängt sein neues Leben an, passierte der Unfall. Ein Autofahrer erwischte Hagos Sibhatu auf dem Fahrrad. Vier Wochen Koma, seitdem ist er körperlich und geistig leicht beeinträchtigt. Aber er ist niemand, der schnell aufgibt. Im Ambulant Betreuten Wohnen des...

  • Kalkar
  • 14.12.17
  •  2
Überregionales

Klever (39) wich Tier aus und prallt mit seinem VW-Bulli frontal gegen Straßenbaum

Weil er einem Tier ausweichen musste, verlor am Sonntag  (3.12.2017) morgen um 5 Uhr ein 39-jähriger Fahrzeugführer aus Kleve mit seinem weißen VW Transporter auf der Straße "Am Wisseler See" aus Richtung Appeldorn kommend die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte frontal gegen einen Straßenbaum. Der Fahrer wurde vorsorglich der ambulanten Behandlung zugeführt.

  • Kalkar
  • 03.12.17
Überregionales
Böing
3 Bilder

Schwerer Verkehrsunfall / PKW-Führerin überschlug sich mehrfach mit ihrem Pkw

Am Montagmorgen kam es zu einem schweren Unfall auf der Rheinuferstraße bei Kalkar. Eine Fahrzeugführerin befuhr die Rheinuferstraße, aus Richtung Kalkar kommend, in Richtung Rheinbrücke (B220). Die Dame fuhr aus bislang ungeklärter Ursache gegen einen Baum. Das Fahrzeug überschlug sich mehrfach und blieb auf dem Dach liegen. Die Feuerwehr befreite die Fahrerin aus dem Unfallwrack. Sie wurde anschließend durch einen Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt. Die Rheinuferstraße blieb während...

  • Kleve
  • 02.10.17
Überregionales
2 Bilder

Viehtransporter kippte um: 92 Schweine konnten nicht gerettet werden

Folgenschwerer Unfall eines Viehtransporters in Kehrum: Am Dienstag (14. März 2017) gegen 12.45 Uhr befuhr ein 45-jähriger Mann aus Hamm mit seinem Lkw mit Anhänger die Römerstraße in Richtung Uedemer Straße. Der Viehtransporter war mit insgesamt 480 Schweinen beladen. Als der 45-Jährige nach links in die Uedemer Straße abbog, kippte der Anhänger aus bislang ungeklärter Ursache auf die rechte Fahrzeugseite. 300 Schweine aus dem Anhänger liefen auf die Fahrbahn. Die Löschzüge der Feuerwehr...

  • Kalkar
  • 14.03.17
  •  1
Überregionales

Weiße Pracht verursachte bisher 11 Unfälle: Gesamtschaden liegt bei 35.000 Euro

Aufgrund des eingesetzten Schneefalls in der Frühe kam es am Samstag (11. Februar), zu insgesamt 11 witterungsbedingten Verkehrsunfällen im Kreis Kleve. Eine Person wurde bei einem Zusammenstoß leicht verletzt. Eine 51jährige Verkehrsteilnehmerin aus Kleve entfernte sich von einer Unfallstelle ohne Angaben zu ihrer Person hinterlassen zu haben. Sie konnte aufgrund des abgelesenen Kennzeichens ihres Fahrzeuges ermittelt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden von geschätzten 35000.-EUR.

  • Kleve
  • 11.02.17
  •  1
Überregionales
Daniel Böing

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Kalkar - Auf der Rheinuferstraße in Kalkar/Niedermörmter kam es am Montagmorgen gegen 10:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Eine 20-jährige Fahrzeugführerin kam entlang einer Linkskurve aus vermutlich nicht angepasster Geschwindigkeit auf den Grünstreifen und kollidierte mit einer Grundstücksmauer und einem Straßenbaum. Das Fahrzeug kippte dabei auf die Seite. Die Einsatzkräfte befreiten die junge Frau durch das Schiebedach. Der an der Einsatzstelle gelandete...

  • Kleve
  • 21.11.16
Überregionales
Foto: Polizei

Schwerer Auffahrunfall in Kalkar

Bei einem Unfall schwer verletzt wurde am Freitag eine 26-jährige Frau in Kalkar. Das teilt die Polizei mit. Die 26-Jährige war gegen 12.15 Uhr in einem Kia Cee'd auf der Klever Straße in Richtung Kalkar unterwegs. Vor ihr wollte ein Autofahrer nach rechts in den Horster Weg abbiegen. Er wartete, um einen Radfahrer passieren zu lassen. Dahinter hielt ein zweites Fahrzeug an. Die 26-Jährige fuhr auf das hintere Fahrzeug auf und schob dieses gegen das vordere Auto. Die Kia-Fahrerin verletzte...

  • Kalkar
  • 11.07.16
Überregionales
2 Bilder

Mit dem Schrecken davon gekommen

Zu einem Einsatz musste der Löschzug Mitte der Freiwilligen Feuerwehr Kalkar am Freitag (24. Juni 2016) ausrücken. Auf der Neulouisendorfer Straße kam es zu einem Unfall, an dem zwei PKW und ein LKW beteiligt waren. Die drei Fahrer benötigten nicht den Rettungsdienst und kamen mit dem Schrecken davon.

  • Kalkar
  • 25.06.16
Überregionales

Unfall in Kehrum: Mann (32) lebensgefährlich verletzt

Schwerer Verkehrsunfall in Kehrum: Am Dienstag (24. Mai 2016) gegen 15.10 Uhr fuhr ein 32-jähriger Mann aus Bocholt in einem Ford Galaxy auf der Uedemer Straße in Richtung Kehrum. Hinter dem Bruchweg kam der 32-Jährige aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Ford schleuderte anschließend auf die Fahrbahn zurück und stieß mit einem dahinter fahrenden Toyota Auris eines 55-jährigen Mannes aus Kalkar zusammen. Der 32-jährige war im Fahrzeug...

  • Kalkar
  • 24.05.16
Überregionales

B 57: Eine Verletzte und Autos mit Totalschaden

Eine 64-jährige Gocherin fuhr mit ihrem PKW auf der Berk'schen Str. von der Römerstr. kommend in Richtung B57. An der Kreuzung wollte sie die B57 in Richtung Wissel überqueren. Hierbei übersah sie einen 62-jährigen PKW Fahrer aus Kalkar, welcher die B57 in Richtung Kalkar befuhr. Im Kreuzungsbereich stießen beide Fahrzeuge zusammen und es entstand an den PKW Totalschaden in Höhe von ca. 16000 Euro. Mit Prellungen und einem Schock wurde die 64-jährige Gocherin zum Krankenhaus nach Kleve...

  • Bedburg-Hau
  • 12.12.15
Überregionales

73-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle

Kalkar. Am Donnerstag (10. Dezember 2015) gegen 10.15 Uhr befuhr eine 73jährige Frau aus Goch in einem Renault Twingo die Bundesstraße 57 von Kalkar in Richtung Xanten. An der Auffahrt zur Bundesstraße 67 wollte sie nach links abbiegen. Ein 35jähriger Mann aus Kamp-Lintfort befuhr in einem Linienbus die Bundesstraße 57 in entgegengesetzter Richtung. Im Einmündungsbereich stießen beide Fahrzeuge zusammen. Der Bus schleuderte nach dem Zusammenstoß gegen einen an der Abfahrt der B 67 wartenden...

  • Kalkar
  • 10.12.15
Überregionales

Unfall mit Schulbus in Hönnepel: Kind (5) leicht verletzt

Am Mittwoch (09. Dezember 2015) gegen 07.55 Uhr befuhr ein 49jähriger Mann aus Bedburg-Hau mit einem Schulbus die Straße Zum Wisseler See aus Richtung Wissel. An der Kreuzung zur übergeordneten Rheinstraße wollte der 49 Jährige nach links in Richtung Hönnepel abbiegen. Eine 54jährige Frau aus Kalkar befuhr in einem VW Caddy die Appeldorner Straße aus Richtung Appeldorn und wollte die Kreuzung zur übergeordneten Rheinstraße geradeaus überqueren. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider...

  • Kalkar
  • 10.12.15
Ratgeber
Vorbereitung für den Ernstfall: worauf ist zu achten?

Frage der Woche: Worauf muss man bei einer Patientenverfügung achten?

Mit einer Patientenverfügung kann man vorsorgen, falls man durch Unfall oder altersbedingt nicht mehr Herr seiner selbst ist. Wichtige Entscheidungen über leben und Gesundheit sollen dann in diesem Dokument vorliegen. Doch wer kennt sich damit aus? Nicht nur die Sterbehilfe ist derzeit ein heiß diskutiertes Thema im Lokalkompass. Auch zum Stichwort Patientenverfügung finden sich unzählige Beiträge in unserem Portal. Wer von Euch kennt sich hiermit aus oder will sich einlesen, um der...

  • 05.11.15
  •  2
  •  14
Überregionales

Verletzte bei Unfall auf der B67

Kalkar. Am Mittwoch (26. August 2015) gegen 13.20 Uhr befuhr ein 70 jähriger Mann aus Kalkar in seinem grauen VW Golf die Bundesstraße 67 in Richtung Rees. Als er nach links in die Abfahrt zur Rheinstraße abzubiegen wollte, missachtete er die Vorfahrt eines entgegenkommenden 68 jährigen Mannes aus Kleve in einem braunen VW Golf. Im Einmündungsbereich stießen beide Fahrzeuge zusammen, wobei der braune Golf gegen einen an der Auffahrt wartenden blauen Mazda 323 einer 53 jährigen Frau aus Rees...

  • Kalkar
  • 27.08.15
Ratgeber
Unkenntnis schützt nicht vor Strafe, gell?

Frage der Woche: Ist das Auto versichert, wenn jemand anderes fährt?

Diese Woche gibt's mal wieder eine Frage für Autofahrer und Freunde, und zwar geht es um Versicherung: Ist das Auto eigentlich versichert, wenn jemand anderes fährt? Ja, nein oder kommt es drauf an? Wir kennen das: Man leiht einem Freund "mal eben" das Auto für ein paar Besorgungen. Man läßt ihn oder sie "mal eben" ans Steuer, weil man selbst dafür zu müde ist oder einfach die Freude am Steuer gerne teilen möchte. Aber sind wir mal ehrlich, liebe Autofahrer: wie sieht es aus, wenn dabei...

  • 06.08.15
  •  17
  •  7
Überregionales

Schwerer Frontalzusammenstoß in der Nähe von Uedem - Autofahrer in Lebensgefahr!

Am Montag (6. Juli 2015) gegen 14 Uhr befuhr ein 44-jähriger in Dinxperlo (NL) wohnhafter Deutscher mit seinem VW Touran die Mühlenstraße (L 5) von Kalkar-Kehrum in Richtung Uedem. Vor einer leichten Rechtskurve setzte er zu einem Überholvorgang an. Als er sich noch auf der Gegenfahrbahn befand, stieß er im Bereich der Kurve in Höhe des Pauelsberg frontal mit einer mit ihrem Mercedes E 280 in Gegenrichtung fahrenden 68-jährigen Frau aus Uedem zusammen. Beide Fahrzeugführer konnten von...

  • Goch
  • 06.07.15
Überregionales

Unter Alkohol: 18-Jähriger fuhr gegen Baum

Ein junger Mann ist am Sonntag (07.06.2015) bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei befuhr der 18jährige Fahrzeugführer eines gelben Seat Arosa kurz nach 5 Uhr die Neulouisendorfer Straße aus Richtung B67 kommend in Richtung Neulouisendorf. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet das Fahrzeug auf dem geraden Teilstück der L457 nach rechts in den Grünstreifen, prallte gegen einen Baum und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der 18jährige entfernte er...

  • Kalkar
  • 07.06.15
Überregionales

Unfall auf glatter Fahrbahn: 18-Jähriger zum Glück nur leicht verletzt

Offenbar Straßenglätte führte am Sonntag (22. Februar 2015) zu einem Verkehrsunfall in Hönnepel. Gegen 02.38 Uhr befuhr ein 18-Jähriger aus Xanten mit seinem Chevrolet Matiz die Rheinstraße in Hönnepel aus Niedermörmter kommend in Richtung Hönnepel. In Höhe des Kanienendyk kam er auf Grund der winterglatten Fahrbahn nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr über den Grünstreifen und touchiert einen Weidezaun. In der angrenzenden Wiese überschlug sich das Fahrzeug. Dabei verletzte sich der Fahrer...

  • Kalkar
  • 22.02.15
Überregionales

Update! Unfall B 57: Fünf Männer bei Unfall in Kalkar schwer verletzt

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Donnerstagabend (12.02.2015) auf der B 57 in Kalkar ereignet. Laut Polizeimeldung befuhr gegen 21.10 Uhr ein PKW Opel Corsa die B57 aus Richtung Kleve kommend in Richtung Kalkar. Das Fahrzeug war insgesamt mit fünf Personen besetzt. Beifahrer war ein 25-jähriger Mann aus Kalkar, im Fond saßen drei weitere Männer im Alter von 22 und 37 Jahren aus Kalkar sowie ein 20-jähriger Mann aus Remscheid. Noch vor dem Ortseingang Kalkar kam der Wagen aus bisher...

  • Kalkar
  • 12.02.15
Ratgeber

Mehrere Unfälle durch Glatteis im nördlichen Kreisgebiet

Damit hatten die Autofahrer im nördlichen Kreisgebiet scheinbar nicht gerechnet: Wie die Polizei miteilt, kam es in den Morgenstunden zu einigen Glatteisunfällen: Am Samstag, den 31.01.15, kam es in den Morgenstunden (zw. 06:30 Uhr - 09:30 Uhr) im Nördlichen Bereich des Kreises Kleve (Emmerich, Emmericher Eyland, Kranenburg) zu insgesamt 4 glatteisbedingten Verkehrsunfällen. Auf der Rheinuferstraße höhe Emmericher Eyland kam ein Pkw von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Dabei...

  • Kleve
  • 31.01.15
Überregionales

Oma (87) mit Rollator im Kreisverkehr angefahren

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstag (27. Januar 2015) gegen 17.40 Uhr: Eine 87-jährige Frau aus Kalkar überquerte mit ihrem Rollator die Altkalkarer Straße im Bereich des Kreisverkehres. Dabei wurde sie von einem 46-jährigen Fahrzeugführer aus Kalkar übersehen, der von der Gocher Straße kam und in Richtung Altkalkarer Straße fuhr. Im Bereich der Querungshilfe kam es zum Zusammenstoß, wodurch die Fußgängerin verletzt wurde. Sie musste mit dem Rettungswagen zur stationären...

  • Kalkar
  • 29.01.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.