Vorsicht vor Giftködern

Dem städtischen Fachbereich Sicherheit und Ordnung wurde am vergangenen Dienstag, 22. August, von einer Hundehalterin mitgeteilt, dass auf dem Weg entlang der Fossa zwischen der Fossastraße und der Königsberger Straße mehrere undefinierbare, eventuell mögliche Giftköder in Form eines dreieckigen Hundeleckerlies liegen.

Vorsorglich werden alle Tierhalter, insbesondere Hundehalter gebeten, in der nächsten Zeit besonders wachsam zu sein, ihre Hunde möglichst angeleint zu lassen und darauf zu achten, dass keine „Leckerchen“ gefressen werden. Sollten Fundstellen von ausgelegtem Rattengift oder anderer möglicher Giftköder gefunden werden, bittet das Amt um eine Meldung per Mail an ordnungsamt@kamp-lintfort.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen