Seelichtspiele im Freizeitpark Langfort

Georg Huff und Katja Früh vom Schauplatz-Team freuen sich auf das Kino-Vergnügen unter freiem Himmel. Foto: Michael de Clerque
  • Georg Huff und Katja Früh vom Schauplatz-Team freuen sich auf das Kino-Vergnügen unter freiem Himmel. Foto: Michael de Clerque
  • hochgeladen von Stefan Pollmanns

Sich es mit der ganzen Familie auf einer kuscheligen Decke gemütlich machen, in aller Ruhe ein Picknick genießen und sich dabei von einem aktuellen Kinofilm auf großer Leinwand begeistern lassen – die Seelichtspiele im Freizeitpark Langfort machen es möglich. Neben knapp 200 Stühlen steht der Freizeitpark-Hügel erstmals als Liegefläche zur Verfügung. Dafür rückt die Leinwand an einen entsprechenden neuen Standort.

Picknick-Kino-Atmosphäre

„Leckere Dinge für den kleinen Snack unter freiem Himmel dürfen mitgebracht werden“, erklärt Katja Früh, beim Schauplatz für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Vor Ort sorgt auch das Team von Dinos-Café, das ja im Freizeitpark beheimatet ist, für die passende Verpflegung. Katja Früh ist gespannt auf die Picknick-Kino-Atmosphäre bei den Vorstellungen. Für den Hügel-Platz zahlen die Gäste übrigens einen Euro weniger Eintritt.

Große aufblasbare Leinwand

Damit sie von dort aus einen guten Blick aufs Kino-Geschehen haben, steht eine neue Leinwand bereit. Die stolzen Maße: Knapp zehn mal fünf Meter. In nur zehn Minuten ist sie fertig aufgeblasen – ja richtig, aufgeblasen. Denn bei dem genannten „Air Screen“ handelt es sich um System, das Filmvergnügen auch an eher ungewöhnlichen Orten ermöglicht. „Zusammengerollt ist es für die Gesamtgröße noch recht handlich“, weiß Schauplatz-Chef Georg Huff, der weitere Vorzüge der rund 9000 Euro teuren „Luft-Leinwand“ nennt: „Auch bei ein bisschen Regen und Wind bis zur Stärke fünf hält sie stand.“ Neben den Seelicht-Spielen soll der „Air-Screen“ bei verschiedenen Anlässen zum Einsatz kommen.

"Ghostbusters zum Auftakt"

Zu der neuen Leinwand, die sich wie von Geisterhand in Windelseile aufrichtet, passt auch der Auftakt-Film der Seelichtspiele. Am Freitag, 12. August, wird der neue Ghostbusters-Film gezeigt. „Aufgrund der Tatsache, dass wir ein Erstaufführung-Kino sind, können wir top aktuelle Filme zeigen“, freut sich Georg Huff. Weiter geht es am Samstag, 13. August, mit dem Drama/Abenteuerfilm „Unterwegs mit Jacqueline“. Am Freitag, 19. August heißt es „Willkommen im Hotel Mama“ (Drama/Filmkomödie). Zum Abschluss gibt es tierischen Kino-Spaß mit dem Animationsfilm „Pets“.

Infos

- Die Vorführungen starten bei Beginn der Dunkelheit, ab zirka 21.15 Uhr. Etwa drei Stunden vorher darf Platz genommen werden.
- Und wenn viele Mücken ebenfalls vorbei fliegen, hält das Schauplatz-Team entsprechende Sprays bereit.
- Bei schlechtem Wetter werden die Filme im Rex-Kino an der Hauptstraße gezeigt.
- Der Eintritt kostet 6,50 Euro (ermäßigt 5,50 Euro) für einen Sitzplatz und 5,50 Euro (ermäßigt 4,50 Euro) für einen Hügel-Platz. Karten gibt es im Schauplatz-Vorverkauf (www.schauplatz.de), Bürgerbüro und an der Abendkasse im Freizeitpark.

Autor:

Stefan Pollmanns aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen