Auch an Heilig Abend für die Patienten da

2Bilder

Nicht jeder hat an Heilig Abend frei: Die Mitarbeiter des Hellmig-Krankenhauses in Kamen etwa müssten auch in der Nacht der Nächte arbeiten und die Patienten versorgen.

Gefeiert wird auf den Stationen nicht. Bereits Mitte Dezember gab es ein Weihnachtsessen für das gesamte Personal.
Die Patienten erhalten jeder ein kleines Präsent des Hauses. Meist handelt es sich um Süßigkeiten. Am 24. Dezember gibt es ein traditionelles Weihnachtsgericht wie etwa Gans.
Die Einteilung für den Nachtdienst geschieht auf freiwilliger Basis.
An Heilig Abend nehmen sich die Schwestern und Pfleger besonders viel Zeit für die Patienten. Manche sind traurig und weinen sogar. Das ist besonders dann der Fall, wenn die Angehörigen weit weg wohnen, und nicht oft zu Besuch kommen können. Die Schwestern bemühen sich dann, die Patienten zu trösten, und unterhalten sich mehr mit ihnen als sonst, um sie abzulenken.

Autor:

Tobias Weskamp aus Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.