Der Preis ist heiß: BESSER ALS GESTERN

Haben‘s drauf: Jonas, Tobias, Nico und Timo von der Marler Band BESSER ALS GESTERN. Foto: ST
  • Haben‘s drauf: Jonas, Tobias, Nico und Timo von der Marler Band BESSER ALS GESTERN. Foto: ST
  • Foto: Foto: ST
  • hochgeladen von Kerstin Halstenbach

Das Mitfiebern und Daumen drücken hat sich geloht: Die Jungs von BESSER ALS GESTERN aus Marl kehren mit einer stolzen Auszeichnung zurück.

Die erst siebzehnjährigen Musiker von BESSER ALS GESTERN haben sich am Samstag in Wiesbaden beim deutschen Rock und Pop-Musik-Preis als beste Alternativ-Band den ersten Platz erkämpft.
Insgesamt bewarben sich über 800 Künstler in verschiedenen Kategorien um den gegehrten Preis. Im Finale elektrisierten die vier Jungs mit dem Song „Welle” nicht nur das Publikum, sondern auch die professionelle Jury.
Während auf der Hintergrundleinwand gigantische Wellen die Performance begleiteten, glaubte man auch als Zuhörer Teil einer akustischen Urgewalt zu sein.
Überglücklich nahmen Tobias Stojetzki, Nico Dohle, Jonas Wagener und Timo Bonner gegen 23 Uhr ihre Trophäe entgegen. Fünfzehn Juroren, bestehend aus Produzenten, Komponisten, Managern und anderen Vertretern der Musikbranche waren überzeugt, dass BESSER ALS GESTERN die beste Alternativ-Band 2011 ist!
Der Wettbewerb wurde zum 29. Mal durchgeführt.

Autor:

Kerstin Halstenbach aus Emmerich am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen