Bildungsprojekt für Flüchtlinge

Rainer Schmeltzer (l.) und Bärbel Bergerhoff-Wodopia (r.), mit Teilnehmern des Bildungsprojektes für Flüchtlinge im Bildungszentrum des TÜV NORD Bildung in Bergkamen. Foto: Nikelowski
  • Rainer Schmeltzer (l.) und Bärbel Bergerhoff-Wodopia (r.), mit Teilnehmern des Bildungsprojektes für Flüchtlinge im Bildungszentrum des TÜV NORD Bildung in Bergkamen. Foto: Nikelowski
  • hochgeladen von Lokalkompass Kamen/Bergkamen/Bönen

Am Montag besuchte NRW-Arbeitsminister Rainer Schmeltzer das von der RAG-Stiftung finanzierten Bildungsprojekts für Flüchtlinge. Er und Bärbel Bergerhoff-Wodopia, Personalvorstand der RAG-Stiftung informierten sich über das Bildungsprojektes im Bildungszentrum des TÜV NORD Bildung in Bergkamen. Seit März erhalten die jungen Leute im Alter von 18 bis 25 Jahren morgens einen verstärkten Sprachunterricht und nachmittags werden sie mit dem Leben in Deutschland vertraut gemacht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen