Aus für "Rock am Ring" ????? Upgrade 1

Blitzeinschlag in Mendig
7Bilder

Wer will das Verantworten. Nachdem es zu vielen Verletzten am Freitag Abend bei einem Blitzeinschlag kam, wurde die Veranstaltung kurzfristig unterbrochen. Heftige Unwetter mit Hagel gingen in und um Mendig nieder. Gegen 21 Uhr dann wurde das Programm fortgesetzt. Trotz immer wieder schweren Niederschlägen hielten die Veranstalter am Ablauf fest. Heute kamen Vertreter der Landesregierung und machten sich ein Bild der Sache. Dabei äußerten sie, das es wohl besser wäre die Veranstaltung zu beenden. Aber der Veranstalter Marek Lieberberg gab über verschiedene Medien bekannt, das nach dem Durchzug der Gewitterfront am Samstag Abend die Veranstaltung gegen 21°° Uhr wieder fortgesetzt werden solle.

Was muss eigentlich noch passieren bevor die Sicherheit von diesem Herren über den Profit gesetzt wird.

In der Nacht zu Sonntag wurde dann entschieden das die Veranstaltung aufgrund von weiteren Gewittern und Niederschlägen beendet ist.

Die Bilder stammen von G. Nolte aus Mendig.

Autor:

Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

163 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.