SchachtRock in Marl
Novemberblues chancenlos

14Bilder

SchachtRock heißt vor allem eines: Der Novemberblues hat keine Chance. Denn der SchachtRock schickt die Melancholie der dunklen Jahreszeit zum Teufel.
Am Samstag, 16. November, hatte die werkstatt brassert auf Schacht8 die Veranstaltungsreihe SchachtRock fortgesetzt und dazu wieder starke Bands eingeladen. So war beim letzten SchachtRock in diesem Jahr harter Rock, spritziger Deutschpunk sowie Blues, Soul, Rock und Pop zu hören.
Aufgrund des Herbstwetters standen die Bands im Kulturcafè auf der Bühne, das sich für kleine, feine Konzerte anbietet und sich dem Ambiente der ehemaligen Zeche anpasst.
Stay Loud, immer gerne gesehene Gäste beim SchachtRock, standen diesmal nicht selber auf der Bühne, haben aber Ton, Licht und die Musikanlage bereitgestellt. Außerdem sponserten sie T-Shirts und spendierten Pizza.

Nächstes Jahr soll's weitergehen

Diesmal mit dabei: Kostenlos 9S, die mit ihrem Deutschpunk sehr gut unterhalten haben. Seit 2016 gibt es die Band aus dem Kreis, die ihre eigenen Songs zum Besten gegeben haben.
Bei den Slutrocker, 2014 gegründet, gab es dann endgültig kein Halten mehr. HardRock, Metal/Stone vom feinsten mit eigenen Songs.
Die Coverband MACHMALAUT unterhält seit fast 30 Jahren das Ruhrgebiet mit ihren Rock-, Pop- und Blues- und Soulklassiker aus allen Jahrhunderten.
Alle Besucher hatten ersichtlich viel Spaß, die Bands haben mit ihren Songs so richtig eingeheizt und alle mitgerissen.
Für das leibliche Wohl gab es ein kleines gastronomisches Angebot mit kalten Getränken, selbstgebackenem Kuchen, Kaffee und Glühwein, die es zu fairen Preisen zu kaufen gab.
Sämtliche Einnahmen und Spenden kommen der werkstatt brassert und somit dem gemeinnützigen Zweck zugute. Und auch die Bands spendeten wieder ihre Gagen.
Geschäftsführer Rolf Hentschke hat uns bestätigt, dass wahrscheinlich schon im Januar der nächste SchachtRock ansteht, mit lokalen und regionalen Bands und Rockmusik vom feinsten. Und wie immer – Eintritt frei!
Auf den Fotos sind die Bands Slutrocker, Kostenlos S9 und Machmalaut zu sehen.

Autor:

Anja Hermanski aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.