blaulicht

Beiträge zum Thema blaulicht

Blaulicht
Stellvertretend für die vielen Rettungskräfte, die an den Feiertagen im Dienst sind, dankten Landrätin Silke Gorißen und Betriebsleiter Jürgen Baetzen den Beschäftigten in der Rettungswache in Emmerich am Rhein für ihren wichtigen Dienst.

Besuch der Rettungswache in Emmerich am Rhein
Landrätin Gorißen dankte Rettungskräften für den Einsatz an den Feiertagen

Dass man die Weihnachtstage gemeinsam mit der Familie verbringt, ist für die meisten selbstverständlich – auch im Corona-Jahr 2020. Als genauso selbstverständlich nimmt man an, dass bei einem Notfall der Rettungsdienst gerufen werden kann. Das bedeutet dann für die Rettungskräfte, dass es keine „stille Nacht“ wird. „Notfälle kennen keine Feiertage – genauso wie das Corona-Virus“, brachte es Landrätin Silke Gorißen bei ihrem Besuch in der Rettungswache in Emmerich am Rhein auf den Punkt. An...

  • Kleve
  • 27.12.20
Blaulicht
Gesucht werden Zeugen, die den Unfall beobachtet haben.

Zeugen nach Unfallflucht gesucht
Blauer Transporter flüchtet von Unfallstelle in Kalkar

Bereits am Freitag, dem 27. November kam es gegen 11.50 Uhr auf der Marienbaumer Straße zu einer Verkehrsunfallflucht.Eine 38-jährige Frau aus Kalkar fuhr mit ihrem VW auf der Marienbaumer Straße in Fahrtrichtung Appeldorn. Als ihr in Höhe des Waldes ein blauer Transporter zügig entgegenkam, lenkte sie ihren VW nach rechts auf den unbefestigten Fahrbahnrand, um dem Transporter auszuweichen. Als der blaue Transporter den VW der 38-Jährigen passierte, streifte der Transporter den Außenspiegel des...

  • Kalkar
  • 01.12.20
Blaulicht
Der 17-Jährige verunfallte mit seinem Leichtkraftrad.

Alleinunfall in Hönnepel
Kradfahrer kommt von der Fahrbahn ab

Bei einem Verkehrsunfall gegen 0.15 Uhr in der Nacht zu Sonntag, 22. November, wurde ein 17-jähriger Mann aus Xanten schwer verletzt. Der 17-Jährige war mit seinem Leichtkraftrad auf der Rheinstraße aus Kalkar kommend in Richtung Hönnepel unterwegs. Auf Höhe der Einmündung "Bossendell", ausgangs einer langgezogenen Linkskurve, rutschte der Xanteener mit seinem Krad auf der nassen Fahrbahn aus und kam von der Straße ab.Der Kradfahrer kollidierte mit einem Pfosten und erlitt bei dem...

  • Kalkar
  • 23.11.20
Blaulicht

Gestohlen wurden Elektrogeräte und eine Sonnenbrille
Diebstahl aus einem Wohnwagen in Kalkar

In der Zeit zwischen Dienstagmorgen und Mittwochabend, dem 28. Oktober, drangen unbekannte Täter in ein Wohnmobil ein, das auf einem Parkplatz am Sportzentrum in Kalkar abgestellt war. Die Täter zerbrachen ein Fenster, um in das Fahrzeug einzudringen. Sie stahlen unter anderem eine eingebaute Rückfahrkamera, eine Sonnenbrille und ein iPad. Hinweise zu verdächtigen Personen nimmt die Kripo Kleve telefonisch unter 02821-5040 entgegen.

  • Kalkar
  • 31.10.20
Blaulicht

Die Polizei sucht Zeugen
Einbrüche in zwei Wohnungen im selben Haus

Altkalkar. Auf bisher nicht geklärte Art drangen unbekannte Täter am Montag (31. August 2020) zwischen 7 und 16 Uhr in die Wohnung im ersten Geschoss eines Mehrfamilienhauses am Kiefernweg ein. Sie entwendeten Bargeld, Schmuck und mehrere Flaschen mit Alkoholika aus der Wohnung. Auch aus einer Wohnung im Erdgeschoss wurde Bargeld gestohlen. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen nimmt die Kripo Kleve unter 02821 5040 entgegen.

  • Kalkar
  • 01.09.20
Blaulicht

Wer hat etwas gesehen?
Diebstahl auf einem Bauernhof

Kalkar. Unbekannte haben in der Nacht zu Sonntag, 09.08.2020, versucht, eine Beregnungsrolle zu stehlen. Als sie das Diebesgut versetzten, beschädigten sie das Diebesgut. Im Anschluss stahlen sie von der Rolle 100 Meter Bewässerungsschlauch. Die Kripo Kleve, Telefon 02821-5040, sucht Zeugen.

  • Kalkar
  • 11.08.20
Blaulicht

Blaulicht: Emmerich - unbekannter Toter gefunden
Wer kann Hinweise zur Identität des Mannes geben?

Am Samstag, 1. August, gegen 4.40 Uhr in der Nacht kam es im Bereich des Emmericher Bahnhofs zu einem tödlichen Bahnunfall. Ein unbekannter Mann, der auf den Schienen lag, wurde von einem herannahenden Zug überrollt und erlitt tödliche Verletzungen. Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei von einem Suizid aus. Da der Tote keine Ausweispapiere bei sich trug, konnte er bislang nicht identifiziert werden. Die Polizei wendet sich daher mit einer Beschreibung des Toten an die Öffentlichkeit, um...

  • Emmerich am Rhein
  • 05.08.20
Blaulicht
Umsichtige Bürger hatten die Notlage gemeldet.

Blaulicht
Diese Landung ging schief - Kormoran aus Fangnetz gerettet

Materborn. Diese Landung war schief gegangen: Ein Kormoran hatte sich am Donnerstag, dem 18. Juni gegen 16.30 Uhr, kopfüber in einem Fußball-Fangnetz an einem Bolzplatz in Materborn verheddert. Aufmerksame Mitbürger, die in der angrenzenden Parkanlage unterwegs waren, wurden auf die Notlage aufmerksam und riefen die Feuerwehr.Den Feuerwehrleuten des Löschzugs Materborn gelang es mit Hilfe der Drehleiter den Vogel zu erreichen. Mit einer Notfallschere wurde das Netz an mehreren Stellen so...

  • Kleve
  • 19.06.20
  • 1
Blaulicht

LVR-Klinik Bedburg-Hau
UPDATE! Ein flüchtiger Forensik-Patient bei Schusswechsel in Aachen getötet

UPDATE: Bei einem Polizeieinsatz konnten die beiden flüchtigen Männer am Dienstag (26. Mai 2020) in Aachen festgenommen werden. Bei der Festnahme ist einer der Flüchtigen bei einem Schusswechsel am Abend getötet worden. Die näheren Umstände werden aktuell ermittelt. Mit Hochdruck hatte die Polizei nach den gestern (25. Mai. 2020) aus der Forensik in Bedburg-Hau geflohenen beiden LVR-Insassen gefahndet. Sie hatten dort am Montagabend gegen 22.45 Uhr mit einem Küchenmesser bewaffnet zwei Pfleger...

  • Bedburg-Hau
  • 26.05.20
  • 1
  • 1
Blaulicht

Blaulicht
Einbrecher durchwühlen Wäsche

Kleve-Materborn. Am Samstag, 9. Mai, verschafften sich zwei unbekannte vermutlich jugendliche Täter gegen 9 Uhr Zugang zu einem Mehrfamilienhaus in der Straße "am Forsthaus". Sie klingelten bei allen Hausbewohnern und verließen sich darauf, dass ein Hausbewohner die Hauseingangstür öffnete, was auch tatsächlich geschah. Eine aufmerksame Bewohnerin des Hauses bemerkte daraufhin, dass die beiden Täter nicht die Treppe hinauf liefen, sondern sich direkt in den Keller des Hauses begaben. Die...

  • Kleve
  • 11.05.20
Blaulicht

Niedermörmter
Parkbank und Bahnschwelle gingen in Flammen auf

An Heiligabend kam es gegen 4:10 Uhr in Kalkar-Niedermörmter im Bereich Buschweg/Greilack zu mehreren Sachbeschädigungen. Durch unbekannte Täter wurden auf den dortigen Feldwegen eine Parkbank und eine senkrecht in die Erde eingegrabene Bahnschwelle in Brand gesetzt. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden. Darüber hinaus wurde noch eine weitere Parkbank beschädigt. Zeugen, die Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen geben können, melden sich bitte bei der Polizei Kleve,...

  • Kalkar
  • 25.12.19
Blaulicht

Schwer verletzt
Kalkarer (26) prallt auf der B 57 mit seinem Ford Fiesta gegen Baum

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Donnerstag (5.Dezember 2019) auf der B 57. Gegen 5 Uhr fuhr ein 26-jährige Mann aus Kalkar in seinem roten Ford Fiesta die Xantener Straße (B 57) aus Xanten kommend in Richtung Kalkar, als er zwischen den Ortschaften Marienbaum und Kehrum aus bislang ungeklärten Gründen nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum am Straßenrand prallte. Der 26-Jährige wurde durch zwei Ersthelfer, einen 40-jährigen Xantener und einen 25-jährigen Mann aus...

  • Kalkar
  • 05.12.19
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Einbrecher in Niedermörmter von Hund gestört?

Laut Polizei drangen am Freitag (20.09.2019)  in der Zeit von 22 bis 22:40 Uhr bisher unbekannte Täter durch Aufhebeln einer Terrassentür in ein Doppelhaus an der Rheinstraße ein. Beide Haushälften sind durch Türen innerhalb des Gebäudes miteinander verbunden. Während die Einbrecher in der einen Hälfte mehrere Räumlichkeiten durchsuchten, wurde die andere Hälfte nur kurz betreten. Vermutlich wurden die Täter durch einen im Obergeschoss befindlichen Hund gestört, der sich sich lautstark durch...

  • Kalkar
  • 21.09.19
Blaulicht

Im Wunderland Kalkar
Randalierer (26) beleidigt und bespuckt Polizeibeamte

Ein Gast im Wunderland Kalkar sorgte am Samstag (17.08.2019) für einen Polizeieinsatz: Gegen 1 Uhr hatte ein 26-Jähriger aus Lennestadt  im alkoholisierten Zustand randaliert. Deshalb wurde gegen ihn ein Hausverbot ausgesprochen. Da er sich nicht freiwillig entfernte, wurde die Polizei hinzugerufen. Die einschreitenden Beamten wurden sogleich von ihm beleidigt und bespuckt. Bei der anschließenden Fixierung mittels Handfesseln leistete er erheblichen Widerstand. Er wurde zwecks Ausnüchterung ins...

  • Kalkar
  • 17.08.19
Blaulicht

Freizeitpark Wisseler See
Tresore und Bargeld gestohlen

In der Zeit zwischen Sonntag (22 Uhr) und Montag (7.45 Uhr hebelten bisher unbekannte Täter die Fenster an einem Gebäudekomplex des Freizeitparks Wisseler See auf: Im Inneren durchsuchten sie einzelne Räumlichkeiten nach Diebesgut und hebelten weitere Türen zu Zimmern und Schränken auf. Die Täter entwendeten zwei Tresore und Bargeld in Form von Münzrollen. Die Tresore wurden wahrscheinlich mit einem Fahrzeug abtransportiert. Hinweise zu verdächtigen Personen und Fahrzeugen bitte an die Kripo...

  • Kalkar
  • 13.08.19
Blaulicht
5 Bilder

Freiwillige Feuerwehr Appeldorn im Einsatz
Lkw brannten in Kehrum

Die Lastwagen standen auf einmal in Flammen: Um 00.25 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Appeldorn zum zweiten Mal in der Nacht vom 10. auf den 11. August alarmiert. Mehrere kleinere Explosionen durch geplatzte Reifen haben auch die Nachbarn im Industriegebiet in Kehrum geweckt. Um 23.45 Uhr am Samstag (10.08.2019)  wurde die Löschgruppe bereits zu einem Fahrzeugbrand auf der Reeser Straße alarmiert. Um 00.25 Uhr am Sonntag ging es mit dem Löschzug Kalkar Mitte direkt weiter zu einem...

  • Kalkar
  • 11.08.19
Blaulicht

In den Niederlanden
Vermisster Mann (77) aus Kalkar tot aufgefunden

Der seit Dienstag (16. Juli) vermisste 77-Jährige aus Kalkar ist tot in den Niederlanden im Rhein/Waal gefunden worden, teilte die Polizei am Samstag (20. Juli 2019) mit . Wie berichtet  war die Kreispolizeibehörde Kleve durch einen Polizeihubschrauber, die Wasserschutzpolizei und Mantrailer bei der Suche unterstützt worden.

  • Kalkar
  • 17.07.19
Blaulicht
2 Bilder

Blaulicht
Unbekannte entsorgen Sofa im Wald

Zwischen dem 1. und 6. Juli 2019 entsorgten Unbekannte in einem Waldgebiet an der Uedemer Straße ein Zweisitzer-Sofa. Einem Autofahrer war das Sofa aufgefallen, als er auf der Uedemer Straße von der Nassauer Allee in Richtung Klever Ring unterwegs war. Das Sofa war an einem Waldweg in Höhe der Fußgängerfurt, nicht weit von der Fahrbahn entfernt, entsorgt worden. Die Polizei sucht die Umweltsünder, die mit einem Bußgeld rechnen müssen. Hinweise bitte an die Polizei Kleve unter Telefon 02821...

  • Kleve
  • 09.07.19
Blaulicht
3 Bilder

Schwangere Bewohnerin verletzt
Fahrer kracht in Hasselt mit Auto ins Wohnzimmer

Ein 28 Jahre alter Autofahrer ist in Hasselt am Freitagabend (21.06.2019) durch einen Gartenzaun gekracht - und im Wohnzimmer eines Wohnhauses zum Stehen gekommen. Der Fahrer war direkt von der Straße An der Molkerei geradeaus über die Kalkarer Straße (B57) auf das gegenüberliegende Grundstück gefahren, berichtet die Freiwillige Feuerwehr. Danach brach der Fahrer erst durch einen Gartenzahn, riss dabei die Betonfundamente und Teile der Zaunanlage heraus und raste dann durch den Garten über die...

  • Bedburg-Hau
  • 21.06.19
  • 2
Blaulicht

Krankenhaus Kleve
Handy nachts aus Krankenzimmer gestohlen - Wer kennt diese Person?

Wie die Polizei erst heute (18. Juni 2019) mitteilte, wird nach einem jungem Mann wegen eines Handy-Diebstahls im Klever Krankenhaus gefahndet. Bereits am 9. April 2019 gegen 0.20 Uhr suchte ein unbekannter Tatverdächtiger das Krankenhaus Kleve auf und begab sich hier auf der Station der Kardiologie unbemerkt in das Krankenzimmer einer Patientin. Aus dem Zimmer entwendete er schließlich ein Handy. Der Flurbereich der Station ist kameraüberwacht, so dass der unbekannte Tatverdächtige...

  • Kleve
  • 18.06.19
Blaulicht
Unentbehrlich bei solchen Wetterlagen: Die Feuerwehr.

Gewitter und Sturmböen verursachen 23 Einsätze der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau

Kurz und heftig zog gestern Abend , 4. Juni, die angekündigte Gewitterfront mit Sturmböen über Bedburg-Hau hinweg. Der erste dokumentierte Einsatz begann um 22.42 Uhr, bereits gegen 00.30 Uhr konnte der letzte Einsatz abgearbeitet werden und die Einsatzkräfte wieder einrücken. Insbesondere die kurzen, aber heftigen Sturmböen sorgten für insgesamt 23 Feuerwehreinsätze in Bedburg-Hau. Gleich zu Beginn löste eine Brandmeldeanlage in einem Haus auf dem Gelände der Rheinischen Klinken aus. Hierbei...

  • Bedburg-Hau
  • 05.06.19
Blaulicht
Die Seniorenresident Haus Horst in Kalkar

Seniorenresidenz Haus Horst in Kalkar
Einbruch in Cafe und Physiozentrum

In der Nacht zu Samstag (4. Mai 2019) gelangten Unbekannte gewaltsam in ein Cafe, welches sich im Gebäudekomplex einer der Seniorenresidenz Haus Horst am Horster Weg in Altkalkar befindet. Hier entwendeten sie die Registrierkasse, welche im Nahbereich aufgebrochen aufgefunden wurde. In der gleichen Nacht gelangten Unbekannte gewaltsam in ein physiotherapeutisches Zentrum, welches sich ebenfalls am Horster Weg befindet. Hier durchsuchten sie sämtliche Räumlichkeiten, brachen mehrere Schränke auf...

  • Kalkar
  • 04.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.