7-jähriger Junge in Marl angefahren und verletzt

Gegen 17:50 Uhr überquerte am Montag ein 7-jähriger Junge aus Marl, zwischen zwei geparkten Pkw, die Max-Planck-Straße. Dabei wurde er von einem 54-jährigen Marler angefahren. Der Junge erlitt Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Zusätzlich entstand Sachschaden in Höhe von 200 Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen