Kranenburg - Natur + Garten

Beiträge zur Rubrik Natur + Garten

Abb. 1 Waldbestand
7 Bilder

Wie geht’s weiter mit „Dat Bedbuirse Waldt“ ?

In diesem Beitrag soll die zukünftige Entwicklung des Klinikgeländes und des Waldes aufgezeigt werden. Durch Umstrukturierung ( Enthospitalisierungs- und Dezentralisierungsprozesse) der Rheinischen Kliniken (LVR - Klinik Bedburg-Hau) und des Heilpädagogischen Heims (LVR – HPH – Netz Niederrhein) in den vergangenen Jahren sind zahlreiche Häuser leergezogen worden. Weitere Häuser, im nördlichen Bereich des ca. 80 Hektar großen Geländes, werden in den kommenden Jahren leergezogen. Nachfolgende...

  • Bedburg-Hau
  • 05.09.10
  • 1

Die Profis unter den Mückenfängern

Da wir Menschen dazu neigen, alles durch die Brille der Nützlichkeit zu betrachten, müssen Tiere sich rechtfertigen, um von uns akzeptiert zu werden. Das fällt der Fledermaus nicht schwer. Die fleißigen Jäger sind Insektenvertilger. Um ihre Jungen zu säugen, müssen vor allem Fledermausmütter bei ihren nächtlichen Flügen eine große Menge fressen. Experten sprechen von einem Drittel des Körpergewichts. Schön also, wenn man abends auf dem Balkon sitzt, die Zwergfledermaus geradezu Schauflüge...

  • Essen-Kettwig
  • 20.08.10
8 Bilder

Bedburg-Hau: 60 Unwettereinsätze für die Freiwillige Feuerwehr

Bedburg-Hau: 60 Unwettereinsätze/ Personen im Aufzug eingeschlossen/Auto unter Baum begraben Gegen 18:20 Uhr kam es im Kleverland zu einem schweren Unwetter mit Starkregen, Hagel, Gewitter und Sturmböen. Zahlreiche Bäume wurden entwurzelt, Äste rissen ab und es kam zu schweren Schäden an Gebäuden. Alarmiert wurden alle 7 Löschgruppen der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau. Im Gerätehaus Hasselt wurde eine Einsatzzentrale eingerichtet. Im Einsatz waren 90 Einsatzkräfte mit 16 Einsatzfahrzeugen....

  • Bedburg-Hau
  • 14.07.10
  • 4
61 Bilder

Katzenhausen bei Schürmanns (VI)

Gleich vier Samtpfoten wohnen in Katzenhausen bei Familie Schürmanns. Aber der Reihe nach. Teil 1: "Lilu" Nach Katzenhausen kam die junge Lady über "Tiere suchen ein Zuhause" (WDR). 2008 in Ahaus geboren, haben wir sie vor zwei Jahren von einer Familie in Alpen übernommen. Sie hatte einen Tumor im Ohr, der in einer großen OP entfernt wurde. Seitdem muss ihr täglich das Ohr gereinigt werden. Das nimmt sie aber gelassen hin. "Lilu" ist laut Stammbaum eine Maine Coon-Katze. Stimmt das? Oder sieht...

  • Kleve
  • 14.07.10
  • 15

Mal nichts Pflanzliches

Oder eigentlich doch, denn zu einem einigermaßen geeignet gelegenen und angelegten Garten gehören auch Fledermäuse. Und da wir Menschen dazu neigen, alles durch die Brille der Nützlichkeit zu betrachten, müssen Tiere sich rechtfertigen, um von uns akzeptiert zu werden. Das fällt der Fledermaus nicht schwer. Die fleißigen Jäger sind Insektenvertilger. Um ihre Jungen zu säugen, müssen vor allem Fledermausmütter bei ihren nächtlichen Flügen eine große Menge fressen. Experten sprechen von einem...

  • Wesel
  • 14.07.10
  • 3
3 Bilder

Fußball abhaken - Wellnessreise gewinnen!

Spanien hat den Kampf gegen Holland um die Krone der internationalen Fußballkunst für sich entschieden. Die Fußßball-WM ist gelaufen, viele TV-Glotzer fallen in ein Loch. Was gucken oder tun Sie eigentlich, wenn kein Fußball mehr über Ihre Mattscheibe flimmert? Schildern Sie uns doch mal, wie Ihre Sommerferien aussehen und welches Ersatz-Programm Ihnen und Ihren Lieben vorschwebt. Fahren Sie in den Urlaub. Sind Ferien in Gardenien oder auf Balkonien angesagt? Und bitte nicht vergessen: Noch bis...

  • Wesel
  • 08.07.10
  • 16
2 Bilder

Von wegen hässlich

"Wieso, sind die nicht alle grün?", antwortete erstaunt ein Besucher auf meine Frage, ob er mal die Grüne Rose sehen wolle. Schon, aber bei anderen Rosen sind nur die Blätter grün. An der Green Rose (Viridiflora, Bractaea) sind es auch die 'Blüten', bei denen es sich eigentlich wohl um Büschel aus Tragblättern handelt. Beim Verblühen ergänzen sie die Farbe mit etwas Bronze. In der Literatur gerne zitiert wird die Bemerkung, diese Rose sei "eine hässliche Kuriosität". Das mag ich nun gar nicht...

  • Wesel
  • 05.07.10
Lisa am Rhein
11 Bilder

Wie man ein Topmodel fotografiert

Sie ist manchmal zickig, schaut absichtlich nicht in die Kamera oder lässt sich ablenken. Es ist gar nicht so einfach, ein richtig gutes Foto von ihr zu bekommen. Man braucht eine Portion Geduld und eine Chipkarte, die viele Fotos zulässt. Lisa ist mein ganz persönliches Topmodel. Schauen Sie doch selbst

  • Moers
  • 02.07.10
  • 9
Blumen, Bilder, Grafiken und mehr gibt's im garten der Familie Theinert an der Frankenstraße in Kleve. Foto: priv.

Detlef Theinert öffnet einmal im Monat seinen Garten

Der stete Wandel im Garten ist für Detlef Theinert aus Kleve immer wieder ein sehenswertes Schauspiel. Deshalb ermöglicht der Klever Künstler in den Sommermonaten bis zum 1. September an jedem ersten Mittwoch im Monat von 11 bis 17 Uhr den Besuch des Gartens und des Ateliers in der Frankenstraße 19. Für die, die nicht in Urlaub fahren, besteht auch die Möglichkeit zur Gartenbesichtigung, nach telefonischer Absprache unter Tel. 02821/2 11 57. Neben einer 125 Jahre alten Sumpfzypresse gibt es im...

  • Kleve
  • 29.06.10
2 Bilder

Erziehung nach dem Gießkannenprinzip

Was heißt das eigentlich: Pflanzen erziehen? Na, zum Beispiel mit Gießkanne und Wasserschlauch. Haben Sie auch Nachbarn, die bei warmem Sommerwetter jeden Abend den Garten mal kurz duschen? Blätter, Blüten - alles kriegt ein paar Tropfen ab. Muss eben gerecht zugehen. Das ist zwar ein gutes Erziehungsprinzip, aber nicht bei Pflanzen. Die macht man durch falsches Wässern leicht zu Flachwurzlern. In den oberen Erdschichten ist aber schon nach ein paar warmen Tagen nichts mehr. Prompt wird eine...

  • Wesel
  • 25.06.10
  • 4

Beiträge zu Natur + Garten aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.