Marie-Curie-Gymnasium geehrt
Bönener Gymnasiasten mit amerikanischen Umweltpreis ausgezeichnet

Preisverleihung der Englischkurse der Stufen 10 und 11 zusammen mit Generalkonsulin Fiona Evans und Schulleiter Dr. Peter Petrak
22Bilder
  • Preisverleihung der Englischkurse der Stufen 10 und 11 zusammen mit Generalkonsulin Fiona Evans und Schulleiter Dr. Peter Petrak
  • Foto: US Consulate General Düsseldorf
  • hochgeladen von Marie Curie Gymnasium Bönen

Max und Leonhard sortieren noch einmal ihre Karteikarten, dann geht es los. Die Bönener Oberstufenschüler gehen nach vorne und üben ihr Referat. Eine Situation, die jeden Tag in Deutschland passiert. Dass die Schüler trotzdem etwas nervöser sind als sonst, liegt daran, dass sie ihr Projekt nicht im Klassenraum des Marie Curie Gymnasiums präsentieren werden, sondern im US-Generalkonsulat in Düsseldorf.

Im Publikum sitzen nicht nur Schüler, sondern auch Fiona Evans, US-amerikanische Generalkonsulin, und Dr. Peter Petrak, Schulleiter des MCG. „Wir sind schon etwas aufgeregt”, geben die Gymnasiasten zu. 

„Going Green“ heißt das transatlantische Projekt der Leuphana-Universität Lüneburg und der U.S.-amerikanischen Botschaft Berlin, für das die Bönener Schüler am 08.07.2019 in der Landeshauptstadt ausgezeichnet werden. Drei Oberstufenkurse der Jahrgangsstufen 10 und 11 beschäftigten sich im Englischunterricht von Lehrer Karsten Brill mehrere Wochen mit dem Thema „Nachhaltigkeit”. In unterschiedlichen Teams entwickelten sie Aktionspläne, die leicht im Alltag umzusetzen sind.

Einige Gruppen drehten Videos rund um die Frage, was jeder tun kann, um der Umwelt zu helfen - natürlich auf Englisch. Darunter sind Vorschläge wie „Plogging“, das Einsammeln von Müll beim Joggen, oder ein Kurzfilm zum Thema Müllvermeidung. Andere Teams entwickelten Präsentationen zum Thema Umweltverschmutzung und Mülltrennung.

Ein weiteres Team baute einen Blog, eine Art virtuelles Notizbuch. Auf diesem Blog finden sich kleine, nützliche Ideen und Tipps für den Alltag sowie alle Videos und Präsentationen der anderen Gruppen. Die Jury erkennt diesen „Going Green Blog“ als gemeinsame Leistung der Kurse mit einem Sonderpreis (Certificate of Appreciation) lobend an.

Ein Video hebt die Jury besonders hervor: Das Video „Handelt jetzt!“ der Zehntklässlerinnen Finja Nave, Meryem Cakir und Ceyda Cetin wird mit dem Preis für das kreativste Video ausgezeichnet. Die Jury hebt besonders die fremdsprachliche Kompetenz der Schülerinnen, die Idee und professionelle Umsetzung des Videos und die narrative Struktur des eingereichten Produkts hervor. Damit ist das Marie Curie Gymnasium Bönen eine von nur sechs Schulen deutschlandweit, die mit einem Hauptpreis ausgezeichnet wird.

Englischlehrer Karsten Brill freut sich über den Erfolg seiner Schützlinge: „Alle Beiträge haben die gleiche Botschaft: Auch Kinder können eine Menge verändern in der Welt.“ In Bönen ist der Anfang gemacht für eine Verbesserung der Welt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen