Folge 3 - Ausstattung der Weihnachtskrippe in St. Peter und Paul in Kranenburg

11Bilder

Heute sind Figuren in die Krippenlandschaft aufgestellt worden. Es sind Schnitzereien des Klever Künstlers Wilhelm Matthäi. In der Krippe befinden sich Maria und Joseph mit dem Kindlein Jesu. Vier Engel machen Musik. Ein Hirte führt seinen jungen Kollege (oder Sohn) in die Krippe, um das Kindlein Jesu zu anbeten. Draußen beeilt eine Frau mit einem Körbchen sich zum Stall. Ein Mädchen zeigt ihrer Mutter, wohin es zum Stall geht. Diese hat sich gerade mit einem Hirten unterhalten. Zwei Kollegen von ihm unterhalten sich miteinander. Es wird nicht mehr lange dauern, bevor sie zu Jesus gehen. Ein Engel mit gespreizten Armen schaut zu. Die Schafe verhalten sich ruhig.
Es wird noch eine Weile dauern, bevor die drei Heilige Könige anreisen.
Die ersten Besucher sind schon in die Stifts- und Wallfahrtskirche St. Peter und Paul gekommen, um die schöne Krippe zu bewundern.

Autor:

Eelco Hekster aus Kranenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen