Über 110 Hochschulen und Unternehmen
Berufsorientierungsbörse 2020 in Langenfeld: Alle Standplätze vergeben

Junge Menschen, die sich rund um das Thema Berufswahl beraten lassen möchten, sind bei der BOB 2020 am 13. Mai in der Langenfelder Stadthalle goldrichtig.
  • Junge Menschen, die sich rund um das Thema Berufswahl beraten lassen möchten, sind bei der BOB 2020 am 13. Mai in der Langenfelder Stadthalle goldrichtig.
  • Foto: Michael de Clerque
  • hochgeladen von Stefan Pollmanns

Drei Monate bevor die jährliche Berufsorientierungsbörse BOB in der Stadthalle Langenfeld stattfindet, sind alle Standplätze vergeben. 

Der Initiator der BOB, Hans-Dieter Clauser freut sich: "Das zeigt, wie attraktiv die Messe inzwischen für die Aussteller ist." Über 110 Hochschulen, lokale und regionale Unternehmen und Institutionen haben sich angemeldet und stellen ihre Ausbildungs- und Studienangebote vor.

Einblick in die Vielfalt der Berufs-
und Studienmöglichkeiten

Am Mittwoch, 13. Mai, können sich Schüler dann an den Ausstellungsständen in der Stadthalle und auf dem Vorplatz einen hervorragenden Einblick in die Vielfalt der Berufs- und Studienmöglichkeiten verschaffen. Vorgestellt werden Ausbildungsberufe im handwerklichen und kaufmännischen Bereich, bei Behörden und Institutionen - ebenso wie schulische Ausbildungen und Studiengänge in der Region. Ergänzt wird das umfangreiche Angebot noch durch Expertenvorträge zu vielen Themen rund um die Studien- und Berufswahl.

Platz nur noch auf der Warteliste

Die bereits ausgebucht Messe bedeutet aber natürlich leider auch, dass Platz nur noch auf der Warteliste ist - eventuell noch im Außengelände.

Autor:

Stefan Pollmanns aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen