Bildergalerie

Beiträge zum Thema Bildergalerie

Politik
74 Bilder

Ein friedliches Miteinander für Toleranz, Demokratie und gegen Faschismus
Demo gegen den AfD- Bundesparteitag in Kalkar

Unter den Augen eines immensen Polizeiaufgebotes fand heute eine Demo gegen den AfD-Parteitag im Kernwasserwunderland in Kalkar statt. Eine bunte Mischung aus Angehörigen aller Parteien (ausser der AfD natürlich), Gewerkschaftern, Antifaschistischen Vereinigungen und all den anderen Menschen, die sich gegen Faschismus und Rassismus einsetzen, setze sich zu einem ca. 4 km langen Marsch in Bewegung. In der ersten Reihe die ehemalige Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) und auch Kleves...

  • Kalkar
  • 28.11.20
Kultur
Die Werke von Malerin Helma Holthausen-Krüll gibt es im städtischen Museum zu bewundern.
3 Bilder

Sie war eng mit Kalkar verbunden
Skizzenbücher von der Malerin Helma Holthausen-Krüll ausgestellt

Am 20. Januar 2020 starb die Neusser Malerin Helma Holthausen-Krüll, die seit ihrer Jugend als eine der ersten Studentinnen der Kunstakademie Düsseldorf eine enge Bindung mit Kalkar pflegte, im hohen Alter von 103 Jahren. Eine kleine Kabinettausstellung in der permanenten Sammlung des Städtischen Museums erinnert anlässlich ihres Geburtstages am 21. Oktober. Gudrun Siekmann, seit Jahren mit den Arbeiten der Clarenbach-Schülerin vertraut, hat vor allem Zeichnungen und verschiedene...

  • Kalkar
  • 21.10.20
Kultur
27 Bilder

Einzigartige Atmosphäre im Dominikaner Bongert
Die "Three Red Shoes" begeisterten beim Kulturwochende in Kalkar

Ein lauer Sommerabend, Bänke in einem Obstgarten unter Apfelbäumen, mit Freunden ein Glas Wein trinken und dabei gute Live-Musik hören – das alles klingt wie Urlaub. Aber die Kalkarer mussten am Freitag, dem 14. August nicht weit fahren, um diese Stimmung zu geniessen. Zum Auftakt des Kulturwochenendes im Dominikaner-Bongert an der Grabenstrasse, bestens organisiert vom Verein der Freunde Kalkars e.V. und der Stadt Kalkar, waren die „Three Red Shoes“ zu Gast. Jeroen Blok (Gesang), Roman...

  • Kalkar
  • 16.08.20
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Spende des Sponsorenlaufs in Goch ging an Herzenswunsch Niederrhein

Berufschüler der Abschlussklasse des Berufskollegs Goch für Büromanagement organisierten im März im Rahmen eines Unterrichtsprojekts einen Sponsorenlauf zugunsten von Herzenswunsch Niederrhein. Die Aufgabe war die Organisation eines Events für einen guten Zweck. Nachdem sich die Schüler und Schülerinnen theoretisch mit der Planung auseinandergesetzt hatten, stürzten sie sich voll Engagement in die Umsetzung. Der Erlös sollte an der Verein Herzenswunsch Niederrhein gehen, der es sich zur Aufgabe...

  • Kalkar
  • 15.08.20
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
14 Bilder

Anstatt Schützenfest in Wissel
Eine tolle Idee: Minions für den guten Zweck

An diesem Wochenende sollte in Wissel das Schützenfest stattfinden. Doch leider, coronabedingt, musste es wie so vieles in diesem Jahr, abgesagt werden. Tobias Oenings hatte die tolle Idee, Minions aus Reifen zu kreieren und so den Schützenumzug nachzustellen.  Der Clou - die farbenfrohen gar nicht so kleinen Kerle werden zu Gunsten der Aktion Lichtblicke für den guten Zweck versteigert. Wer möchte seinen Garten mit einem Feuerwehr-, Trompeter- oder Schützen-Minion verschönern und dabei...

  • Kalkar
  • 18.07.20
  • 7
  • 3
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Sind die Eisheiligen nur die Scheinheiligen?
Pflanze nie vor der ,,kalten Sophie''. Wir haben es in diesem Jahr getan

Der Frühling war in diesem Jahr extrem warm und das über einige Wochen hinweg und so kam es wie es kommen musste, vor drei Wochen haben wir uns beim Gärtner unseres Vertrauens mit ner Wagenladung Blumen eingedeckt und alles ,,an Ort und Stelle'' in unserem Garten versenkt. Uns war bewusst das wir das noch niemals vor den ,,Eisheiligen'' gemacht haben. Denn an den Tagen der Eisheiligen Mitte Mai kann es immer wieder mal zu frostigen Temperaturen kommen.  ,,Pflanze nie vor der kalten Sophie''...

  • Emmerich am Rhein
  • 08.05.20
  • 35
  • 5
Natur + Garten
22 Bilder

Eine Sage, Festspiele in Kalkar und ein schöner Rundweg
Unterwegs am Monreberg

Dank Awe Ma aus der Facebookgruppe Bedburg-Hau bin ich vor einiger Zeit auf diese Wanderung aufmerksam geworden. Auf die Wanderung und auf die Festspiele, die einst in Kalkar stattgefunden haben. Festspiele? Noch nie gehört, aber gleich mal den Gockel befragt. Der verriet mir so manches über die Gegend! Aber von Anfang an. Wir parkten direkt am Monreberg, wo die Wanderung mit einem Waldweg abwärts ins Tal begann. An der alten Bahnstrecke entlang und vorbei an einigen Höfen erreichten wir den...

  • Kleve
  • 25.03.20
  • 8
  • 6
Natur + Garten
Trauer-/Schwarzschwan mit Nachwuchs im Park von Haus Horst Kalkar
3 Bilder

Trauerschwäne
Trauerschwäne mit Nachwuchs im Vorfrühling ....

Die Schwarzschwäne in den Parkanlagen des Rittersitzes Haus Horst in Kalkar zeigten sich heute in den Burggräben mit ihrem Nachwuchs, den sie immer begleitend und fürsorglich nie ohne Aufsicht lassen .... Einige Fotos konnte ich heute aus respektvollem Abstand machen .... die Sonne zeigte sich auch kurz in den Mittagsstunden des ersten März ....

  • Kalkar
  • 01.03.20
  • 4
  • 1
Vereine + Ehrenamt
31 Bilder

Karneval 2020: Altweiberzug in Kalkar
Lasst uns gemeinsam feiern!

Kalkar. Los ging es am vergangenen Altweiberdonnerstag mit dem Straßenkarneval im Kreis Kleve mit dem Karnevalszug in Kalkar. Die Kalkarer Karnevalisten zogen durch den historischen Stadtkern, vom Parkplatz Schwanenhorst über die Altkalkarer Straße, vorbei am Markt, über die Kesselstraße, Grabenstraße über die Monrestraße zurück zum Marktplatz. Zahlreiche kostümierte Jecken säumten ihren Weg.

  • Kalkar
  • 20.02.20
Kultur
6 Bilder

Meine "Waldvagabunden des Reichswalds" sind auch dabei :-)
Das neue Buch "Kreis Kleve" ist da!

"Eine Dame vom Kreis Kleve hat für dich angerufen", empfängt mich mein Mann eines grauen Herbsttages 2018. "Sie kennt dich von deinen Beiträgen im Klever Wochenblatt und hat eine Frage wegen eines neuen Buchs über den Kreis!" Das klingt ja spannend! Also habe ich direkt zurückgerufen und erfahren, dass tatsächlich noch jemand gesucht wird, um eine Kurzgeschichte über die Natur im Kreis Kleve zu schreiben. Was ja tatsächlich eins meiner Lieblingsthemen ist. Auch der vorsichtige Hinweis darauf,...

  • Kleve
  • 25.01.20
  • 12
  • 4
LK-Gemeinschaft

Emmerich - Kleve - Niederrhein
Am Sonntag ist der 1. Advent - Wir wünschen allen eine besinnliche Adventszeit

Für viele gehören Traditionen und Bräuche fest zur Adventszeit, wie etwa die passende Weihnachtsdekoration. Vor allem weit verbreitet ist der heutige Adventskranz mit vier Kerzen, auf dem an jedem Adventssonntag ein weiteres Licht angezündet wird. Es soll das Licht symbolisieren, das Jesu in die Welt brachte. Ebenso darf natürlich der Weihnachtsbaum bei vielen nicht fehlen. Seit dem 18. und 19. Jahrhundert gehört er in den meisten europäischen Häusern fest dazu. Auch der geläufige...

  • Emmerich am Rhein
  • 27.11.19
  • 20
  • 3
Reisen + Entdecken
Kalkar, Marktplatz, links die Westseite - rechts die Nordseite
13 Bilder

KAFFEE TRINKEN AM MARKT IN KALKAR
Herbstsonne in Kalkar ...

Herbstliche Sonnenstrahlen verlocken immer wieder zu einer Fahrt nach Kalkar. In wenigen Minuten erreicht man die schöne Nachbarstadt mit den zahlreichen und bedeutenden mittelalterlichen Kunstwerken; den geschnitzten und gemalten Altarbildern in der St. Nicolai-Kirche. Auf einem der bemalten Altarflügel des Jan Joest (Auferweckung des Lazarus, zwischen 1508-1509 fertiggestellt) ist schon das Kalkarer Rathaus abgebildet. Dieses imposante Bauwerk beherrscht auch heute noch die Ostseite des...

  • Kalkar
  • 24.10.19
  • 13
  • 3
Vereine + Ehrenamt
19 Bilder

Auf dem Herbstmarkt in Kalkar
Hilla Heien und Freunde trödeln für Herzenswunsch Niederrhein

Ich kenne Hilla Heien noch nicht ganz so lange. Aber ein paar ihrer großen Leidenschaften durfte ich schon kennenlernen oder habe zumindest davon gehört. Karneval und Musik, eine bekannte Bäckerei am Niederrhein und vor allem ihr soziales Engagement machen sie aus. Dazu ein herzliches Wesen und, das ist mein persönlicher Eindruck, im positiven Sinne zu allen Schandtaten bereit, wenn es darum geht, Menschen eine Freude zu machen oder ihnen zu helfen.  Buchstäblich dabei war die Powerfrau auch...

  • Kleve
  • 15.10.19
  • 7
  • 4
Politik
26 Bilder

Klima-Demo
"Es ist Viertel nach zwölf"

"Es geht um unser aller Überleben. Wir werden für unseren Planeten kämpfen. Es ist Viertel nach zwölf", lautete gestern die klare Botschaft von Daniel Boßmann-van Husen, Sprecher der Kreis Klever „Fridays for Future“-Bewegung.[/text_ohne] Die hatte zur Klima-Demo eingeladen: Tausende Bürger trafen sich schon früh auf dem Parkplatz an der Ludwig-Jahn-Straße. Nicht nur viele Schüler und Schülerinnen waren gekommen. Auch viele Erwachsene hatten Schilder gemalt und reihten sich in den Protestzug...

  • Kleve
  • 20.09.19
  • 4
  • 3
Vereine + Ehrenamt
21 Bilder

Kirmes in Grieth am Rhein
Tim Thünnissen ist neuer Kartoffelkönig

Das gibt es nur im Grieth am Rhein: Am Kirmessonntag wurde Tim Thünnissen als neuer Kartoffelkönig gefeiert. Er tritt damit die Nachfolge von Phillip Zech an. Den Wettbewerb des Kartoffelkönigschießen hatten die beiden Griether Schützenvereine erst im vergangenen Jahr wiederbelebt.  Bei der Proklamation wurde  Tim Thünnissen mit Kronenmütze, Königsmantel und Zepter ausgestattet. Der 29-Jährige freut sich über den Titel, der nicht mit Arbeit verbunden ist: "Ich habe ja keine...

  • Kalkar
  • 18.08.19
Sport
35 Bilder

Das Sternbuschbad ist eröffnet
Ab ins kühle Nass

Die Gewitterwolken halten sich nur wenige Stunden nach der offiziellen Eröffnung des Freibadbereiches im neuen Sternbuschbad zurück. Aber bis dahin ist alles erledigt. Die kleine Feierstunde mit den Stadtverordneten ist vorbei, schon um 13.45 Uhr ist dann das Bad für die Bürger geöffnet. Endlich. Eine Gruppe von Jugendlichen flitzt zuerst aus den Umkleidekabinen. Sie würdigen die schönen neuen Edelstahlbecken keines Blickes. Sie wollen nur auf die altbekannte Wasserrutsche. Freibad wie...

  • Kleve
  • 12.07.19
Ratgeber
Die Fachleute der Vermisstenspürhundestaffel mit Norbert Helpenstein (Gruppenführer) und Dinah Holtkamp, Kerstin Cremers und Anke Gellert Helpenstein
10 Bilder

I.S.A.R. Germany
Professionelle Mantrailing-Übung auf dem Rittersitz Haus Horst in Kalkar

Eine große Freude bereiteten heute die ausgezeichneten Vermisstenspürhunde mit ihren Begleiterinnen und Gruppenführer Norbert Helpenstein den Bewohnerinnen und Bewohnern der Senioreneinrichtung Haus Horst in Kalkar. Reges Interesse registrierte man ebenfalls bei den zuschauenden Besucherinnen und Besuchern im ausgedehnten und weitläufigen Park dieses etwa 900 Jahre alten Rittersitzes vor den Toren von Kalkar. Höchst informativ, lehrreich und spannend waren die Erklärungen und Ausführungen der...

  • Kalkar
  • 07.07.19
  • 8
  • 6
Vereine + Ehrenamt
24 Bilder

Kevelaer
Etwa 600 Biker bei der 35. Motorradwallfahrt

Mit einer Abschiedsfahrt endete am Sonntag (7. Juli 2019) die 35. Motorradwallfahrt in Kevelaer. Auf dem Kapellenplatz wurden Teilnehmer und Maschinen in Anwesenheit von Dominicus Meier, Weihbischof in Paderborn, gesegnet.  Trotz starken Regens hatten am Vorabend etwa 600 Motorradfahrer an der  Lichterfahrt zur Gnadenkapelle teilgenommen, wo in einer Andacht für die verunglückten Biker gebetet wurde. Hier eine kleine Bildergalerie von der Verabschiedung am Sonntag Lesen Sie auch: Firmung...

  • Kleve
  • 07.07.19
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Junges Damwild - geboren im Juni 2019
8 Bilder

Damwild
Nachwuchs beim Damwild

In diesen Tagen des nahenden Sommers und frühlingshafter Temperaturen ist die Freude bei Tierfreunden und Naturliebhabern außerordentlich groß. Im Wald- und Wildgehege des etwa neunhundert Jahre alten Rittersitzes Haus Horst in Kalkar scheint sich der Damwild-Nachwuchs sichtlich wohl zu fühlen. Die wunderschönen Tiere sind erst wenige Tage alt. Aus respektvoller Entfernung und mit großer Geduld konnte ich einige Fotoeindrücke erstellen, die euch hoffentlich erfreuen ....

  • Kalkar
  • 20.06.19
  • 13
  • 9
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.