Vanessa Schoofs setzte sich im Königsschießen durch

Vanessa Schoofs sicherte sich die Königswürde in Wissel. Am kommenden Wochenende wird sie inthronisiert.
  • Vanessa Schoofs sicherte sich die Königswürde in Wissel. Am kommenden Wochenende wird sie inthronisiert.
  • Foto: Verein
  • hochgeladen von Lokalkompass Kleve

Am vergangenen Wochenende fand das traditionelle Königschießen der St. Johannes Schützenbruderschaft Wissel statt.

Nach dem ersten Schuss durch den neuen Präses, Pastor van Doornick, begann das Ringen um die Preise. Den Kopf schoss Vanessa Schoofs, den rechten Flügel Paula Mulder und den linken Flügel Sebastian Engel.

Die Schülerschützen schossen gleichzeitig auf einen kleinen Vogel. Hier ging der Kopf an Janine Deckers, der rechte Flügel an Simon Winters und der linke Flügel an Manuel Heißing. Schülerprinz wurde Jurek Verpoort. Bei den Jugendlichen konnte sich Kathie Winters die Prinzenwürde sichern.

Für die Mitglieder des Schützenvereins wurde es ernst, denn der Brudermeister rief auf: „Königsbewerber vortreten!“ Nach einigem Zögern und starken Regenergüssen folgten zwei Schützen dem Ruf: Hubert Peerenboom und Vanessa Schoofs, die durch einen gezielten Schuss den Vogel von der Stange holte. Damit wird sie nach über 30 Jahren die zweite Schützenkönigin der Bruderschaft nach Erika Verweyen. Zu ihrem Prinzgemahl erwählte sie Davor Bakaric. Zusammen werden sie Wissel in das ereignisreiche kommende Wochenende führen, an dem die Diözensanjungschützentage und das Schützenfest stattfinden werden.

Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen